Werbung

Pressemitteilung vom 09.07.2024    

Verkehrsunfall auf der L267 bei Altenkirchen: Fahrzeug überschlägt sich mehrfach

Auf der Landstraße 267 zwischen Altenkirchen und Kettenhausen kam es am Dienstagnachmittag (9. Juli) zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw überschlug sich dabei mehrmals und beide Insassen wurden verletzt.

(Symbolfoto)

Altenkirchen. Der Unfall passierte gegen 14.10 Uhr auf der L267. Der 27-jährige Fahrer eines Pkw befuhr das Steigungsstück in Richtung Kettenhausen, als er aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abkam und sich mit seinem Fahrzeug mehrfach überschlug. Sowohl der Fahrer als auch sein 29-jähriger Beifahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Sie wurden vom Rettungsdienst versorgt und in ein Krankenhaus gebracht.

Der betroffene Pkw war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Zudem wurde durch den Vorfall die Lichtzeichenanlage der Feuerwehr Altenkirchen beschädigt. Die Polizei berichtet, dass die Straße für die Unfallaufnahme für zwei Stunden voll gesperrt werden musste. Die genaue Unfallursache ist bislang noch unklar und wird von den zuständigen Behörden ermittelt. (PM/red)


Mehr dazu:   Blaulicht  
Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Landgericht Koblenz - Urteil wegen Raubüberfall auf Tankstelle in Daaden gesprochen

Koblenz/Daaden. Dem 21-jährigen Angeklagten aus der VG Daaden-Herdorf wird seitens der Staatsanwaltschaft Koblenz vorgeworfen, ...

Medizinische Fachangestellte der BBS Wissen meistern Abschlussprüfung

Wissen. Das erste Jahr ihrer Ausbildung wurde stark durch die Corona-Pandemie beeinflusst. Maskenpflicht, anlasslose Testungen ...

Schneller Käsekuchen mit Streuseln und Obst

Dierdorf. Die Früchte können nach Gusto oder gemäß Saison gewählt werden. Das Foto zeigt den Kuchen mit Äpfeln und Heidelbeeren, ...

Gästeführer stärken ihr Wissen: Weiterbildung erfolgreich abgeschlossen

Kreis Altenkirchen. Im Kreis Altenkirchen übernehmen Gästeführer eine bedeutende Rolle: Sie gewähren Einblicke in alte Häuser ...

Krankenhaus Kirchen: Schließung der Neurologie und ausgedünnte Personaldecke

Kirchen. Laut Aussage der DRK Trägergesellschaft Süd-West vom 17. Juli kommt es nicht nur in Altenkirchen zu weiteren Nachjustierungen, ...

Kleinkraftrad in Herdorf gestohlen - Polizei sucht Zeugen

Herdorf. In der Zeit vom 12. Juli um 20 Uhr bis zum 16. Juli um 13 Uhr ereignete sich in Herdorf ein Diebstahl. Bislang unbekannte ...

Weitere Artikel


Die IGS Horhausen geht mit der Wirtgen GmbH ihre fünfte Schulpatenschaft ein

Horhausen/Windhagen. Schulpatenschaften sind für Schulen und Betriebe ein guter Weg, Kontakte miteinander zu knüpfen und ...

Neue Schützenmajestät in Wissen: Nicole I. holte nach langem Wettkampf die Krone

Wissen. Der Schützenverein Wissen richtet das Schießen um den Stadtpokal bereits mehr als zehn Jahre aus. Die Ehrung der ...

Körperverletzung: Doppelter Angriff auf 67-Jährigen am Bahnhof Altenkirchen

Altenkirchen. Am Dienstagabend kam es zu zwei separaten Körperverletzungen am Bahnhof Altenkirchen. Laut Polizeibericht wurde ...

B62: Gehölz- und Baumpflegearbeiten zwischen Roth und Oettershagen

Roth. Aus den Kronen der Bäume wird Totholz entfernt. Vier Eichen sind bereits so geschädigt, dass sie gefällt werden müssen. ...

Falscher Alarm in Kirchen: Krokodil in der Sieg entpuppt sich als Biber

Betzdorf. Am Montagmorgen (8. Juli) wurde die Polizei Betzdorf durch einen Anruf alarmiert. Eine Frau teilte mit, dass ein ...

Sommerferien in Rheinland-Pfalz: Appell des LKA gegen das Aussetzen von Haustieren

Region. Mit dem Beginn der Sommerferien steigt leider auch die Zahl der ausgesetzten Haustiere in Rheinland-Pfalz. Tiere, ...

Werbung