Werbung

Pressemitteilung vom 10.07.2024    

Einschränkungen im Berufsverkehr: Zusätzliche Züge der Linie RE 9 fallen aus

Pendler zwischen Siegen Hauptbahnhof und Köln Hauptbahnhof müssen sich auf Einschränkungen im Berufsverkehr einstellen. Von Montag, 15. Juli, bis Freitag, 30. August, fahren die zusätzlichen Züge der Linie RE 9 nicht.

(Foto: Pixabay)

Siegen. Laut einer Mitteilung des Zuginfo NRW-Teams betrifft diese Maßnahme zur Betriebsstabilisierung die Strecke Schladern (Sieg) und Siegen Hauptbahnhof. In diesem Zeitraum werden die zusätzlichen Züge der Linie RE 9, die gerade für Pendler im Berufsverkehr eine wichtige Rolle spielen, komplett ausfallen.

Die Ausfälle beginnen am Montag, 15. Juli, um 5 Uhr und enden am Freitag, 30. August, um 19 Uhr. Als Ausweichmöglichkeit stehen den Reisenden die weiterhin verkehrenden Züge des regulären Stundentakts zur Verfügung. Die Bahn bittet alle betroffenen Fahrgäste, ihre Reiseplanung entsprechend anzupassen und möglicherweise entstehende Unannehmlichkeiten zu entschuldigen. Weitere Informationen werden auf der Website von Zuginfo NRW veröffentlicht. (PM/red)



Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Betrug durch falsche Polizeibeamte in Neuwied - Zeugen gesucht

Neuwied. In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntags (21. Juli) wurde eine ältere Dame in Neuwied Opfer eines Betrugs ...

Erstes Zeltlager der Jugendfeuerwehren aus der VG Altenkirchen-Flammersfeld

Güllesheim. Nach einem gemeinsamen Mittagessen wurden zunächst die organisatorischen Dinge erledigt. In der Zwischenzeit ...

Explosion und Brand im Marienthaler Hof - Groß angelegte Übung der Feuerwehr Hamm

Hamm-Marienthal. Im Hotel und Restaurant "Marienthaler Hof" war es zu einem Schadensereignis gekommen. Kurz nach 15.30 Uhr ...

Wiederholungstäter nach doppeltem Ladendiebstahl in Bad Hönningen festgenommen

Bad Hönningen. Der Beschuldigte hielt sich an besagtem Nachmittag im Einkaufsmarkt "Im Mannenberg" in Bad Hönningen auf und ...

Altenkirchen: Drei Halbstarke aus Osteuropa dreschen brutal auf Opfer ein

Altenkirchen. Gegen 0.20 Uhr geriet ein Mann mit einer Gruppe von drei Männern in einen Streit, der schnell eskalierte. Laut ...

Einbruch in Lagerhalle in Mudersbach: Schwarzes Quad gestohlen

Mudersbach. Am Samstagvormittag (20. Juli) wurde bei der Polizei Betzdorf ein Einbruch in eine Lagerhalle in Mudersbach, ...

Weitere Artikel


Altenkirchener Stadtrat: Lindenpütz zum Stadt-Chef ernannt – Neue Beigeordnete

Altenkirchen. Die Regularien der konstituierenden Sitzung eines kommunalen Gremiums sind nach Wahlen umfangreich. Da bildete ...

Sonderfall Niederirsen: Gemeinderat konstituiert - Andreas Knipp wieder Bürgermeister

Niederirsen. Der amtierende Ortsbürgermeister Andreas Knipp hatte den Gemeinderat für Mittwoch (10. Juli) zur Sitzung eingeladen. ...

Neue Ära für Rheinland-Pfalz: Neuer Ministerpräsident Alexander Schweitzer übernimmt das Steuer

Mainz. Für seine Wahl benötigte Schweitzer mindestens 51 Stimmen, was durch die Unterstützung der Regierungskoalition, bestehend ...

Westerwälder Rezepte: Pesto-Aufstriche mit viel Geschmack

Dierdorf. Gewürzkräuter sind in der Regel auch Heilkräuter. Sie sollten vormittags und kurz vor oder zu Beginn der Blüte ...

Neuer Bürgermeister feierlich eingeführt: Joachim Brenner übernimmt das Amt in Betzdorf-Gebhardshain

Betzdorf. Die Sitzung begann mit einem eindrucksvollen Musikstück des Musikvereins Scheuerfeld 1890 e.V., das die feierliche ...

70.000 Jazz-Liebhaber feiern in Regensburg trotz Unwetter: Jazzband Schräglage begeisterte erneut

Region. Geschätzte 70.000 Besucher kamen zum alljährlichen Regensburger Topevent "Jazz Weekend", um in wunderschöner Stadtkulisse ...

Werbung