Werbung

Nachricht vom 30.01.2012    

SSV Alsdorf sagte Danke

Der SSV Alsdorf hielt Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr im Rahmen der turnusmäßigen Jahresversammlung. Geehrt wurden langjährige Mitglieder des Vereins und die Vereinsmeister.

Jubilare und Vorstand des SSV Alsdorf.

Alsdorf. Vorsitzender Johannes Niklas eröffnete die Jahresversammlung des SSV Alsdorf und begrüßte die Mitglieder im Schützenhaus.
Nach der Totenehrung verlas Schriftführer Christian Felser den Geschäftsbericht, bei dem die Highlights des vergangenen Jahres wie Vereinspokalschießen, Ausflug nach Haibach zum DSB Pokal-Finale, Parkfest, Schützenfest, Teilnahme am Landesjugendtag in Wissen, Familientag, Bezirksschützenball in Altenkirchen, Bewirtung Martinsfeuer, Teilnahme am Nikolausmarkt mit eigener Verlosung etc. hervorgehoben wurden. Im Anschluss legte die Kassiererin Jutta Ring eine stabile Kasse offen.

Sportwart Detlef Meyer konnte über ausgesprochen gute Schießleistungen berichten. Z.B. in der Disziplin LG aufgelegt, LG freihand, KK liegend wurden die Mannschaften des SSV jeweils Gruppenerster. Zum Saisonende gelang der Mannschaft des SSV zum 6.Mal in Folge (Gewinn des zweiten Wanderpokals) der Sieg beim Verbandsgemeindepokalschießen in Betzdorf.

Bei den nun anstehenden Ehrungen des Vereins wurden die Vereinsmeister mit Urkunde und Nadel geehrt. Für 25-jährige Mitgliedschaft bekamen Dieter Utsch und Siegfried Kolditz eine Urkunde und die silberne Vereinsnadel überreicht.

Die allgemeine Aussprache wurde unter dem Punkt Verschiedenes besprochen.
Geplante Arbeitseinsätze für dieses Jahr: Optimierung der Beleuchtung der Schießstände sowie weitere Renovierungsarbeiten im Schützenhaus (neue Deckenverkleidung der sanitären Räume).



Die Alsdorfer Vereinsmeister:
Jana Meyer, Alisa Felser, Christian Steup, Chris Meyer, Jessica Felser, Sebastian Pauschert, Tanja Niklas, Manuela Felser, Christian Felser, Thomas Schuster, Maurice Niklas, Karin Meyer, Marion Niklas, Johannes Niklas, Detlef Meyer

Termine 2012:
Zum Katerfrühstück am 19.Februar lädt der Verein alle Jecken ein.
Am 10.März findet das Vereinspokalschießen im Schützenhaus Alsdorf statt.
Teilnahme beim Parkfest am 14. Juli.
Die Vereinsmeisterschaft wird vom 06.06.2012 – 25.07.2012 durchgeführt.
Jugendfreizeit an der Lahn 06.07.2012 – 08.07.2012.
Freitag 10. August ab 16.30 Uhr Jugendvogelschießen.
Am 11.August wird der Königsvogel ausgeschossen. Anschließend gibt es den Krönungsball und das Schützenfest.
Der 06.Oktober steht ganz im Zeichen der Familie. Hier finden beim Familientag das Euteneuerpokalschießen und das Schießen auf die Ehrenscheiben statt.
01. Dezember Teilnahme am Nikolausmarkt und traditionsgemäß zwischen den Jahren Teilnahme am Verbandspokalschießen welches dieses Jahr in Alsdorf statt findet.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: SSV Alsdorf sagte Danke

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Mehr Corona-Fälle im AK-Land: Inzidenz weit über Landeswert

Zum vierten Mal in Folge ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis Altenkirchen angestiegen. Laut dem Landesuntersuchungsamt liegt sie nun bei 148,3. Auf Landesebene legte der Wert lediglich leicht zu. Laut der Kreisverwaltung sind teilweise größere Familienverbände von Infektionen betroffen.


Stadthalle Altenkirchen wird zum 31. Juli für immer geschlossen

Es war ein ungewollter Fingerzeig: Die Inaugenscheinnahme des Waldfriedhofs, die sich der Umwelt- und Bauausschuss der Stadt Altenkirchen für seine jüngste Sitzung als ersten Tagesordnungspunkt vorgenommen hatte, hätte im Nachhinein als Suche nach einer Grabstelle für die Stadthalle interpretiert werden können.


Kirchen: Verkehrsunfall mit schwerverletztem Kradfahrer

Am Donnerstag, den 6. Mai, kollidierten ein Ford Transit und ein Krad vor dem Kirchener Stadtteil Herkersdorf-Offhausen. Schwerverletzt musste der Kradfahrer ins Krankenhaus eingeliefert werden. Außerdem berichtet die Polizei über einen weiteren Unfall in Kirchen, der eine Leichtverletzte zur Folge hatte.


Kreis Altenkirchen: Corona-Fälle an neun Schulen und zwei Kitas

Während auf Landesebene die Sieben-Tage-Inzidenz nahe der 100 ist, liegt sie im Kreisgebiet bei 132. Die Kreisverwaltung meldet 36 neue Infektionen. Positive Fälle gibt es aktuell an mehreren Schulen und Kindertagesstätten.


Experten-Forum: Rettung für die Sieg?

Ein Online-Forum der SGD Nord befasste sich mit dem aktuellen Zustand der Sieg und deren Zuflüssen. Demnach schnitt die Sieg nur mäßig ab, Nister, Heller und Hanfbach fielen komplett durch. Auch der Daadenbach hat sich noch nicht erholt. Die Kuriere waren für Sie dabei.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Gemeinsam gegen ein Bürokratiemonster

Koblenz. Dies geht aus einem Schreiben hervor, das an alle 3050 Sportvereine im Rheinland versendet wurde. „Trotz verschiedener ...

Schützen Maulsbach feiern mit "Schützenfest-Gedenkbier"

Fiersbach. Corona hat auch das Vereinsleben des Schützenvereins ordentlich vermiest, das Schützenfest musste schon zum zweiten ...

Westerwald-Verein sucht helfende Hände

Montabaur. Die Markierungszeichen werden geklebt, gesprüht oder gemalt.

Für den Hauptwanderweg 2 in dem Abschnitt Oberlahr, ...

Königsvogelschießen und Schützenfest in Schönstein abgesagt

Wissen. Leider müssen auch die beliebten Maiandachten in der Heisterkapelle coronabedingt ausfallen. Es besteht zumindest ...

Der Luchs – ein heimlicher Waldbewohner kehrt zurück

Mainz. Denn wie das Sprichwort "Ohren wie ein Luchs" schon sagt, sind die Tiere äußerst hellhörig und vorsichtig. Dazu kommt, ...

Die Birke ist mehr als ein Maibaum

Quirnbach. Die Birke verkörpert dabei Hoffnung und Aufbruchsstimmung in das neue Sommerhalbjahr. In gleicher Weise sollte ...

Weitere Artikel


"Budenzauber" zum dritten Mal

Betzdorf. Einhundert junge und jung gebliebene Fußballbegeisterte spielten kürzlich um den Sieg beim Fußballturnier der Jungen ...

Vorhang auf im lachenden Kulturwerk

Wissen. Am Samstag, 11. Februar, um 19.11 heißt es: Vorhang auf im lachenden Kultuwerk Wissen unter der Regentschaft seiner ...

Hubertus-Schützen verzeichnen Mitgliederzuwachs

Birken-Honigsessen. Mit der Totenehrung in der heiligen Messe begann am Sonntagmorgen um 9 Uhr unter Mitwirkung der Jagdhornbläsergruppe ...

Bären stehen mit einem Bein im Finale des RLP-Pokals

Erfolgreichster Torschütze in den Reihen der Deichstädter war Marc Blumenhofen mit vier Treffern. "Alles im grünen Bereich", ...

„I like“: Social Media ist auf dem Vormarsch

Region. Die Nähe zu Kunden und Region ist für die Westerwald Bank ein Erfolgsgarant. Der Weg in die sozialen Netzwerke - ...

Auszeichnung für Volksbank Daaden

Daaden. Die Volksbank Daaden eG wurde mit dem Preis „Top-Bank Fördermittelgeschäft“ der DZ Bank (Deutsche Zentral-Genossenschaftsbank) ...

Werbung