Werbung

Nachricht vom 05.02.2012    

Winterwanderung mit schönem Ausklang

Die Landfrauen Wissen-Mittelhof hatten zur Winterwanderung über die reizvollen Höhenwege nach Mittelhof eingeladen. Die Veranstaltung wurde gut angenommen und beim gemütlichen Ausklang galt der Dank für die langjährige Arbeit im Vorstand Agathe Becher.

Agathe Becher erhielt den Dank für ihre unermüdliche Arbeit bei den Landfrauen Wissen-Mittelhof.

Mittelhof. Eine stattliche Anzahl von Landfrauen (26) folgte der Einladung des Land-frauenbezirkes Wissen–Mittelhof zur ersten Jahresveranstaltung. Bei einer Winterwanderung rund um Mittelhof konnte sich winterliche Stimmung bei eher bedecktem Himmel und schneeloser Landschaft nicht so recht einstellen. Dafür erfreuten sich die Wanderinnen umso mehr an den herrlichen Aussichten, die sich von der Höhe des Wanderweges auf das Siegtal und die idyllisch gelegenen Ortschaften boten.
Bei Kaffee und Kuchen wurden der jüngst aus Altersgründen ausgeschiedenen langjährigen Vorsitzenden Agathe Becher zum Abschied Blumen und ein Präsent überreicht. In reimenden Versen würdigte Kassiererin Ursula Klein das über viele Jahre gezeigte unermüdliche Engagement von Agathe Becher. In den Dank einbezogen wurde auch Ehemann Franz Josef, der den Vorstand logistisch über all die Jahre unterstützt hatte.
Rita Kipping, neu gewählte Vorsitzende, übermittelte nochmals Dank und Anerkennung, warb für das neue Jahresprogramm der Landfrauen und wünschte sich auch zukünftig eine rege Teilnahme an den Veranstaltungen des Verbandes, insbesondere an der gemeinsam mit der VHS Wissen geplanten Kabarett-Veranstaltung im Kulturwerk Wissen. Mit vielen guten Wünschen, verbunden mit der Erwartung, Agathe Becher auch zukünftig häufig bei den Veranstaltungen des Landfrauenbezirkes Wissen-Mittelhof begrüßen zu dürfen, schloss die Veranstaltung. (Rita Kipping)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Winterwanderung mit schönem Ausklang

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Arbeitsreicher Start ins Wochenende für die Betzdorfer Polizei

Die Betzdorfer Polizei berichtet von verschiedenen Einsätzen am Freitag, 14. August. Dabei handelte es sich überwiegend um Delikte im Straßenverkehr: Mehrere Betrunkene waren im Auto unterwegs, einer versuchte rückwärts eine Fußgängerbrücke hochzufahren. Die Polizei sucht zudem Zeugen eines gefährlichen Überholmanövers.


Zeugen gesucht: Täter greifen 19-Jährigen vor Supermarkt an

In Herdorf ist es am Donnerstagnachmittag zu einem Fall von gefährlicher Körperverletzung gekommen. Ein 24-Jähriger griff zunächst einen 19-Jährigen an, dann traten er und eine weitere Täterin auf ihn ein. Die Polizei sucht Zeugen.


Vier Corona-Neuinfektionen im Kreis – Tests nach Urlaubsreisen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über die aktuelle Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Seit Wochenbeginn wurden insgesamt vier Personen positiv getestet, bei ihnen handelt es sich jeweils um Reiserückkehrer aus Südost-Europa.


Region, Artikel vom 14.08.2020

Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Mehrere hundert Liter Diesel aus Tank ausgetreten

Auf einem Landwirtschaftlichen Hof in Friesenhagen-Schönbach ist am Freitagmittag ein 1000 Liter fassender Öltank umgekippt, mehrere hundert Liter Diesel sind nach Polizeiangaben ausgetreten. Feuewehr, Wasserbehörde und Polizei sind vor Ort und klären die Umstände.


Leben und Lachen, Sterben und Trauern im Kinderhospiz

Das Kinderhospiz Balthasar eröffnete im September 1998 als erstes Kinderhospiz in Deutschland. Seitdem begleitet das Haus Familien mit einem unheilbar erkrankten Kind auf ihrem schweren Weg von der Diagnose bis zum Versterben des Kindes. Die verbleibende Zeit soll von allen so schön und intensiv wie möglich erlebt werden.




Aktuelle Artikel aus Vereine


NI fordert Schutz des Nationalen Naturerbes Stegskopf

Emmerzhausen/Quirnbach. Zu dem Angebot von MdL Michael Wäschenbach, alle Beteiligten an einen Tisch zu holen, zeigte sich ...

„Wir für Selbach“ steht in den Startlöchern

Selbach. Ebenso wurde eine Bank im nahegelegenen Ortsteil Neuhöfchen aufgestellt, die einen Ausblick über die Waldgrenze ...

Mitgliederwerbung für den NABU Altenkirchen

Kreis Altenkirchen. Die jungen Leute informieren Interessierte und bitten an der Haustür um eine Mitgliedschaft beim NABU. ...

Hospizverein hat Kurs zur Sterbebegleitung abgeschlossen

Altenkirchen. Das gute Gefühl in der Gruppe, welches schon im Grundkurs spürbar war, stellte sich - trotz Abstand halten ...

Achtung Schulanfänger! Empfehlungen für einen gesunden Kita- und Schulweg

Region. Diese Verbände geben Eltern Tipps und Hilfestellungen, wie sie mit Kindern den sicheren Schulweg üben können. Kleine ...

Gewinner der Nahkauf-Verlosung in Birken-Honigsessen ermittelt

BIrken-Honigsessen. Über mehrere Wochen waren in der Nahkauf-Filiale in Birken-Honigsessen Lose erhältlich, zu gewinnen gab ...

Weitere Artikel


Karneval total mit Prinz Uwe I. in Wissen

Wissen. Am Samstag, 11. Februar um 19.11 Uhr (Einlass ab 18 Uhr) steigt die große Prunksitzung im kulturWERK. Es wird wieder ...

KG Herdorf startete mit temperamentvoller Sitzung

Herdorf. Die erste Sitzung der KG Herdorf im Knappenssal kam beim Publikum gut an. Von den Sitzungspräsidenten Norbert Weber ...

Presbyterwahlen im Kirchenkreis am Sonntag

Kreis Altenkirchen. Hohe Briefwahlquoten und fast die gleiche Wahlbeteiligung (20,5 Prozent) wie 2008, kennzeichneten am ...

SSV Eichelhardt wählte neuen Vorsitzenden

Eichelhardt. Marco Hörter wurde auf der Jahresversammlung des SSV Eichelhardt zum neuen Vorsitzenden gewählt. Er löst damit ...

Apres-Ski-Party in Lautzert wieder ein voller Erfolg

Der Besucheransturm war riesig. Alle, auch die hochgesteckten Erwartungen, wurden wieder locker erfüllt und übertroffen. ...

51-jähriger verlor die Kontrolle über seinen PKW

Der 51-jährige hatte mit seinem Pkw Honda die Landesstraße 278 von Crottorf in Richtung Morsbach befahren.

Aus bislang ...

Werbung