Werbung

Nachricht vom 07.02.2012    

Egbert von Wasen geehrt

Seit Jahrzehnten wirkt Egbert von Wasen im Verein der Ehemaligen des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf. Der Förderverein, dessen Schatzmeister von Wasen ist, wurde anlässlich seines 70. Geburtstages geehrt.

Der Vorstand des Vereins der Ehemaligen gratulierte Egbert van Wasen zum 70. Geburtstag. Von links: Manfred Weber, Egbert van Wasen, Jörg Federrath, Dr. Gerhard Hermann, Joachim Langhauser.

Betzdorf. Egbert van Wasen, der langjährige Schatzmeister des Vereins der Ehemaligen, vollendete kürzlich sein 70. Lebensjahr. Vorsitzender Jörg Federrath würdigte in seiner Laudatio die verantwortungsvolle Tätigkeit des Jubilars im Vorstand des Vereins und hob insbesondere seine absolute Zuverlässigkeit und Korrektheit hervor. Egbert van Wasen, so Federrath weiter, habe für die Belange der Schule stets ein offenes Ohr und komme der satzungsgemäßen Aufgabe des Vereins, die schulische Bildungsarbeit zu fördern, in besonderem Maße nach. Schulleiter Manfred Weber gratulierte van Wasen ebenfalls sehr herzlich zum 70. und dankte ihm und dem Verein der Ehemaligen für die großzügige Förderung der schulischen Belange.

So konnte dank der finanziellen Hilfe des Vereins, der zwischenzeitlich 510 Mitglieder in Deutschland und der Welt zählt, die Sachausstattung der Schule erheblich verbessert werden. Zudem lobt der Verein eigene Preisgelder für die beste Abiturleistung und herausragende Leistungen beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen aus. Neben der Finanzierung eines Kontrabasses für den Fachbereich Musik hat der Verein allein im Jahre 2011 die Schule mit Fördermitteln in Höhe von 9.600 Euro unterstützt.
Der Löwenanteil von rund 6.000 Euro floss in die mediale und informationstechnische Zusatzausstattung (u.a. Anschaffung von Beamern für Klassenräume, Notebooks und Serverzubehör). Ein besonderes Anliegen des Vereins ist aber auch die Leseförderung und so konnte der Bibliotheksbestand mit Büchern und elektronischen Medien (u.a. DVDs) im Gesamtwert von 700 EUR ergänzt werden, um den Schülerinnen und Schülern den Zugang zu aktueller Literatur zu ermöglichen. Auch die alle zwei Jahre erscheinende Chronik des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums wäre ohne die finanzielle Hilfe des Vereins nicht denkbar. Auch in Zukunft wird Egbert van Wasen daher stets ein gern gesehener Gast sein.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Egbert von Wasen geehrt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wann beginnt die Schule wieder? Entscheidung nach Ostern

Nach Ostern wird erst die Entscheidung fallen, wann der Schulbetrieb in Rheinland-Pfalz wieder aufgenommen wird. Darüber hat das Bildungsministerium am Freitagabend informiert. Zwei Szenarien stehen zur Option.


Corona-Zahlen im Kreis Altenkirchen steigen moderat an

Auch zum Ende der Woche verzeichnet der Kreis Altenkirchen einen moderaten Anstieg der Infektionszahlen von Covid-19: Mit Stand vom 3. April, 10 Uhr, liegt die Zahl der Infektionen kreisweit bei 62, am Vortag waren es zur Mittagszeit 59.


Einkaufsmöglichkeiten: Interaktive Karte zeigt Hofläden

Regionale Produzenten, landwirtschaftliche Betriebe, Imker, Winzer und Jäger sichern nicht nur in Krisenzeiten die Versorgung mit hochwertigen, heimischen Lebensmitteln. Das LEADER-Projekt „Regionale Produkte und Direktvermarktung“ hat sich die Unterstützung dieser Produzenten in den drei Landkreisen Altenkirchen, Neuwied und Westerwaldkreis zum Ziel gesetzt und informiert Verbraucher über die vielfältigen Angebote vor Ort.


Fünfjähriger bei Unfall in Friedewald schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall in der Kaiser-Ludwig-Straße in Friedewald ist am Freitag, 3. April, ein fünf Jahre alter Junge schwer verletzt worden. Er war auf eine Straße gelaufen und wurde dabei von einem Auto erfasst.


Müllabfuhr-Termine verschieben sich um die Osterfeiertage

Wie im Umweltkalender des Abfallwirtschaftsbetriebes Landkreis Altenkirchen (AWB) veröffentlicht, verschiebt sich die Müllabfuhr rund um die Osterfeiertage: Alle Abfuhren in der Karwoche (Kalenderwoche 15) werden um einen Tag vorverlegt.




Aktuelle Artikel aus Region


Einkaufsmöglichkeiten: Interaktive Karte zeigt Hofläden

Altenkirchen/Westerwald. Dazu gibt es auf der Projekthomepage www.westerwaldgenuss.net eine Karte, auf der die Standorte ...

Fünfjähriger bei Unfall in Friedewald schwer verletzt

Friedewald. Nach dem bisherigen Ermittlungsstand lief das Kind von einem kleinen, abschüssigen Weg auf die Straße, ohne auf ...

DRK-Kinderschutzdienst Westerwald trotz Coronakrise erreichbar

Mainz/Region. Darüber hinaus gibt es montags, dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr feste telefonische Sprechzeiten ...

Nach der Schule in die Schule: Das FSJ an der IGS Hamm

Hamm. Nach der eigenen Schullaufbahn ermöglicht das FSJ Ganztagsschule die Perspektive zu wechseln und die Prozesse auf der ...

Familien-Portal bietet Informationen und Austausch

Kreis Altenkirchen. Die Familienarbeit des Evangelischen Kirchenkreises Altenkirchen hat schon seit Jahren auf ihrer Internetseite ...

Müllabfuhr-Termine verschieben sich um die Osterfeiertage

Altenkirchen/Kreisgebiet. Am Samstag, 4. April, erfolgt bereits die Abfuhr für Montag, 6. April. An Karfreitag und Karsamstag ...

Weitere Artikel


Eis hält - Waldschwimmbad für Wintersport geöffnet

Hamm/Thalhausen. Im Sommer tummeln sich hunderte Badegäste im Waldschwimmbad Thalhauser Mühle bei Hamm. Bei den derzeit arktischen ...

Mit Starthilfe zum Traumberuf - Arbeitsagentur half

Wissen. Eigentlich waren seine Startbedingungen ganz gut. Immerhin konnte Michael Dwornik einen passablen Realschulabschluss ...

Hospizverein erhielt Spende vom IBE

Gieleroth. Das Institut für Bildung und Entwicklung in Gieleroth (IBE) überreichte kürzlich Erika Gierich, Hospizkoordinatorin ...

Industriekompass 2011: Heimische Mittelständler sind Erfolgsgaranten

Mainz/Westerwald. „Eine zentrale Säule für Wettbewerbsfähigkeit und Beschäftigung in unserem Land und Impulsgeber und Motor ...

Biotope aus Ruinen

Hachenburg. Es ist eine etwas andere Ausstellung, die die Westerwald Bank derzeit in ihrer Hachenburger Filiale präsentiert: ...

140. Jahresversammlung verlief harmonisch

Betzdorf. Eine Reihe von Ehrungen und Wahlen standen neben dem Rückblick sowie eine Vorausschau auf kommende Ereignisse auf ...

Werbung