Werbung

Nachricht vom 08.02.2012    

Musikalische Botschafter des Landes bei der "Grünen Woche"

Das Landesfeuerwehrmusikkorps Rheinland-Pfalz, in hiesigen Regionen besser bekannt als Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen konzertierte in Berlin. Die "Grüne Woche", die größte internationale Messe für Ernährung und Landwirtschaft und Gartenbau war der Auftrittsort für 42 Musikerinnen und Musiker mit Kapellmeister Christoph Becker.

In der Messehalle 4.2 der "Grünen Woche" war für die Musikerinnen und Musiker der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen die Bühne für das Konzert vorbereitet.

Wissen/Berlin. Auf Einladung der Bundesanstalt für Landwirtschaft und Ernährung Ländlicher Raum zur Internationalen Grünen Woche verbrachten 42 Musiker der Stadt-und Feuerwehrkapelle Wissen vier Tage in Berlin.
Als Landesfeuerwehrmusikkorps vertraten sie das Land Rheinland-Pfalz auf der jährlich stattfindenden internationalen Messe für Ernährung, Landwirtschaft und Gartenbau.
Einer Einladung des Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel (CDU) folgend, besuchten die Musikerinnen und Musikern mit ihrem Vorsitzenden Claus Behner den Deutschen Bundestag. Nach einem interessanten und informativen Vortrag im Plenarsaal und einem Rundgang durch die Reichstagskuppel diskutierte MdB Rüddel mit den Musikern aus seinem heimischen Wahlkreis. Gesprochen wurde über aktuelle politische Themen und die Arbeit eines Abgeordneten des Deutschen Bundestages, u.a. über Rüddels Mitarbeit im Gesundheitsausschuss. Im Anschluss an den Besuch des Reichstages wurden die Musiker von Erwin Rüddel zu einem gemütlichen Essen eingeladen.




Doch nicht nur Information stand auf dem Programm. Die Musiker hatten auch Gelegenheit Berlin zu erkunden. Besichtigt wurden viele Sehenswürdigkeiten der Hauptstadt, u.a. das Brandenburger Tor, die Siegessäule, die Museumsinsel, um nur eine kleine Auswahl zu nennen. Mit dem Bus ging es dann noch nach Potsdam, wo die Kapelle das Schloss Sanssouci und die historische Altstadt besichtigte.

Die Stadt- und Feuerwehrkapelle war aber nicht nur zum Vergnügen nach Berlin gereist. Am letzten Tag ihres Aufenthalts hatte sie mehrere Auftritte auf der Grünen Woche zu absolvieren. Mit schmissigen Märschen unterhielt das Orchester die Besucher der Messehalle 4.2. Nach dem offiziellen Auftritt gab es für die Musiker auch die Gelegenheit, die Angebote der Messe zu erkunden. Anschließend begaben sich die Musiker auf die Heimfahrt - eine viertägige Hauptstadtreise mit vielfältigen Eindrücken und eine gelungene Darbietung auf der Grünen Woche ging zu Ende.



Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank!



Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Musikalische Botschafter des Landes bei der "Grünen Woche"

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Chorverband Rheinland-Pfalz schreibt Sila Award 2023 aus

Region. Der Sila Award ist mit insgesamt 3.300 Euro dotiert. Bereits zum dritten Mal schreibt der Chorverband Rheinland-Pfalz ...

MGV Sangeslust lädt zum Weihnachtskonzert am 11. Dezember ein

Birken-Honigsessen. Traditionell lädt der MGV Sangeslust Birken-Honigsessen alle zwei Jahre zum stimmungsvollen Weihnachtskonzert. ...

VHS-Theatergemeinde Betzdorf präsentiert Komödie "100 Dinge"

Betzdorf. Toni und Paul, beste Freunde und Konkurrenten seit klein auf, stehen vor dem ganz großen Durchbruch. Mit ihrer ...

Bläserklasse des Musikvereins Dermbach präsentiert sich erstmalig

Herdorf. In wöchentlichen Registerproben sowie regelmäßigen Gesamtproben lernen die Erwachsenen ein Instrument. Am Samstag, ...

Musikverein Dermbach bereitet sich auf Jubiläumskonzert vor

Herdorf. Das Konzert anlässlich des 115. Geburtstag des Vereins findet am Samstag, 10. Dezember, um 19.30 Uhr im Hüttenhaus ...

"Night Castle" ist nach sechs Jahren wieder in Altenkirchen

Altenkirchen/Weyerbusch. In der Christuskirche in Altenkirchen performen die Musiker die Rockoper "Christmas Nights in Blue", ...

Weitere Artikel


"Klein Venedig" prüft die Brücken

Daaden. Bericht zur jüngsten Ratssitzung der Ortsgemeinde Daaden: Nach Auffassung des Ortsgemeinderates besteht derzeit keine ...

"Fast wie eine Politikerin gefühlt"

Wölmersen/Kreisgebiet. Ein Praktikum beim Landtagsabgeordneten Thorsten Wehner absolvierte jetzt Jaqueline Hassel aus Wölmersen. ...

Ortsgemeinde Etzbach bekommt schnelles Internet

Etzbach. Gute Nachrichten für die Ortsgemeinde Etzbach in der Verbandsgemeinde Hamm (Sieg) im Landkreis Altenkirchen: Der ...

Närrisches Gipfeltreffen in Unkel

Unkel. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel rief und sehr viele kamen: die gekrönten närrischen Häupter aus ...

Ein besonderes Orgelkonzert am Sonntag in Birnbach

Birnbach. Am Sonntag, 12. Februar, findet um 17 Uhr das erste diesjährige Konzert in der Birnbacher Kirche statt. Im Rahmen ...

Dermbacher "Traumtänzer" feiern Jubiläum

Herdorf-Dermbach. Ein kleines Jubiläum feiert in der diesjährigen Karnevalssession das Showtanz-Duo "Die Traumtänzer". ...

Werbung