Werbung

Nachricht vom 24.02.2012    

20 Jahre "De Pänz" und "De Pänz & Friends"

An einem Tag wollen Peter Henrichs und „"De Pänz & Friends" nicht nur das 5. Benefizkonzert mit drei Bands in Wallmenroth präsentieren, sondern auch gleichzeitig das 20-jährige Bestehen der Wallmenrother Band „De Pänz“ feiern. Wie auch beim letzten Open Air ist der Erlös für die Kinderkrebshilfe in Gieleroth gedacht. Jazz, Oldies, Rock und Pop erwarten die Gäste am 21. Juli.

Wallmenroth. Nach den Erfolgen der vergangenen Veranstaltungen, zu denen mehrere tausend Gäste kamen, wollen "De Pänz & friends" nun daran anknüpfen. Bisher konnten über 17.000 Euro für verschiedene, wohltätige Einrichtungen gespendet werden.
Die Vorbereitungen zum 5. Wallmenrother Open Air "Peter Henrichs präsentiert - De Pänz & friends" und der Geburtstagsparty der Band „De Pänz“ sind mit tatkräftiger Unterstützung und Mithilfe aller "friends" angelaufen. Am Samstag, 21. Juli, ab 18 Uhr, ist es soweit.
Zum fünften Mal heißt es "De Pänz & friends" - Open Air auf dem Gelände Bosch-Service Rosenbauer in Wallmenroth. Die Band und ihre Freunde haben sich zu dieser Veranstaltung wieder richtig was einfallen lassen. Drei Musikgruppen bieten auch dieses Mal ein abwechslungsreiches Programm und wollen die Veranstaltung wieder zu einem unvergessenen Erlebnis machen. Auch für das leibliche Wohl aus dem Hause Henrichs wird bestens gesorgt sein.
Der Reinerlös ist für einen guten Zweck bestimmt und wird wie auch bei der letzten Veranstaltung dem Verein "Freunde der Kinderkrebshilfe Gieleroth e.V.“ übergeben, die auch selbst aktiv vor Ort sein werden um wieder Longdrinks und Kaffee anbieten. Alle aktuellen Informationen unter www.facebook.com/depaenz .


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: 20 Jahre "De Pänz" und "De Pänz & Friends"

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


37-jähriger Mudersbacher soll seine Mutter getötet haben

AKTUALISIERT | Im Mudersbacher Ortsteil Niederschelderhütte ist es am Dienstag, 4. August, zu einem Tötungsdelikt gekommen. Das bestätigte die Staatsanwaltschaft in Koblenz auf Anfrage des AK-Kuriers. Sie leitete ein Ermittlungsverfahren gegen einen 37 Jahre alten Mann ein.


Region, Artikel vom 05.08.2020

Neue Auszubildende im Bestattungshaus Heer

Neue Auszubildende im Bestattungshaus Heer

Der August ist für viele junge Menschen der Start in einen neuen Lebensabschnitt. Auch Sina Marth aus Eichelhardt hat diesem Moment entgegengefiebert. Ist doch in diesem Jahr vieles anders und unsicherer geworden, als man es gewohnt ist. Doch pünktlich am Montag, 3. August, betrat Sina Marth das Bestattungshaus Heer in Wissen, um ihre Ausbildung zur Bestattungsfachkraft zu beginnen.


Corona-Pandemie: Ein weiterer Fall im Kreis Altenkirchen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über einen weiteren Corona-Fall im Kreis Altenkirchen: Ein Mann mit Wohnsitz in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld hat sich infiziert und steht nun unter häuslicher Quarantäne.


Wandertipp: Rund um das INTASAQUA-Artenschutzprogramm bei Helmeroth an der Nister

Bei dieser etwa acht Kilometer langen Rundwanderung zum INTASAQUA-Artenschutzprogramm an der Nister bei Helmeroth erklimmen wir einen Berggipfel, überqueren die ehemalige Grenze vom Königreich Preußen zum Herzogtum Nassau, schauen uns die Renaturierung zum Artenschutzerhalt an der Nister an, wandern vorbei an einem alten Stollen, interessieren uns für die unzähligen Messaufbauten in der Nister und an den Uferbefestigungen, informieren uns an den Tafeln über das INTASAQUA-Projekt und überqueren bei der Helmerother Mühle die längste Seilhängebrücke des Westerwalds.


Region, Artikel vom 04.08.2020

Sommerschule erfolgreich in Betzdorf gestartet

Sommerschule erfolgreich in Betzdorf gestartet

Am Montag, den 3. August 2020 startete in der Martin-Luther-Grundschule in Betzdorf zum ersten Mal die Sommerschule. Da Aufgrund von Corona die Schulen zeitweise geschlossen werden mussten, bleibt den Schülerinnen und Schülern nur die Möglichkeit zum sog. „Homeschooling“, also dem Lernen zu Hause.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Sängerin Kathy Kelly zieht in „Big Brother“-Container

Rennerod. Selbst Kellys Dornburger Gesangslehrer Erwin Stephan hat bis zuletzt nicht geahnt, dass seine bekannte Schülerin ...

„Streetlife“ bringt umjubeltes 4-Sterne-Konzert nach Wissen

Wissen. Diese Band verfügt im gesamten Westerwald sowie im Siegerland und in anderen Regionen über einen dermaßen exzellenten ...

Buchtipp: „Kelten Kochbuch“ von Ingeborg Scholz

Dierdorf. Was wir gemeinhin für keltisch halten – König Artus, die Volkskulturen Irlands und Schottlands, wo die gälische ...

"Unknown" rocken Pit’s Kneipe am 6. August

Hachenburg. Das lässt schon mal keine Zweifel über das Repertoire aufkommen! Immer voll rein! Die zweite Frage, nämlich Keyboard ...

Hämmscher „KulturGenussSommer“ startet in die nächste Runde

Hamm. Hier macht vor allem das Klosterdorf Marienthal von sich reden, denn bereits am 1. August findet am Gastgarten des ...

Das Hachenburger Kultur-Zeit-Team plant wieder Veranstaltungen

Hachenburg. Kulturreferentin Beate Macht waren Betroffenheit und Mitgefühl für die buchstäblich notleidenden Künstler deutlich ...

Weitere Artikel


VG Daaden hat neuen Veranstaltungskalender

Daaden. Der neue Veranstaltungskalender der Verbandsgemeinde Daaden ist fertig, die Auflage beträgt 4.500 Stück und die Broschüren ...

Weltgebetstag der Frauen im Zeichen der Gerechtigkeit

Kreis Altenkirchen. Am Freitag, 2. März, wird in vielen Kirchengemeinden weltweit– auch im Kreis Altenkirchen - wieder der ...

PHK Jochen Schuh ist neuer Bezirksbeamter in Wissen

Wissen. Polizeihauptkommissar Jochen Schuh ist der neue Bezirksbeamte der Wissener Polizeiwache. Er übernahm die Aufgaben, ...

Festnahmen nach Einbruchserie

Betzdorf. Seit Mitte Januar 2012 wurde im Raum Betzdorf, insbesondere im Stadtgebiet Betzdorf eine Serie von Einbruchsdiebstählen ...

Datenschutz in Unternehmen

Altenkirchen. Unternehmen sind zur Einhaltung von datenschutzrechtlichen Vorschriften verpflichtet. Die Umsetzung der zahlreichen ...

Betzdorfs Stadthalle erstrahlt in neuem Glanz

Betzdorf. Die "Gute Stube" von Betzdorf war sie schon immer, jetzt kann sich die renovierte Stadthalle mit weiteren Attributen ...

Werbung