Werbung

Region | - keine Angabe -


Nachricht vom 01.03.2012 - 20:58 Uhr    

Rotes Kreuz engagiert sich bei Aktion „RLP gegen den Schlaganfall“

Mainz. Das rheinland-pfälzische Rote Kreuz engagiert sich bei der Gesundheitsinitiative „Rheinland-Pfalz gegen den Schlaganfall“, die am 1. März startet. Über drei Monate informieren das Rote Kreuz und andere Partner in Veranstaltungen über Prävention, Erkennung und Behandlung des Schlaganfalls.

Die Gesundheitsinitiative steht unter der Schirmherrschaft des rheinland-pfälzischen Ministerpräsidenten Kurt Beck. Veranstalter der Aufklärungsaktion sind das Ministerium für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, das Ministerium des Innern für Sport und Infrastruktur, die Deutsche Schlaganfall-Gesellschaft und die Boehringer Ingelheim Pharma GmbH & Co KG.

„Jeder Schlaganfall ist ein akuter Notfall, der schnelle und kompetente Hilfe erfordert“, erläutert Roland Lipp, Abteilungsleiter Rotkreuzgemeinschaften im DRK-Landesverband Rheinland-Pfalz. „Je mehr Men-schen Symptome eines akuten Schlaganfalls richtig einordnen und im Notfall wissen was zu tun ist, desto mehr erhöhen sich die Chancen für die Betroffenen.“ Die Gesundheitsinitiative – allem voran ihre Schlag-anfall-Tour – unterstützt dabei die rheinland-pfälzische Bevölkerung zu informieren. Ergänzend gibt es Fortbildungsveranstaltungen, die Rettungsdienstmitarbeiter und Pflegekräfte gezielt anzusprechen.

Jährlich sind deutschlandweit etwa 250.000 Menschen vom Schlaganfall betroffen. Hoher Blutdruck, Rauchen und Diabetes zählen zu den wichtigsten Risikofaktoren. Um bleibende Schädigungen möglichst zu verhindern, ist schnelles Handeln gefordert. Die ersten Stunden sind entscheidend. Immerhin 40 Prozent der Betroffenen sterben aufgrund eines Folgeschlaganfalls noch im ersten Jahr. Von den Überlebenden sind zwei Drittel pflegebedürftig. Besseres Wissen über die Symptome des Schlaganfalls und rasches Handeln ermöglichen, die erschreckenden Zahlen deutlich zu senken.

Schon jetzt der Hinweis:
Schlaganfall-Touren-Halt in Hachenburg
Veranstalter: DRK-Krankenhaus Altenkirchen-Hachenburg
9. Mai, 10-16 Uhr

Weitere Informationen siehe auch: www.rlp-schlaganfall.de.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Rotes Kreuz engagiert sich bei Aktion „RLP gegen den Schlaganfall“

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Ein Wolf aus Roth: Lego-Figur von Gerd Drebitz geht auf Reisen

Roth. Wer einen Wolf sichtet in diesen Zeiten, dem sind Schlagzeilen sicher. Nun saß da am Wolfenstein-Brunnen beim Sängerheim ...

Vollsperrung bis Dezember: K 93 in Niederfischbach wird saniert

Niederfischbach/Diez. Darauf haben die Menschen in Niederfischbach und Umgebung lange gewartet: Anfang Oktober beginnen die ...

Weltkindertag: Altenkirchener Schlossplatz war in Kinderhänden

Altenkirchen. Bei strahlendem Sonnenschein war der Schlossplatz in Altenkirchen am Freitagnachmittag (20. September) fest ...

Effizienter Umgang mit Energie: Hausmeister bilden sich weiter

Altenkirchen/Gebhardshain. 50 kommunale Hausmeister aus dem Landkreis Altenkirchen nahmen an zwei Hausmeisterseminaren im ...

Gelaufen, gebacken, gespendet: 3.000 Euro für die Kinderkrebshilfe

Hof/Gieleroth. Bei hochsommerlichen Temperaturen nahmen über 1.000 Läufer beim diesjährigen Firmenlauf in Bad Marienberg ...

PKW erfasste Fußgängerin: 81-jährige im Krankenhaus verstorben

Weyerbusch. Eine 81-jährige Fußgängerin starb in der Nacht von Freitag auf Samstag (20./21. September) an den Folgen eines ...

Weitere Artikel


Kriminalpräventiver Rat Daaden leistet vorbildliche Arbeit

Daaden. Der Name ist Programm: Unter dem Titel „Fraktion vor Ort“ sind Mitglieder der SPD-Landtagsfraktion mindestens einmal ...

"Classic meets Pop" in der Stadthalle Betzdorf

Betzdorf. Unter dem Motto „Classic meets Pop“ veranstaltet der MGV Germania Betzdorf am 17. März ab 20 Uhr in der Betzdorfer ...

Schnapper und Doppler kommen zurück nach Wissen

Wissen. Die beiden ehemaligen Walzwerksarbeiter "Schnapper und Doppler" kommen am Sonntag, 11. März nach Hause ins kulturWERK ...

Deutschland sucht die besten Ideen für die Bildungsrepublik

In diesem Zusammenhang weist der Abgeordnete auf einen bundesweiten Wettbewerb hin. Denn bereits zum zweiten Mal ruft die ...

Missbrauchsfall: Gutachten entlastet das Jugendamt

Altenkirchen. Richter a.D. Karlheinz Held stellt sein Gutachten am Donnerstag (1. März) der Öffentlichkeit vor. "Es kann ...

Hachenburger KulturZeit präsentierte Programm für 2012

Hachenburg. KulturZeit goes Bildung – in Anlehnung an diesen Leitgedanken präsentierten die Mitarbeiter der Hachenburger ...

Werbung