Werbung

Nachricht vom 02.03.2012 - 12:02 Uhr    

"Glück Auf" für Biersdorf

Am Dienstag, 6. März, gibt es ein Treffen im Bürgerhaus Biersdorf zum Thema: "Unser Dorf hat Zukunft". Die Bürgerschaft ist aufgerufen, Ideen und Vorschläge einzubringen und machbare Projekte zu entwickeln.

Biersdorf. Die Ideenwerkstatt am 26. Januar war sehr erfolgreich. Die von vielen Biersdorfer Bürger entwickelten Ideen wurden in fünf Themenkreisen zusammengefasst und alle Bürger, auch die – die bisher sich noch nicht am Zukunftskonzept beteiligt haben, werden durch Ortsbürgermeister Günter Knautz und den Ortsgemeinderat zur nächsten Sitzung aufs herzlichste eingeladen.
Unter dem Thema: "Unser Dorf hat Zukunft" können Alle gemeinsam Ihre Ideen in die Wirklichkeit umsetzen.
Am Dienstag, 6. März, um 19 Uhr, im Bürgerhaus Biersdorf gibt es die nächste Veranstaltung. An fünf "Runden Tischen" können alle gemeinsam mit anderen Bürgern – von Jung bis Alt - die Ideen in machbare Projekte umsetzen. Hierbei erhalten die Teilnehmer Arbeitshilfen und als Helfer und Kümmerer steht der Moderator Jochen Monjau zur Verfügung.

"Sagen Sie Ihren Nachbarn, Bekannten und Freunden Bescheid! Sagen Sie Ihren Kindern und Enkeln Bescheid! Gemeinsam machen viele fleißige Hände der Arbeit ein schnelles Ende", so Moderator Jochen Monjau.
Die weiteren Termine im Bürgerhaus zu Biersdorf:
Dienstag, 6. März 2012
Mittwoch, 28. März 2012
Dienstag, 24. April 2012



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: "Glück Auf" für Biersdorf

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Kochduell auf Betzdorfer Wochenmarkt: SWR dreht „Marktfrisch“

Betzdorf. Es ist wieder soweit: Das SWR-Team baut zum zweiten Mal die „Marktfrisch“-Küche auf dem Betzdorfer Wochenmarkt ...

Westnetz kontrolliert Holzmasten der Stromversorgung

Betzdorf. Der Verteilnetzbetreiber Westnetz kontrolliert in den nächsten Wochen die Holzmasten der Stromversorgung in Alsdorf, ...

50. Wissener Jahrmarkt: Wo die gute Tat eine lange Tradition hat

Wissen. Es war einmal im Jahre 1969: Die katholische Jugend Wissen startete eine Hilfsaktion für Biafra. Dass sich daraus ...

Europäische Mobilitätswoche: Freier ÖPNV in Siegen-Wittgenstein

Siegen. Am nächsten Samstag, dem 21. September, heißt es „Freie Fahrt“ in allen Bussen und Bahnen im Kreis Siegen-Wittgenstein. ...

Frontalzusammenstoß auf der L 276: Drei Verletzte

Werkhausen. Die Altenkirchener Polizei berichtet von einem Unfall am Dienstagnachmittag (17. September) auf der Landesstraße ...

Willkommen beim Wettbewerb "Jugend musiziert" 2020

Region. "Jugend musiziert" bietet dazu jedes Jahr wechselnde Solo- und Ensemblekategorien an, das Vorspielprogramm besteht ...

Weitere Artikel


Erwin Rüddel traf Friedensnobelpreisträgerin Aung San Suu Kyi

Aung San Suu Kyi steht der Oppositionspartei NLD vor und wird jetzt nach der Änderung des Wahlrechts im April 2012 an den ...

Meistervorbereitung für Feinwerkmechaniker in der Westerwald-Akademie

Der Kurs beinhaltet unter anderem Themen wie Technische Mathematik, Fachkalkulation und Fachzeichnen, CNC, Hydraulik, Pneumatik ...

Westerwald Bank: Glänzende Zahlen im Jubiläumsjahr

Ransbach-Baumbach/Region. 2011, das machte die Bilanz-Pressekonferenz der Westerwald Bank in Ransbach-Baumbach deutlich, ...

Fremdsprachen erweitern den Horizont

Herdorf. Bereits zum zweiten Mal konnte an der Realschule plus Herdorf der Erwerb eines Sprachenzertifikates in der Fremdsprache ...

Schnapper und Doppler kommen zurück nach Wissen

Wissen. Die beiden ehemaligen Walzwerksarbeiter "Schnapper und Doppler" kommen am Sonntag, 11. März nach Hause ins kulturWERK ...

"Classic meets Pop" in der Stadthalle Betzdorf

Betzdorf. Unter dem Motto „Classic meets Pop“ veranstaltet der MGV Germania Betzdorf am 17. März ab 20 Uhr in der Betzdorfer ...

Werbung