Werbung

Nachricht vom 04.03.2012 - 08:58 Uhr    

Wanninger & Rixmann im Kulturwerk

Biggi Wanninger und Anne Rixmann kommen mit dem neuen Programm und werden die aktuellen Fragen der Zeit unter ihre ganz eigene kabarettistisch-satirische Lupe nehmen. Am Freitag, 16. März, ist der Winterschlaf vorbei, das Duo sorgt für entsprechende Frühjahrsstimmung.

Foto: Kulturwerk

Wissen. Politik und Wirtschaft schlafen weiter, Biggi Wanninger und Anne Rixmann nicht. Sie kommen am Freitag, 16. März und zwar mit ihrem aktuellem Kabarett-Programm ins Kulturwerk Wissen.
Rheinische Frohnatur trifft auf kühle Norddeutsche, das allein ist schon Sprengstoff genug. Das ungleiche Duo trifft auch in seinem dritten Programm in einem gepfefferten Rundumschlag den Nerv der Zeit und liefert eine schaurigschöne Wurzelbehandlung.
Trug Angela Merkel schon bei ihrer Geburt einen Hosenanzug? Was eignet sich besser für Sitzblockaden: Heizkissen oder Rollator? Was steht in den geheimen Tagebüchern der Alice Schwarzer? Lebt es sich als Atheistin entspannter? Würden Sie für einen Luxusurlaub einem Schmetterling die Flügel ausreißen?

Wanninger ist vor nix bange und Rixmann vor noch weniger fies. Sie sind unerschrocken, frech und selbstbewusst. Und begeistern auch in diesem Programm wieder mit ihrem exzellenten musikalischen Können und ihren umwerfenden Gesangsnummern.
Ein perfekt eingespieltes Team, das zur Freude seines Publikums die Gesetze weiblicher Sittsamkeit konsequent ignoriert.
Die Veranstaltung am Freitag, 16. März beginnt um 20 Uhr, Einlass ist ab 19 Uhr. Eintrittskarten mit Sitzplatzreservierung sind im Internet unter www.kulturwerk-wissen.de sowie unter der Tickethotline: 0180/5040300 und an den bekannten Vorverkaufsstellen – Wissen: der buchladen, Betzdorf: Buchhandlung MankelMuth, Daaden: Lesen und Ambiente, Altenkirchen: Buchhandlung Liebmann, Siegen: Siegerlandhalle, Siegen-Weidenau: EuroTicketStore / EuroFanStore, Waldbröl: der buchladen, Morsbach: Buchladen Lesebuch, Hachenburg: Hähnelsche Buchhandlung erhältlich.
Veranstalter ist die kulturWERKwissen gGmbH in Kooperation mit der Wissener eigenART.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wanninger & Rixmann im Kulturwerk

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Von Fachwerk und Feldarbeiten im Landschaftsmuseum

Hachenburg. Auch bei Feldarbeiten mit Pflug, Egge, Sähwanne und Sense sowie Getreide dreschen, fegen, wiegen und mahlen wie ...

Es spielt: „Die Hard Rock Kapelle der Kammerorchester“

Betzdorf/Alsdorf. Der Kleinkunstverein „Die Eule Betzdorf e.V.“ beginnt die neue Spielzeit gleich mit einem spektakulären ...

Was braucht die Freie Kulturszene des Landes?

Hachenburg. Im Mittelpunkt stehen die Wünsche und Vorstellungen der Freien Kulturszene des Landes und ihre Erwartungen an ...

Neuer Gitarrenkurs für Anfänger bei der Kreisvolkshochschule

Altenkirchen. Unter musikalischen Gesichtspunkten hat das aktuelle Programm der Kreisvolkshochschule Altenkirchen wieder ...

Kunstforum Westerwald bringt „FREI-RAUM“ in die Landjugendakademie

Altenkirchen. Das Kunstforum Westerwald, eine Vereinigung von Künstlern verschiedener Kunstrichtungen aus dem gesamten Westerwald, ...

„Stille Töne“: Trio Poesie mit neuem Programm im Atelier von Volker Vieregg

Altenkirchen. Kunst, Musik, Poesie – diese Mischung verspricht einen wunderbaren und entspannten Abend im Atelier des Künstlers ...

Weitere Artikel


Veranstaltung "Tibet in Not" am Mittwoch

Altenkirchen. Der Tibet-Gesprächskreis 08 organisiert für Mittwoch, 7. März um 18.00 Uhr, im großen Sitzungssaal der Kreisverwaltung ...

Konzerte zu 40 Jahre Musikschule

Altenkirchen/Betzdorf. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Musikschule des Kreises Altenkirchen finden am Sonntag, 18. ...

Lebenshilfe Altenkirchen feiert 50-jähriges Jubiläum

Betzdorf. Die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. im Landkreis Altenkirchen/Ww feiert in diesem Jahr ...

Inklusion ist möglich und gut für alle

Altenkirchen/Wissen. „Es war ein Tag der guten Begegnungen. Wir haben Wert auf Praxis gelegt und das ist uns gelungen. Heute ...

Wirtschaftsrat wählte neuen Vorstand

Region. Auf der turnusmäßigen Mitgliederversammlung des CDU-Wirtschaftsrates in der Sektion Altenkirchen-Betzdorf wurde Christoph ...

Mitwirkende für Projektchor gesucht

Hamm. „Singt dem Herrn ein neues Lied“ – dieser wichtigen und schönen Aufgabe widmen sich Sängerinnen und Sänger des Kirchenchores ...

Werbung