Werbung

Nachricht vom 04.03.2012 - 09:17 Uhr    

Veranstaltung "Tibet in Not" am Mittwoch

Der Tibet-Gesprächskreis 08 bietet am Mittwoch, 7. März, ab 18 Uhr eine Veranstaltung unter dem Titel "Tibet in Not". Im Sitzungssaal der Kreisverwaltung gibt es ein Programm, das auf die verzweifelte Lage des Volkes aufmerksam machen will. Anlass ist der Tibet-Tag am 10. März.

Altenkirchen. Der Tibet-Gesprächskreis 08 organisiert für Mittwoch, 7. März um 18.00 Uhr, im großen Sitzungssaal der Kreisverwaltung eine Veranstaltung mit dem Titel „Tibet in Not“. Anlass ist der Tibettag am darauf folgenden Samstag, 10. März, an dem am Kreishaus von den Mitgliedern des Tibetkreises die Tibetflagge gehisst wird.

Bei der Veranstaltung am 7. März im Kreishaus möchte der Tibet-Gesprächskreis die Situation des tibetischen Volkes näher bringen. Denn die Lage in Tibet spitzt sich zu. Inzwischen haben sich mehr als 20 Tibeter selbst verbrannt, um auf ihre verzweifelte Lage aufmerksam zu machen.
Daher bietet der Tibet-Gesprächskreis an diesem Abend ein interessantes Programm an. Zunächst gibt es eine Einführung mit dem Titel „Tibet in Not“ von Michael Weller, Jürgen Schwickerath und Marein von der Osten-Sacken. Danach eine kurze Filmvorführung des Films „From Nomad to Nobody“, von Michael Buckley.

Im Anschluss stehen die Mitglieder des Tibetgesprächskreises 08 für Gespräche zur Verfügung. Umrahmt wird die Abendveranstaltung mit einer kleinen Bilderausstellung von Ulrich Gans.

Der Tibetgesprächskreis 08 hat sich im März 2008 auf Initiative der Bundestagsabgeordneten Sabine Bätzing-Lichtenthäler gegründet. Im Abstand von ca. acht Wochen kommen die Teilnehmer zu einem Erfahrungsaustausch in lockerer Atmosphäre zusammen, mit dem Ziel, ein Bewusstsein für die menschenverachtenden und menschenunwürdigen Situationen in Tibet zu schaffen und etwas dagegen zu tun.

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung bei der Kreisverwaltung telefonisch unter 02681-812036 oder annemarie.schmalz@kreis-ak.de gebeten.

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Veranstaltung "Tibet in Not" am Mittwoch

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Feuerwehr Hamm übte im Etzbacher Industriepark

Hamm/Etzbach. Beim Eintreffen war zu erkennen, dass ein Pkw verunfallt war und ein Sattelzug mit Gefahrgut beteiligt war. ...

Jugendrotkreuz im Bezirksverband Koblenz lud zum Wettbewerb nach Altenkirchen ein

Altenkirchen. Bereits am frühen Sonntagmorgen fuhren zahlreiche DRK Fahrzeuge zum Schulzentrum an der Glockenspitze. Hier ...

Alles auf Anfang: Wählergruppe Stötzel stellte Kandidaten für Mudersbach auf

Mudersbach. „Alles auf Anfang“, lautet momentan die Devise für die zwischenzeitlich neu terminierte Ortsgemeinderatswahl ...

Schulstandort Martin-Luther-Straße Hamm/Sieg feiert runden Geburtstag

Hamm/Sieg. Der Schulstandort Martin-Luther-Straße in Hamm/Sieg feierte am Samstag, 15. Juni, 50-jähriges Bestehen. Aus diesem ...

Wissener Reha-Sportler auf Tour ins Frankenland

Wissen/Breitengüßbach. Pünktlich zum vorgesehenen Reisebeginn hatten sich 38 reisewillige Teilnehmer am Busbahnhof in Wissen ...

Thema Abendmahl: Sommersynode des Evangelischen Kirchenkreises tagte

Wissen/Kreisgebiet. „Es gibt nicht den einen richtigen Weg, das Abendmahl zu feiern, aber ganz gleich, in welcher Form wir ...

Weitere Artikel


Konzerte zu 40 Jahre Musikschule

Altenkirchen/Betzdorf. Anlässlich des 40-jährigen Bestehens der Musikschule des Kreises Altenkirchen finden am Sonntag, 18. ...

Lebenshilfe Altenkirchen feiert 50-jähriges Jubiläum

Betzdorf. Die Lebenshilfe für Menschen mit geistiger Behinderung e.V. im Landkreis Altenkirchen/Ww feiert in diesem Jahr ...

Bären belohnen sich in Herford nur mit einem Punkt

In der Verlängerung sicherten sich die Gastgeber den Zusatzpunkt (3:2), das Team von EHC-Trainer Bernd Arnold bleibt damit ...

Wanninger & Rixmann im Kulturwerk

Wissen. Politik und Wirtschaft schlafen weiter, Biggi Wanninger und Anne Rixmann nicht. Sie kommen am Freitag, 16. März und ...

Inklusion ist möglich und gut für alle

Altenkirchen/Wissen. „Es war ein Tag der guten Begegnungen. Wir haben Wert auf Praxis gelegt und das ist uns gelungen. Heute ...

Wirtschaftsrat wählte neuen Vorstand

Region. Auf der turnusmäßigen Mitgliederversammlung des CDU-Wirtschaftsrates in der Sektion Altenkirchen-Betzdorf wurde Christoph ...

Werbung