Werbung

Nachricht vom 05.03.2012    

Anna Neuhof in Bundesversammlung gewählt

Die heimische Landtagsabgeordnete von Bündnis 90/Die Grünen wurde neben weiteren Abgeordneten für die Bundesversammlung gewählt. Am 18. März wird der neue Bundespräsident gewählt.

Kirchen/Betzdorf. Am 18. März wird von der Bundesversammlung der neue Bundespräsident gewählt. Auf der Sondersitzung des rheinland-pfälzischen Landtages ist Anna Neuhof als Wahlfrau gewählt worden.
Zuvor hat die grüne Landtagsfraktion ihre fünf Kandidaten und Kandidatinnen bestimmt. Außer Neuhof sind entsendet der Fraktionsvorsitzende Daniel Köbler, Wirtschaftsministerin Eveline Lemke, der Vorstandssprecher Uwe Diederich-Seidel und die stellvertretende Fraktionssprecherin Jutta Blatzheim-Rögler.
"Es ist schon etwas besonderes, an der Bundesversammlung teilnehmen zu können", so Neuhof in einer Pressemitteilung, "es ist für mich eine Ehre, dass meine Fraktion mich nominiert hat".
Rheinland-Pfalz entsendet 31 Wahlmänner- und –frauen. Die Landtagsfraktion der Grünen hat sich für Joachim Gauck ausgesprochen. "Am Vorabend der Wahl werden wir uns mit der grünen Bundestagsfraktion zu einer gemeinsamen Sitzung treffen, dort werden wir dann auch das konkrete Procedere der Wahl besprechen", so Neuhof.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Anna Neuhof in Bundesversammlung gewählt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Aktuell keine neuen Corona-Fälle im Kreis Altenkirchen

Gute Nachrichten gibt es am Dienstagnachmittag, 31. März, aus der Kreisverwaltung Altenkirchen: Aktuell gibt es keine neuen Covid-19-Infektionen im AK-Land, die Zahl liegt somit wie am Vortag bei 53 Fällen.


Corona-Ambulanz im Kreis: Es melden sich kaum Ärzte

Die Zahl der Covid-19-Patienten ist im Kreis Altenkirchen im Vergleich zu anderen Regionen des Landes noch auf einem niedrigen Stand. Das soll allerdings kein Ruhekissen sein. Landrat Dr. Peter Enders appelliert aktuell an die Kassenärztliche Vereinigung und Ärzteschaft.


Wissen hilft: Mundschutz und Kittel ehrenamtlich nähen

In Wissen sind ehrenamtliche Helfer dem Aufruf des Evangelischen Altenzentrums Kirchen und dem Haus Mutter Teresa Niederfischbach gefolgt. Darin bat man um ehrenamtliche Helfer, die bereit sind Kittel und Mundschutz zu nähen, um der Knappheit dieser Artikel während der aktuellen Lage etwas entgegenzusetzen.


Region, Artikel vom 30.03.2020

In Altenkirchen nähen Lehrer nun Schutzmasken

In Altenkirchen nähen Lehrer nun Schutzmasken

Die Corona-Krise macht deutlich: Es fehlt an vielem. Die Liste ist lang und beinhaltet auch ganz wichtige Dinge, die in Krankenhäusern und Altenzentren so dringend benötigt werden. Ein Hilferuf aus dem Altenkirchener Theodor-Fliedner-Haus stieß nicht auf taube Ohren.


Region, Artikel vom 30.03.2020

Jetzt 53 Corona-Infizierte im Kreis Altenkirchen

Jetzt 53 Corona-Infizierte im Kreis Altenkirchen

Zu Beginn der neuen Woche steigt die Zahl der mit dem Coronavirus Infizierten weiter: Nach Angaben der Kreisverwaltung gibt es nun 53 bestätigte Fälle, drei mehr als am Vortag, 29. März.




Aktuelle Artikel aus Region


Wir lassen in diesem Jahr den Aprilscherz ausfallen

Wissen. Als Aprilscherz bezeichnet man den Brauch, seine Mitmenschen am 1. April durch erfundene oder spektakuläre, fantastische ...

Corona-Krise: Neuregelungen in der Grundsicherung

Neuwied/Altenkirchen. Es gibt eine kostenfreie Sonderhotline für Selbständige, Freiberufler und alle Betroffenen. Diese lautet: ...

Verbraucherzentrale berät jetzt per Telefon oder online

Kreis Altenkirchen. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz, die an 70 Standorten in Rheinland-Pfalz ...

Bauhof pflanzt Blumen in der Verbandsgemeinde

Altenkirchen. In diesen Tagen sind über tausend Blumen eingepflanzt, darunter Stiefmütterchen, Osterglocken und viele weitere ...

Frisör von Elvis Presley aus dessen Armeezeit verstorben

Kircheib. Die Einrichtung aus dessen Barbershop in der Ray–Kaserne in Friedberg steht seit 2014 exklusiv im Elvis-Museum ...

Aktuell keine neuen Corona-Fälle im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Die Zahl der Covid-19-Infektionen im Kreis hat sich von Montag auf Dienstag (30./31. März) nicht ...

Weitere Artikel


Defi-Schulung für Mitarbeiter

Oberlahr. Ein Defibrillator kann Leben retten. Manchmal entscheiden Sekunden. Deshalb verfügt jetzt auch das Maschinenbau-Unternehmen ...

Studium hat sich gelohnt

Daaden. Einen hohen Stellenwert nimmt die permanente Fortbildung der Mitarbeiter der Volksbank Daaden eG im Unternehmen ein. ...

Trend-Schuh feierte Neueröffnung

Wissen. "Das ist ja super! – Toll! – Da haben ja wieder ein modernes Geschäft in Wissen" – so die Kommentare der Besucher, ...

SSV Weyerbusch startet neues Projekt

Weyerbusch. Zu einer ersten Klausurtagung lud SSV-Präsident Josef Hartmann alle Interessierten über die fünf Abteilungsvorsitzenden ...

Bären drehen Spiel gegen Krefeld in den Schlussminuten

"Diese unfassbaren Fans, diese unglaubliche Kulisse hat bei uns Kräfte freigesetzt", sagte EHC-Trainer Bernd Arnold. "Ich ...

Ausstellung „Spero Lucem“ vereint Kunst und Kirche in Altenkirchen

Altenkirchen. Die von den beiden christlichen Kirchen und dem Bildungswerk der Erzdiözese Köln in der Region Rheinland-Pfalz ...

Werbung