Werbung

Nachricht vom 05.03.2012 - 18:07 Uhr    

69-Jährige schwer verletzt

Die 69-jährige Ehefrau wurde bei einem Verkehrsunfall am Freitag in Alsdorf schwer verletzt, der 70-jährige Fahrer nur leicht. Aus bislang ungeklärter Ursache kam der PKW in Alsdorf von der L 280 ab, zerstörte Betonpfeiler und eines Gländes und kam an einer Straßenlaterne zum Stehen.

Erst an der Straßenlaterne kam der außer Kontrolle geratene PKW zu Stehen. Die Beifahrerin wurde schwer verletzt. Fotos: Polizei

Alsdorf. Am Freitag, 2. März, gegen 11.45 Uhr, befuhr in Betzdorf ein 70-jähriger Fahrzeugführer mit seinem Pkw die L 280 aus Richtung Stadtmitte kommend in Richtung Alsdorf. Aus bislang noch nicht geklärter Ursache verlor er in einer Linkskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug, verließ die Fahrbahn nach rechts, fuhr über den dortigen Gehweg und prallte gegen eine Mauer mit Geländer des dortigen Anwesens. Die einbetonierten Betonpfeiler und Teile des Geländers wurden komplett aus der Verankerung gerissen und der Pkw kam anschließend an einer Straßenlaterne zum Stehen.
Bei dem Verkehrsunfall wurde die 69-jährige Ehefrau des Fahrzeugführers schwer verletzt. Der Pkw Fahrer selbst erlitt leichte Verletzungen. An dem Pkw entstand Totalschaden, teilte die PI Betzdorf mit.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: 69-Jährige schwer verletzt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Dorfmoderation in Katzwinkel: Wiederbelebung des Jugendraums

Katzwinkel. Am Dienstag, den 20. August ab 17 Uhr fand im Pfarr- und Jugendheim in Elkhausen ein zweiter Termin für alle ...

Schon die jüngsten Feuerwehrleute übten den Ernstfall

Kreis Altenkirchen. Am Samstag um 11 Uhr ging der Tag der BF los. Dazu trafen sich die Jugendfeuerwehrmitglieder an ihren ...

Einsteigerkurs an der KVHS: Endlich Gebärdensprache lernen

Altenkirchen. Im Rahmen der Inklusion bekommt die Gebärdensprache eine immer größere Bedeutung und wird zunehmend mehr benutzt. ...

Seniorenfeier in Altenkirchen verspricht Spaß und Unterhaltung

Altenkirchen. Ehepartner, die jünger als 75 Jahre sind, sind ebenfalls eingeladen. Sollte jemand pflegebedürftig sein und ...

Empfang in Mainz: Macher von „Ich bin dabei!“ zu Gast bei Malu Dreyer

Mainz/Altenkirchen. „Die Initiative ‚Ich bin dabei!“ ist ein Erfolgsprojekt und eine echte Herzensangelegenheit für mich. ...

Sommer im Camp Cesenatico: Jugendfreizeit führte an die Adria

Kreisgebiet/Cesenatico. Die italienische Adria war in diesem Sommer Ziel von 28 Jugendlichen aus der Region Altenkirchen. ...

Weitere Artikel


Die Frau sollte vor der Biogasanlage kommen

Hauptredner des Abends war der westfälische Landwirtschaftsjournalist Dr. Franz-Josef Budde. Er stellte leicht provokant ...

Suzanne von Borsody liest im Kulturwerk

Wissen. Es verspricht ein spannender Abend zu werden, wenn Suzanne von Borsody sich am Donnerstag, 8. März, 20 Uhr, im Kulturwerk ...

BUND startet Projekt "Wiesenbotschafter"

Hachenburg. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) Landesverband Rheinland-Pfalz bietet ab diesem Frühjahr ...

100 Jahre DRK Kirchen - 100 Blutspender gesucht

Kirchen-Wehbach. In diesem Jahr feiert die DRK Bereitschaft Kirchen-Wehbach ihr 100jähriges Bestehen. Aus diesem Anlass werden ...

Vorstand bleibt im Amt

Pracht. Die Mitgliederversammlung im Vereinslokal „Am Dorfplatz“ bestätigte einstimmig Isolde Krämer als 1. Vorsitzende in ...

Richtfest an der FEBA

Altenkirchen. Klassenräume für die acht Grundschulklassen, Lehrerzimmer, Verwaltungsräume und eine eigene Sporthalle – das ...

Werbung