Werbung

Nachricht vom 07.03.2012 - 13:01 Uhr    

Glück gehabt - Fahrerin leicht verletzt

Das Auto ist Totalschaden, die 21-jährige Fahrerin leicht verletzt. Der Unfallverursacher ist flüchtig, ebenso sucht die Polizei Betzdorf einen Mofafahrer, der am Mittwochmorgen (7.März) gegen 5.50 Uhr die Unfallstelle passierte. Er wird wegen einer Zeugenaussage gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Glück im Unglück hatte eine 21-Jährige, sie wurde leicht verletzt, das Auto ist Totalschaden. Fotos: Polizei

Daaden/Weitefeld. Am Mittwoch (7. März) gegen 5.50 Uhr befuhr die 21-jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw Chevrolet die K 110 aus Richtung Daaden kommend in Richtung Weitefeld. Nach ihren Angaben kam ihr auf ihrer Fahrbahnseite ein Kleinwagen entgegen.
Die junge Frau musste nach rechts ausweichen, schleuderte über die Gegenfahrbahn und der Pkw überschlug sich in der dortigen Böschung. Das Fahrzeug blieb auf dem Dach liegen und die die junge Frau konnte sich selbst nicht aus ihrem Pkw befreien. Erst durch die Hilfe eines anderen Verkehrsteilnehmers gelang es ihr aus dem Fahrzeug zu kommen. Glücklicherweise wurde sie nur leicht verletzt. An dem Pkw entstand Totalschaden.

Zur Unfallzeit fuhr ein Mofa-Fahrer an der Unfallstelle vorbei. Dieser wird gebeten sich als Zeuge bei der Polizei in Betzdorf, Tel.: 02741/9260 zu melden.
Der Unfallverursacher entfernte sich von der Unfallstelle.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Glück gehabt - Fahrerin leicht verletzt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Einführungsgottesdienst: Anne Peters-Rahn wird Schulpfarrerin an der BBS

Betzdorf/Kreisgebiet. Mit einem feierlichen Gottesdienst in der Betzdorfer Kreuzkirche wird Pfarrerin Anne Peters-Rahn am ...

Polizei warnt vor betrügerischen Wohnungsanzeigen im Internet

Bad Honnef. Die Frau interessierte sich für eine Wohnung in Köln, die über ein Internetportal angeboten wurde. Die vermeintliche ...

Spendenübergabe in der „Tagespflege Giebelwald“

Kirchen. Aufgebaut wurde der Sonnenschirm direkt vorder Haustür der Tagespflege. „Vorher mussten wir auf diesem Areal immer ...

Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Wer hat den Baum angesägt?

Betzdorf. Am Sonntagnachmittag (18. August) fiel ein Ahornbaum auf den Betzdorfer Drosselweg und blockierte diesen. Dazu ...

Kirmes-Besucher in Niederfischbach trotzen dem Regen

Niederfischbach. Wie immer hatten die Mitglieder des Organisationsvereins U.N.S. (Unterhaltung und Spaß in Niederfischbach) ...

Ein Fünfer pro Klick für den Kreisfeuerwehrverband

Kreisgebiet. Der Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen hat es in die Endrunde geschafft: Er gehört zu den 14 Initiativen, Gruppierungen ...

Weitere Artikel


Auschwitz und Krakau besucht

Betzdorf/Kirchen. Eine Gruppe von 15 Schülern der Höheren Berufsfachschule für Informationstechnologie der BBS Betzdorf-Kirchen ...

Volles Haus beim Aktionstag im Kreisarchiv

Altenkirchen. Am vergangenen Sonntag beteiligte sich das Kreisarchiv Altenkirchen erstmals am bundesweiten Tag der Archive ...

Tibet braucht Hilfe

Region. Die Lage in Tibet spitzt sich zu. Inzwischen haben sich weit über 20 Menschen selbst verbrannt, um auf die verzweifelte ...

Ausstellung bei Burghaus

Betzdorf. Stühle und Stuhlobjekte aus dem Kunst-Leistungskurs 13 BK 1 sind seit
Montag, 5. März, in den Schaufenstern von ...

Solarkataster des Kreises Altenkirchen ist online

Altenkirchen. Im Rahmen des Klimaschutzkonzeptes des Landkreises Altenkirchen und der sich beteiligenden Verbandsgemeinden/Stadt ...

Belegschaft spendete für Kinderklinik

Hamm. Belegschaft der Verbandsgemeindeverwaltung Hamm spendete 1.050 Euro für die Kinderklinik St. Augustin. Grundstock für ...

Werbung