Werbung

Nachricht vom 08.03.2012    

Jugendfeuerwehr besuchte PI Betzdorf

Zum Informationsbesuch kamen Mitglieder der Jugendfeuerwehr Kausen in die Polizeiinspektion Betzdorf. Dort erhielten sie einen Einblick in die Arbeit und die Ausrüstung. Die Jugendlichen waren beeindruckt und wollen gerne wiederkommen.

Polizeioberkommissar Andreas Mintkewitz empfing die Nachwuchskräfte der Feuerwehr Kausen. Fotos: Jugendfeuerwehr

Betzdorf. Kürzlich besuchten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Kausen mit ihren Betreuern die Polizeiinspektion Betzdorf.
Empfangen wurde die Gruppe von Polizeioberkommissar Andreas Mintkewitz.
Angekommen in den Zimmern der Wache, wurde der Gruppe das EDV-Programm erklärt. Hier konnten die Kinder sehen wie die Polizei Identitäten und Fahrzeughalter feststellen kann. Nach einem Rundgang durch die Zimmer der Polizeiinspektion zeigte Mintkewitz den interessierten Jugendlichen die polizeilichen Waffen und den Zellenbereich. Hier wurde die Gruppe für einen kurzen Moment eingesperrt um einmal zu erfahren, was es heißt Gefangener zu sein.
Anschließend führte der Rundgang die Gruppe auf den Parkplatz unterhalb des Gebäudes. Hier durften die Jugendlichen einen Streifenwagen in Augenschein nehmen.
Danach bekam die Gruppe noch die Ausrüstung eines Polizisten gezeigt. Neben Pistole, einer schusssicheren Weste, Handschellen, einer Taschenlampe und einem Teleskopschlagstock, gehört auch ein Handfunkgerät zur Ausstattung eines Polizisten.
Es wurde auch noch eine gemeinsame Funkübung durchgeführt um zu probieren ob im neuen Digitalfunkbereich auch gemeinsam gearbeitet werden kann.
Beim abschließenden Gruppenfoto wurde beschlossen auf jeden Fall wieder zu kommen.
Auf der Rückfahrt ins Feuerwehrhaus sprach die Gruppe nur über den Besuch bei der Polizei.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Jugendfeuerwehr besuchte PI Betzdorf

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


"Aufholen nach Corona": Jugendliche aus Altenkirchen und Neuwied in München

Neuwied/Altenkirchen. Zu den Höhepunkten, der von den Jugendpflegern beider Kreise organisierten Tour, zählten außerdem der ...

Wissen: Crêpes-Tag macht Ausflug für ukrainische Kinder möglich

Wissen. Rund 1.000 Euro hatten die Mitarbeitervertretung des St. Antonius-Krankenhauses (MAV) über ihre Aktion "Gemeinsam ...

Kreisjugendpflege: Unterwegs mit den Giebelwald-Rangern und Inliner-Workshop

Region. Im wilden Giebelwald gehen die teilnehmenden Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren auf Spuren- und Fährtensuche. ...

Schulbuchausleihe im AK-Land: Bestellungen bald möglich

Region. Die jeweilige Schule stellt für die Teilnahme-Anmeldung einen Freischaltcode zur Verfügung, der es ermöglicht, online ...

Jobcenter und Arbeitsagentur Kreis Altenkirchen zu Besuch bei Westerwaldbahn und -bus

Steinebach. Nach Begrüßung und einer Vorstellung der beiden Unternehmen durch den Geschäftsführer Oliver Schrei erhielten ...

Landfrauen auf Tour: Ölverkostung in der "Alten Schmiede" in Neitersen

Region. Die Nahrungsmittel werden in einer eigens dafür gebauten und patentierten Ölmühle von Jürgen Drees gepresst. Das ...

Weitere Artikel


Die Eule: 2 x alles super

Betzdorf/Alsdorf. Das waren zwei Konzerte der Superlative, die der Kleinkunstverein "Die Eule" da im Haus Hellertal in ...

SV Scheuerfeld wählte neuen Vorsitzenden

Scheuerfeld. Während der Jahreshauptversammlung konnte der Schützenverein Scheuerfeld 1958 e.V. wieder auf ein erfolgreiches ...

1.015 Euro für Kinderhospiz

Forst. Das vom Frauenchor Forst in der evangelischen Kirche in Hamm zu Gunsten des Kinderhospizes Balthasar in Olpe veranstaltete ...

Kontinuität im CDU-Ortsverband Alsdorf

Alsdorf. In der jüngsten Mitgliederversammlung des CDU-Ortsverbandes Alsdorf wurde der bisherige Vorstand komplett einstimmig ...

ICLEI-Vertreterin kommt zur Ratsitzung

Horhausen. Das Thema "Nachhaltigkeit" steht im Mittelpunkt der Sitzung des Ortsgemeinderates Horhausen am Montag, 19. März ...

Neue Ampel in der Ortsmitte

„Jahrelang – und letztlich mit einem Eilantrag – haben wir für diese Ampelanlage vor der Westerwaldbank am Bus- und Marktplatz ...

Werbung