Werbung

Nachricht vom 08.03.2012 - 10:51 Uhr    

1.015 Euro für Kinderhospiz

Der Frauenchor Forst als Organisator des Benefizkonzertes in der evangelische Kirche in Hamm übergab den Erlös in Höhe von 1.015 Euro an die Vertreterin des Kinderhospizes Balthasar in Olpe. Zum Frühschoppen lädt der Frauenchor für Sonntag, 11. März, ins St. Andreas-Haus Bitzen ein.

Eine Spende in Höhe von 1.015 Euro konnte die Referentin für Öffentlichkeitsarbeit des Kinderhospizes Balthasar in Olpe, Britta Gerhard (3.v.l.), vom Frauenchor Forst entgegen nehmen. Foto: Rolf-Dieter Rötzel

Forst. Das vom Frauenchor Forst in der evangelischen Kirche in Hamm zu Gunsten des Kinderhospizes Balthasar in Olpe veranstaltete Benefizkonzert erbrachte 1.015 Euro.
Den Gesamterlös übergaben jetzt Vorstandsmitglieder des Chores an die Öffentlichkeitsreferentin der Einrichtung, Britta Gerhard. Sie zeigte sich überaus erfreut über die Spende und sprach den Forster Sängerinnen einen herzlichen Dank aus. Den Dank gab Frauenchor-Vorsitzende Inge Rabbich an die am Benefizkonzert beteiligten Chöre, den MGV Dünebusch, den MGV „Glück Auf“ Forst, den Kirchenchor St. Remigius Köln-Sürth und an die Bläserklasse 5 der IGS Hamm symbolisch weiter.

Am Sonntag, 11. März, veranstaltet der Forster Frauenchor einen Musikalischen Frühschoppen ab 11 Uhr im St. Andreas-Haus in Bitzen. Das gesangliche Programm gestalten neben den Gastgeberinnen der oberbergische Meisterchor MGV Wendershagen, der MGV „Glück Auf“ Forst und der MGV Dünebusch. Zur Mittagszeit kann die Küche auf dem „Berg“ kalt bleiben; im St. Andreas-Haus wird für das leibliche Wohl gesorgt. (rö)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Hamm auf Facebook werden!


Kommentare zu: 1.015 Euro für Kinderhospiz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Es begann in Ägypten: Helmut Kipping seit 40 Jahren Chorleiter

Kirchen-Wehbach. Ein besonderes Jubiläum kann in diesem Jahr der Kirchener Helmut Kipping feiern: Seit 40 Jahren ist er Dirigent ...

Wissener Bogenschützen weiter erfolgreich in der Westerwaldliga

Hachenburg/Wissen. Kürzlich stand für die Bogenschützen des Wissener Schützenvereins (SV) die nächste Wettkampfrunde in der ...

Betzdorfer Stadtkapelle lädt zum Weinfest

Betzdorf. Die Betzdorfer Stadtkapelle feiert bekanntermaßen dieses Jahr ihren 111. Geburtstag. Nun gehen die Musikerinnen ...

Hospizverein Altenkirchen bietet Sprechstunde zur Beratung an

Kreis Altenkirchen. Dieses Angebot gilt darüber hinaus auch für alle Interessierten der Region. Die Beratung wird durch die ...

Neuer Rasenplatz in Kirchen: Weisweiler-Elf kommt zur Eröffnung

Kirchen. Nach der Umwandlung des alten Tennenplatzes am Kirchener Hardtkopf in einen Naturrasenplatz findet am Samstag, dem ...

Tagesfahrt der Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen ging nach Bonn und Königswinter

Katzwinkel-Elkhausen. Am Donnerstag, den 1. August, veranstaltete die Dorfgemeinschaft Katzwinkel-Elkhausen e. V. bei herrlichstem ...

Weitere Artikel


Notfall-Seelsorge-Koffer für Schulen vorgestellt

Altenkirchen/Neuwied. Meist völlig unvorbereitet trifft es Schulfreunde, Klassenkameraden und Lehrer: ein Platz im Klassenraum ...

"Winterreise" war ein musikalischer Höhepunkt

Hamm. Viel Applaus erhielten Nicole Ferrein (Gesang) und Michael Veltman (Klavier) für ihren Liederabend am Sonntag, 4. März ...

TuS Germania bestätigte Vorstand

Bitzen. Das 105-jährige Bestehen des TuS Germania Bitzen, gefeiert wird dieses an den Pfingsttagen vom 24. bis 27. Mai mit ...

SV Scheuerfeld wählte neuen Vorsitzenden

Scheuerfeld. Während der Jahreshauptversammlung konnte der Schützenverein Scheuerfeld 1958 e.V. wieder auf ein erfolgreiches ...

Die Eule: 2 x alles super

Betzdorf/Alsdorf. Das waren zwei Konzerte der Superlative, die der Kleinkunstverein "Die Eule" da im Haus Hellertal in ...

Jugendfeuerwehr besuchte PI Betzdorf

Betzdorf. Kürzlich besuchten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Kausen mit ihren Betreuern die Polizeiinspektion Betzdorf. ...

Werbung