Werbung

Nachricht vom 08.03.2012 - 18:37 Uhr    

Jugendtanzgruppe der KG Herdorf auf Platz 1

Beim Showtanz-Wettbewerb des TSG Westerwald-Mittelrhein errang die Jugendtanzgruppe der KG Herdorf den ersten Platz. Mit dem Showtanz "Crazy Circus" eroberten sie die Zuschauer und die Jury.

Foto: KG Herdorf

Herdorf. Beim Ball der Show- und Gardetänze in Marienrachdorf (Westerwald), veranstaltet durch den TSG Westerwald-Mittelrhein, errang das Jugendtanzcorps der Karnevalsgesellschaft Herdorf kürzlich den 1. Platz mit ihrem diesjährigen Showtanz "Crazy Circus".
Die 22 Tänzerinnen und Tänzer reisten mit Fanclub am Samstagabend in die Sport- und Mehrzweckhalle nach Marienrachdorf. Hier traten viele Show- und
Gardetanzgruppen aus verschiedenen Regionen im sportlichen Wettbewerb gegeneinander an. Es wurde tolle Leistungen aller Akteure geboten. Auch die Jugendtanzgruppe war durch ihre vielen Auftritte in der vergangenen Session gut vorbereitet.

Dennoch waren die Tänzerinnen und Tänzer sehr aufgeregt als sie als Startnummer 15 auf die Bühne gingen. Die Lust und der Spaß am Tanzen stand den Jugendlichen bei ihrem Auftritt förmlich ins Gesicht geschrieben. Exakt und mit voller Spannung tanzten sie sich in die Herzen der Zuschauer sowie der Jury. Es gab viel Beifall für ihre Leistung.
Bei der anschließenden Siegerehrung auf der Bühne mit allen Akteuren wurden sie dann mit dem 1. Platz belohnt und erhielten eines Siegprämie. Die Jugendlichen waren völlig überwältigt und fielen sich in die Arme. Trainerin Michaela Kopac und Betreuerin Silke Klinder sind sehr stolz und beglückwünschten ihre Lieben, die als jüngste Gruppe unter den Erwachsenen an den Start getreten war. Dies war ein krönender Abschluss nach der erfolgreichen Session.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Jugendtanzgruppe der KG Herdorf auf Platz 1

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Große Fotoausstellung im Tertiärum

Enspel. Die neue Ausstellung setzt die Meisterwerke der Mitglieder in den Mittelpunkt. Schließlich geht es um „60-Jahre Westerwälder ...

Schleifchenturnier der SG Westerwald brachte spannende Spiele

Gebhardshain. Im Kalender der Tennisabteilung bei der SG Westerwald (SGW) darf nach Abschluss der Medenrunde das bewährte ...

Jungschützen in Birken-Honigsessen feierten runden Geburtstag

Birken-Honigessen. Anlässlich ihres 50-jährigen Bestehens lud die Schützenjugend in Birken-Honigsessen zur Geburtstagsparty ...

Tennis-Workshop: SG Westerwald und Westerwaldschule luden ein

Gebhardshain. Viel Spaß hatten jetzt 30 Schülerinnen und Schüler aus dem Ganztagsschulbetrieb der Westerwaldschule Gebhardshain ...

Tennis-Nachwuchs ermittelte Clubmeister bei Blau-Rot Wissen

Wissen. Paul Brandenburger, Dominik Upmann und Fynn Eiteneuer: So heißen die diesjährigen Sieger der auf der Tennisanlage ...

Wanderung ins Naturwaldreservat

Limbach. Nach einem knackigen Anstieg gleich zu Beginn führt die Runde einige flache Kilometer entlang der Kleinen Nister. ...

Weitere Artikel


Deutsche Meisterschaft Faustball am 17./18. März

K irchen. Nur noch ein paar Tage verbleibt den rund 90 Mitgliedern der Abteilung Faustball im VfL Kirchen um eines der größten ...

Junge Union gegen Absenkung des Wahlalters

Kreis Altenkirchen. Auf ihrer letzten Vorstandssitzung diskutierte die Junge Union im Kreis Altenkirchen die im Koalitionsvertrag ...

Schlecker-Betriebsrat sammelt Unterschriften

Hamm/Kreisgebiet. Mit einer Reihe von Unterschriftensammlungen will der Betriebsrat von Schlecker auf den drohenden Arbeitsplatzverlust ...

TuS Germania bestätigte Vorstand

Bitzen. Das 105-jährige Bestehen des TuS Germania Bitzen, gefeiert wird dieses an den Pfingsttagen vom 24. bis 27. Mai mit ...

"Winterreise" war ein musikalischer Höhepunkt

Hamm. Viel Applaus erhielten Nicole Ferrein (Gesang) und Michael Veltman (Klavier) für ihren Liederabend am Sonntag, 4. März ...

Notfall-Seelsorge-Koffer für Schulen vorgestellt

Altenkirchen/Neuwied. Meist völlig unvorbereitet trifft es Schulfreunde, Klassenkameraden und Lehrer: ein Platz im Klassenraum ...

Werbung