Werbung

Nachricht vom 20.03.2012 - 07:41 Uhr    

"Fair teilen - statt sozial spalten"

Die Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Birken-Honigsessen bietet zur Heilig-Rock-Wallfahrt nach Trier eine Mitfahrgelegenheit. Die KAB-Wallfahrt steht unter dem Titel "Fair teilen - statt sozial spalten" und ist am 6. Mai. Anmeldungen sollen bis 6. April erfolgen.

Birken-Honigsessen. Die Heilig-Rock-Wallfahrt der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) Birken-Honigsessen ist am Sonntag, 6. Mai.
Zum Wallfahrtstag lädt die KAB mit dem Motto „Fair teilen – statt sozial spalten“ alle Interessierten (auch Nichtmitglieder) nach Trier ein.
Teilnahmebeitrag Erwachsene: 10 Euro,
Kinder Jugendliche: 5 Euro
Busfahrpreis Erwachsene: 18 Euro
Kinder Jugendliche: 9 Euro
Im Beitrag enthalten sind je ein Mittagessen (normal oder vegetarisch) und ein Getränk, Wallfahrtsbuch des Bistums, Lieder- und Gebetsheft der KAB, Pilgerabzeichen, Organisations- und Materialkosten.
Programm und ausführliche Informationen:
Anmeldung umgehend bis spätestens Freitag, 6. April,bei der
KAB St. Elisabeth Birken-Honigsessen, Oststraße 5, 57587 Birken-Honigsessen, Telefon: 02742-6176 – 02742-8253 Christine Hombach
E-Mail: bertram.weitershagen@t-online.de
E-Mail: fjcnc-hombach@t-online.de



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: "Fair teilen - statt sozial spalten"

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Fünftklässer der August-Sander-Schule im Teamtraining

Altenkirchen/Wölmersen. 86 Fünftklässler der August-Sander-Schule Altenkirchen erlebten gleich zu Schuljahresbeginn tolle ...

57-Jährige weiter vermisst: Keine Spur von Jutta Blickheuser

Betzdorf. Jutta Blickheuser aus Betzdorf wird weiterhin vermisst. Bereits seit dem Vormittag des 12. September wird die 57-Jährige ...

Trauer um Hermann-Josef Dützer, Ehrenvorsitzender des SV Wissen

Wissen. Hermann-Josef Dützer und der Schützenverein (SV), das gehört untrennbar zusammen. Sein Herz schlug für den Verein ...

7. Trucker-Treffen im Stöffel-Park: Kommen und staunen

Enspel. Der Ablauf
Freitag: Anreise der Trucks ab 16 Uhr, abends Musik mit DJ rund um die Nissenhalle, Lagerfeuer.

Samstag: ...

Das Spatzennest wächst: Kommunale Kita in Gieleroth wird erweitert

Gieleroth. Unter dem Strich steht ein dicker Batzen Geld: Rund 850.000 Euro lässt sich die Verbandsgemeinde Altenkirchen ...

Wer hat Bauschutt illegal im Wald entsorgt?

Wissen-Hagdorn. Die Wissener Polizei berichtet per Pressemitteilung von einer illegalen Müllablagerung: Unbekannte haben ...

Weitere Artikel


Geburtstagsparty für Vivalavida

Wissen. Als Gaby Dunsche vor zehn Jahren ihr Gesundheits- und Fitnessstudio in Wissen eröffnete gab es auch ein Fest und ...

CDA fordert: Sparen mit Verstand

Kreis Altenkirchen. Kürzlich hat die Agentur für Arbeit Neuwied Pläne für Sparmaßnahmen, die vor allem die Bürger im Kreis ...

Schulze-Delitzsch trifft Raiffeisen

Weyerbusch. Zum achten Mal lädt die Westerwald Bank für den 28. März, 19 Uhr, zu den Weyerbuscher Gesprächen ins Raiffeisen-Begegnungs-Zentrum ...

Drei Landkreise gehen auf den "Holzweg"

Herschbach/Oww. In knapp zwei Monaten ist es so weit – dann geht eine ganze Region auf den „Holzweg“: Vom 4. bis 6. Mai finden ...

Spannende Faustball-Meisterschaften beim VfL Kirchen

Kirchen. „Die alten Männer können ja rennen!“, dieses Zitat eines nicht näher bekannten Mitglieds der U14-Mannschaft der ...

"Schnapper und Doppler" sind Zuhause

Wissen. Die beiden 400 Kilogramm schweren Stahlskulpturen des Bildhauers Arnold Morkramer sind an ihrem vorgesehen Standort ...

Werbung