Werbung

Nachricht vom 22.03.2012 - 17:43 Uhr    

MV Brunken lädt zum Frühlingskonzert

Die Palette des diesjährigen Frühjahrskonzertes des Musikvereins Brunken ist weit gespannt. Musik von Michael Jackson, traditionelle Marschmusik und beliebte Musicalmelodien hat die neue Dirigentin Nadine Reuber mit dem Orchester erarbeitet.

Nadine Reuber erhält beim Frühlingskonzert offiziell den Dirigentenstab des MV Brunken. Foto: Verein

Mörsbach/Brunken. Der Musikverein Brunken präsentiert am Samstag, 31. März, im Bürgerhaus Mörsbach ab 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) Höhepunkte der konzertanten Blasmusik.
Im Rahmen des Frühjahrskonzerts erhält Nadine Reuber offiziell den Dirigentenstab überreicht. Gleichzeitig wird der vormalige Dirigent Thorsten Becker ehrenvoll verabschiedet.
Das abwechslungsreiche und anspruchsvolle Konzertprogramm wurde in den letzten Wochen und Monaten erarbeitet und trägt die Handschrift der neuen Dirigentin. Neben traditionellen Märschen werden der Soundtrack des Filmhits „Titanic“ und ein Medley des Musicals „Starlight Express“ sowie bekannte Melodien Michael Jacksons und der Popband Toto zu Gehör gebracht. Die lautmalerischen Musikstücke „Pilatus – Mountain of Dragons“ und „Schloss Orth“ vervollständigen das Programm.
Karten für 7 Euro sind im Vorverkauf bei jedem Musiker oder bei der Firma Berthold Klöckner (Wissen, Walzwerkstraße 1) sowie in der Abendkasse erhältlich. Für Jugendliche bis 16 Jahre ist der Eintritt frei.
Ausführliche Infos unter „www.musikverein-brunken.de“.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: MV Brunken lädt zum Frühlingskonzert

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Jugendkammerchor der Singschule Koblenz zu Gast in Kirchen

Kirchen. Der Jugendkammerchor Koblenz ist wohl bekannt für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste in der Liebfrauenkirche ...

Kunst mit einem Augenzwinkern

Enspel. Der Fundus an Baldus-Werken ist groß. Nach der erfolgreichen Präsentation von 2016 in Enspel werden nun Bilder von ...

Der Rocker im Kulturwerk: Tickets zu gewinnen

Wissen. Der Rocker ist 50 – die Zeit des Wandels. Seine Tochter zieht aus, sein Sohn leider nicht. Der ist jetzt an der Schwelle ...

Von Fachwerk und Feldarbeiten im Landschaftsmuseum

Hachenburg. Auch bei Feldarbeiten mit Pflug, Egge, Sähwanne und Sense sowie Getreide dreschen, fegen, wiegen und mahlen wie ...

Es spielt: „Die Hard Rock Kapelle der Kammerorchester“

Betzdorf/Alsdorf. Der Kleinkunstverein „Die Eule Betzdorf e.V.“ beginnt die neue Spielzeit gleich mit einem spektakulären ...

Was braucht die Freie Kulturszene des Landes?

Hachenburg. Im Mittelpunkt stehen die Wünsche und Vorstellungen der Freien Kulturszene des Landes und ihre Erwartungen an ...

Weitere Artikel


Bogensport-Lehrgang in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Altenkirchener Bogenschützen führten einen ersten Lehrgang rund um den Bogensport mit dem Thema Parcoursbau ...

„Mister Mittelrhein“ sagt leise Adieu

Zehn Jahre setzte Greisler sich für die Region Mittelrhein ein. Er hat die Initiative zu dem gemacht, was sie heute ist. ...

Babysitter-Fortbildung beim DRK

Altenkirchen. Die Babysitter des DRK-Kreisverbandes Altenkirchen trafen sich zur ersten Fortbildung in diesem Jahr. Die Kursleiterin ...

Raiffeisenhaus in Flammersfeld feiert Wiedereröffnung

Flammersfeld. Anlässlich der Wiedereröffnung des über Monate sanierten Raiffeisenhauses, des ehemaligen Amts- und Wohnsitzes ...

Winnetou im wilden Westerwald

Heuzert/Kroppach. Die letzten Angehörigen vom Stamm der Westerwald-Indianer lagern in den Osterferien am 31. März und am ...

DJK Selbach feiert 90-jähriges Bestehen

Wissen/Selbach. Die diesjährige Jahreshauptversammlung der DJK Selbach fand im vereinseigenen DJK-Treff statt. Nach der Begrüßung ...

Werbung