Werbung

Nachricht vom 22.03.2012    

MV Brunken lädt zum Frühlingskonzert

Die Palette des diesjährigen Frühjahrskonzertes des Musikvereins Brunken ist weit gespannt. Musik von Michael Jackson, traditionelle Marschmusik und beliebte Musicalmelodien hat die neue Dirigentin Nadine Reuber mit dem Orchester erarbeitet.

Nadine Reuber erhält beim Frühlingskonzert offiziell den Dirigentenstab des MV Brunken. Foto: Verein

Mörsbach/Brunken. Der Musikverein Brunken präsentiert am Samstag, 31. März, im Bürgerhaus Mörsbach ab 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) Höhepunkte der konzertanten Blasmusik.
Im Rahmen des Frühjahrskonzerts erhält Nadine Reuber offiziell den Dirigentenstab überreicht. Gleichzeitig wird der vormalige Dirigent Thorsten Becker ehrenvoll verabschiedet.
Das abwechslungsreiche und anspruchsvolle Konzertprogramm wurde in den letzten Wochen und Monaten erarbeitet und trägt die Handschrift der neuen Dirigentin. Neben traditionellen Märschen werden der Soundtrack des Filmhits „Titanic“ und ein Medley des Musicals „Starlight Express“ sowie bekannte Melodien Michael Jacksons und der Popband Toto zu Gehör gebracht. Die lautmalerischen Musikstücke „Pilatus – Mountain of Dragons“ und „Schloss Orth“ vervollständigen das Programm.
Karten für 7 Euro sind im Vorverkauf bei jedem Musiker oder bei der Firma Berthold Klöckner (Wissen, Walzwerkstraße 1) sowie in der Abendkasse erhältlich. Für Jugendliche bis 16 Jahre ist der Eintritt frei.
Ausführliche Infos unter „www.musikverein-brunken.de“.


Jetzt Fan der WW-Kurier.de Lokalausgabe Hachenburg auf Facebook werden!


Kommentare zu: MV Brunken lädt zum Frühlingskonzert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Kaum Bewegung in der Corona-Statistik im Kreis Altenkirchen

Vor dem langen Feiertagswochenende zeigt die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen erneut wenig Veränderungen: Mit Stand von Freitag (29. Mai, 12.30 Uhr) liegt die Zahl der seit Mitte März positiv auf eine Corona-Infektion getesteten Personen wie an den vorherigen Tagen unverändert bei 163.


Zeugen gesucht: Einbrecher drangen tagsüber in zwei Häuser ein

Im Zeitraum von 10.30 Uhr bis 20.20 Uhr kam es am Donnerstag, 28. Mai, zu zwei vollendeten Tageswohnungseinbrüchen und einem versuchten Tageswohnungseinbruch in Willroth und in Horhausen. Die Polizei geht davon aus, dass die Taten in einem Zusammenhang stehen.


Schlägerei am Betzdorfer Busbahnhof – Polizei sucht Zeugen

Bei einer Schlägerei in Betzdorf ist am späten Mittwochnachmittag (27. Mai) eine Person schwer verletzt worden. Sie musste mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht werden. Nun sucht die Polizei Zeugen des Vorfalls.


CDU-Gemeindeverband Wissen nominiert Dr. Matthias Reuber für die Landtagswahl 2021

Geht es nach der CDU im Wisserland, heißt der nächste Landtagsabgeordnete der Union im Landtagswahlkreis II Matthias Reuber. Der Vorstand des CDU-Gemeindeverbandes Wissen nominierte den 27-jährigen promovierten Mathematiker aus Birken-Honigsessen und schickt ihn ins innerparteiliche Rennen im Wahlkreis II, der die Verbandsgemeinden Altenkirchen-Flammersfeld, Hamm, Wissen und das Gebiet der Alt-Verbandsgemeinde Gebhardshain umfasst.


Feuerwehr kann Brand im Gemeindehaus Schöneberg schnell löschen

Im evangelischen Gemeindehaus Schöneberg hat es am Donnerstag, 28. Mai, gebrannt. Anwohner bemerkten den Rauch und informierten umgehend über die Notrufnummer 110 die Polizei Altenkirchen. Die Leitstelle Montabaur wurde in Kenntnis gesetzt und löste daraufhin Alarm für die freiwilligen Feuerwehren Neitersen und Altenkirchen aus.




Aktuelle Artikel aus Kultur


Wäller Autokino: Vielfältiges Programm für die ganze Familie

Altenkirchen. Nicht zurück in die Zukunft, sondern in die Vergangenheit. Das gute alte Autokino, längst in der Mottenkiste ...

Klara trotzt Corona, XXX. Folge

Kölbingen. 30. Folge vom 28. Mai
Pfarrer van Kerkhof kam lächelnd in die Küche. „Was grinsen Sie denn so wie ein Honigkuchenpferd, ...

Klara trotzt Corona, XXIX. Folge

Kölbingen. Klara trotzt Corona, 29. Folge vom 21. Mai
Ein lautes, polterndes Geräusch ließ Klara aus dem Schlaf schrecken. ...

Bach-Chor: Kantatengottesdienst zu Pfingsten in der Martinikirche

Siegen. Im Zentrum steht die Bachkantate BWV 74 „Wer mich liebet, der wird mein Wort halten". Zu Gast ist Pfarrerin Annette ...

Der Umweltkompass 2020 ist da

Dierdorf. Der Umweltkompass für die gesamte Region Westerwald erfreut sich jährlich einer großen Nachfrage. „Er bietet einen ...

Freudentag in Enspel: Der Stöffel-Park ist endlich wieder geöffnet

Enspel. Die Wiedereröffnung hat sich anscheinend auch im weiteren Umfeld des Westerwaldes herumgesprochen, denn einige Autokennzeichen ...

Weitere Artikel


Bogensport-Lehrgang in Altenkirchen

Altenkirchen. Die Altenkirchener Bogenschützen führten einen ersten Lehrgang rund um den Bogensport mit dem Thema Parcoursbau ...

„Mister Mittelrhein“ sagt leise Adieu

Zehn Jahre setzte Greisler sich für die Region Mittelrhein ein. Er hat die Initiative zu dem gemacht, was sie heute ist. ...

Babysitter-Fortbildung beim DRK

Altenkirchen. Die Babysitter des DRK-Kreisverbandes Altenkirchen trafen sich zur ersten Fortbildung in diesem Jahr. Die Kursleiterin ...

Raiffeisenhaus in Flammersfeld feiert Wiedereröffnung

Flammersfeld. Anlässlich der Wiedereröffnung des über Monate sanierten Raiffeisenhauses, des ehemaligen Amts- und Wohnsitzes ...

Winnetou im wilden Westerwald

Heuzert/Kroppach. Die letzten Angehörigen vom Stamm der Westerwald-Indianer lagern in den Osterferien am 31. März und am ...

DJK Selbach feiert 90-jähriges Bestehen

Wissen/Selbach. Die diesjährige Jahreshauptversammlung der DJK Selbach fand im vereinseigenen DJK-Treff statt. Nach der Begrüßung ...

Werbung