Werbung

Nachricht vom 23.03.2012 - 18:14 Uhr    

Osterkonzert mit dem Westerwald-Orchester

Das Westerwald Orchester Oberlahr lädt wieder zum festlichen Osterkonzert ins Kaplan-Dasbach-Haus nach Horhausen ein. Am Ostersonntag, 8. April, ab 20 Uhr präsentiert das Orchester unter der Leitung von Günter Seliger ein anspruchsvolles Musikprogramm.

Foto: pr

Oberlahr/Horhausen. Zu einem festlichen und schon fast traditionellen Osterkonzert lädt das Westerwald Orchester Oberlahr unter der Leitung von Günter Seliger am Ostersonntag (8. April) um 20 Uhr in das Kaplan-Dasbach-Haus in Horhausen ein. Einlass ist ab 19 Uhr.
Nach den erfolgreichen Konzerten in den Jahren zuvor, wird auch dieses Jahr das Westerwald Orchester wieder ein tolles Programm präsentieren. Das Konzept der bisherigen Konzerten wird beibehalten: anspruchsvolle Orchesterstücke aller Musikrichtungen wechseln sich ab mit Solisten und Sänger. Die Proben laufen schon seit Monaten auf Hochtouren.
Karten gibt es im Vorverkauf bei der Bäckerei Fischer (Oberlahr) und der Bäckerei Müller (Horhausen), Restkarten an der Abendkasse. Der Eintritt beträgt für Erwachsene 12 Euro und für Kinder bis 14 Jahren 6 Euro. (smh)



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Osterkonzert mit dem Westerwald-Orchester

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Kultur


Der „Rocker vom Hocker“ gastierte im Kulturwerk

Wissen. Am Freitagabend (23. August) bot sich dem Publikum wieder einmal eine besondere Attraktion im Kulturwerk in Wissen: ...

Tanja Kinkel liest bei den Westerwälder Literaturtagen

Altenkirchen. Mit ihrem Roman „Das Spiel der Nachtigall“ setzte die erfolgreiche Autorin Tanja Kinkel dem berühmtesten Minnesänger ...

Besonderer Erlebnisraum: „Faszination am Fluss“ steht in den Startlöchern

Betzdorf. Am Samstag, dem 31. August, ist es wieder soweit: Lachen über liebenswerte Comedians und schräge Typen, staunen ...

Kunstforum Westerwald feierte gelungene Vernissage

Altenkirchen. In ihrer Begrüßung stellte Hela Seelbach, Referentin für Erwachsenenbildung in der Landjugendakademie und ...

Jugendkammerchor der Singschule Koblenz zu Gast in Kirchen

Kirchen. Der Jugendkammerchor Koblenz ist wohl bekannt für die musikalische Gestaltung der Gottesdienste in der Liebfrauenkirche ...

Kunst mit einem Augenzwinkern

Enspel. Der Fundus an Baldus-Werken ist groß. Nach der erfolgreichen Präsentation von 2016 in Enspel werden nun Bilder von ...

Weitere Artikel


Hühnergülle auf Westerwälder Feldern - Ein Skandal

Westerwaldkreis. Aufgrund eines neuerlichen Ausbruchs der Vogelgrippe (Aviäre Influenza) in den Niederlanden hat die Kreisverwaltung ...

Abi-Feier am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf

Betzdorf. Gleich den neuen Bundespräsidenten nahmen sich Mia Geimer-Stangier und Jens Wöllner für ihre Rede zum Vorbild: ...

Fortgesetzte Diebesserie in Neitersen und Schöneberg

Regelmäßig erfolgt die Tatausführung durch die bislang unbekannten Täter in der Dunkelheit.
Die PoIizei Altenkirchen bittet ...

Straßen-Altkleidersammlung des DRK startet

Kreis Altenkirchen. Am Samstag, 31. März, ist es wieder soweit. Mit einer großen Fahrzeugflotte und rund 200 Helferinnen ...

Landrat appelliert an Umweltminister Norbert Röttgen

Der Landrat weist in seinem Schreiben darauf hin, dass 91 Prozent der Bundesbürger die Solarwirtschaft für wichtig halten. ...

Feuerwehr Katzwinkel übergab Spenden

Katzwinkel. Das gemeinsame Schlachtfest der Feuerwehr und des DRK Katzwinkel war der würdige Rahmen für die Spendenübergaben. ...

Werbung