Werbung

Nachricht vom 24.03.2012 - 09:54 Uhr    

Bei der Jugendfeuerwehr ging es heiß her

Rosenheim. Im Rahmen einer Übung der Jugendfeuerwehr Rosenheim/Malberg wurden die Jugendlichen im Umgang mit Kleinlöschgeräten geschult.

Im Rahmen einer Übung der Jugendfeuerwehr Rosenheim/Malberg wurden die Jugendlichen im Umgang mit Kleinlöschgeräten geschult. Foto: JF Rosenheim/Malberg

Um die richtige Handhabung zu üben, veranstaltete die Jugendfeuerwehr Rosenheim am vergangen Donnerstag eine realitätsnahe Heißausbildung mit einem Gasbefeuertem Brandsimulator.

Jugendfeuerwehrwart Thorsten Reeh und sein Team erläuterten den Jugendlichen Theoretisch und auch Praktisch das richtige umgehen mit einem Feuerlöscher. Neben Handelsüblichen Pulverlöschern wurde auch mit anderen Kleinlöschgeräten der Feuerwehr geübt. Dabei gilt ein besonderer Dank der Firma Wagner Brandschutz aus Nauroth, die der Jugendfeuerwehr den Brandsimulator zur Verfügung gestellt hat.

Kleinlöschgeräte insbesondere Feuerlöscher gehören nicht nur zu Ausrüstung der Feuerwehr, sondern sollten auch in jedem Haushalt vorhanden sein, damit es im Ernstfall gar nicht erst zum Einsatz der Feuerwehr kommt und Entstehungsbrände frühzeitig gelöscht werden können.

Wenn du jetzt auch Lust auf eine heißes Hobby bekommen hast und zwischen 10 und 17 Jahre alt bist, dann komm doch einfach mal vorbei, die Übungen sind jeden 2. Donnerstag um 17.00 Uhr am Feuerwehrhaus in Rosenheim, die nächste Übung findet am Donnerstag den 12.04.2012 statt. Wenn du Fragen hast melde dich bei dem Jugendfeuerwehrwart Thorsten Reeh 0160/96448440 oder schau doch einfach mal bei uns auf der Webseite www.feuerwehr-rosenheim.com.

--
Thorsten Reeh
Jugendfeuerwehrwart JF Rosenheim



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bei der Jugendfeuerwehr ging es heiß her

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Wissener Handballer starteten beim Jahrmarktslauf

Wissen. Die Handball-Herren des SSV95 Wissen ließen sich ihre sportliche Aktivität auch nach dem Rückzug des TV Bassenheim ...

Hubschrauberabsturz in Oberlahr: Zwei Tote

Oberlahr. Am Ortsrand von Oberlahr ist es am frühen Abend um 18.03 Uhr zum Absturz eines mit zwei Personen besetzten Klein-Hubschraubers ...

Der Wald leidet dramatisch: Kreiswaldbauverein lud zur Begehung ein

Mudersbach/Kreis Altenkirchen. „O Tannenbaum, wie treu sind deine Blätter“, werden die Kinder bald wieder singen. Das Bild ...

Kreisjugendring Altenkirchen neu gegründet

Altenkirchen/Kreisgebiet. Zweieinhalb Jahre arbeiteten heimische Jugendverbände intensiv miteinander, nun haben sie es geschafft: ...

Wild-West-Tag am 3. Oktober im Wild-Freizeitpark Gackenbach

Gackenbach. Außerdem ist American Bullriding eine weitere Attraktion am 3. Oktober im Wild-Freizeitpark Westerwald von 10 ...

Erfolgreicher 1. Internationaler Traveller Day im Stöffel-Park

Enspel. Eingeladen hatten zu den Traveller Days die Familien Kramer und Eckerth, die selber auf den verschiedensten Veranstaltungen ...

Weitere Artikel


"LebensArt in Holz" startet in den Frühling

Birken-Honigsessen. Der Handwerksbetrieb von Klaus Wolsing kreiert und baut Möbel aus Holz für den Außenbereich, aber auch ...

Abiturjahrgang 2012 bricht Rekorde

Wissen. Ein volles Kulturwerk strahlte am Freitagnachmittag mit den frischgebackenen Abiturientinnen und Abiturienten des ...

Sozialpfarrer Franz Meurer kommt zum Landfrauentag

Altenkirchen. Franz Meurer ist katholischer Pfarrer in einem Kölner Problemviertel, und zwar in Vingst und Höhenberg. Er ...

Fortgesetzte Diebesserie in Neitersen und Schöneberg

Regelmäßig erfolgt die Tatausführung durch die bislang unbekannten Täter in der Dunkelheit.
Die PoIizei Altenkirchen bittet ...

Abi-Feier am Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Betzdorf

Betzdorf. Gleich den neuen Bundespräsidenten nahmen sich Mia Geimer-Stangier und Jens Wöllner für ihre Rede zum Vorbild: ...

Hühnergülle auf Westerwälder Feldern - Ein Skandal

Westerwaldkreis. Aufgrund eines neuerlichen Ausbruchs der Vogelgrippe (Aviäre Influenza) in den Niederlanden hat die Kreisverwaltung ...

Werbung