Werbung

Nachricht vom 26.03.2012 - 20:12 Uhr    

Großer Erfolg für Weyerbuscher Verkehrs- und Dorfverschönerungsverein

Weyerbusch. Dem Aufruf zur gemeinsamen Säuberungsaktion der Wege und Straßenränder rund um Weyerbusch folgten über 40 Personen.

Ein paar der fleissigen Helfer. Foto: Verkehrs- u. Dorfverschönerungsverein e.V.

Viele davon waren Kinder der Bürgermeister-Raiffeisen-Grundschule, betreut von ihren Lehrerinnen Brigitte Gerholdt und Gabi Radmer.

Die Helfer wurden in 5 Gruppen eingeteilt, die über 50 Säcke mit Unrat einsammelten. Der Vorsitzende Ralph Hassel dankte allen Helfern für ihren tatkräftigen Einsatz und freute sich, auch einige Ratsmitglieder als Helfer begrüßen zu dürfen.

Besonderen Dank richtete er an das China- Restaurant Hai-Mai, das den Helfern zwei große Schüsseln gebackene Nudeln mit Hühnerfleisch spendierte. Örtliche Geschäfte sponserten die Aktion des Vereins mit Sonderpreisen.

--
Verkehrs- u. Dorfverschönerungsverein e.V.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Großer Erfolg für Weyerbuscher Verkehrs- und Dorfverschönerungsverein

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr: Wer hat den Baum angesägt?

Betzdorf. Am Sonntagnachmittag (18. August) fiel ein Ahornbaum auf den Betzdorfer Drosselweg und blockierte diesen. Dazu ...

Kirmes-Besucher in Niederfischbach trotzen dem Regen

Niederfischbach. Wie immer hatten die Mitglieder des Organisationsvereins U.N.S. (Unterhaltung und Spaß in Niederfischbach) ...

Ein Fünfer pro Klick für den Kreisfeuerwehrverband

Kreisgebiet. Der Kreisfeuerwehrverband Altenkirchen hat es in die Endrunde geschafft: Er gehört zu den 14 Initiativen, Gruppierungen ...

Fruchtiges Jubiläum: Obstbauverein Katzwinkel feierte 100. Geburtstag

Katzwinkel. Schon 100 Jahre besteht der Obstbauverein Katzwinkel e.V. Am Samstag (17. August) feierte der Verein in der Obstplantage ...

Neue Spielplatz-Geräte am Molzhainer Bürgerhaus übergeben

Molzhain. Schon viele Spenden hat die Basargruppe Molzhain der Ortsgemeinde gemacht. Zweimal im Jahr, jeweils im Frühling ...

Qualifizierung in der Altenpflege: Abschlüsse an der BBS Wissen

Wissen/Kreisgebiet. Die Fachschule für Altenpflege und Altenpflegehilfe an der Berufsbildenden Schule (BBS) in Wissen hat ...

Weitere Artikel


„Sprache und Integration fördern Kinder“

Jeder beteiligten Einrichtung wird aus Mitteln des Familienministeriums ein Budget für zusätzlich einzustellendes Fachpersonal ...

Mobbing-Opfer brauchen Hilfe

Koblenz. Im Rahmen der Veranstaltung „Tag des Kriminalitätsopfers“ bot der Arbeitskreis gegen Mobbing e.V. (AKM) im persönlichen ...

Ein Vater sagt Jugendlichen "Danke!"

Hamm. Das Thema Jugend von heute und die vielen eher negativen Attribute sind hinlänglich bekannt und werden häufig ungefiltert ...

Hamm-Kreativ zeigt spannende Ausstellung

Hamm. Sieben Hobbykünstler der Region zeigen eine spannende Mischung an Themen und Motiven im Kulturhaus Hamm noch bis zum ...

Wer kennt diesen Mann? - Kripo sucht Hinweise

Betzdorf. Jetzt gibt es Phantombild und dies könnte zur Identifizierung von Wohnungseinbrechern führen. Die Kriminalpolizei ...

Kommunale Interessen haben Vorrang

Emmerzhausen. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel setzt sich weiter energisch dafür ein, dass bei der künftigen ...

Werbung