Werbung

Nachricht vom 28.03.2012 - 10:29 Uhr    

Grundschule Mudersbach-Niederschelderhütte erhält Leseecke

Land fördert Einrichtung mit 10.000 Euro

Mudersbach. Die Verbandsgemeinde Kirchen erhält eine Förderung in Höhe von 10.000 Euro zur Einrichtung einer Leseecke an der Grundschule Mudersbach – Niederschelderhütte. Diese Information erhielt jetzt der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner aus dem Mainzer Bildungsministerium.

Im Rahmen des Ganztagsprogramms fördert das Land die Errichtung von Leseecken an Grundschulen. In der Summe sind Gelder für die Möblierung, die Ausstattung mit EDV-Hardware sowie die Anschaffung von Büchern und anderen Medien enthalten.

„Durch die Landeszuweisung werden die bisherigen Bemühungen der Schulgemeinschaft, das Lesen zu fördern weiterhin nachhaltig unterstützt“, betont Thorsten Wehner.

„Die Verbandsgemeinde freut sich über die Förderung aus Mainz“, so Bürgermeister Jens Stötzel. „Die Grundschule ist sehr aktiv und die Leseecke wird eine Bereicherung für die Schule, insbesondere für die Schülerinnen und Schüler.“



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Grundschule Mudersbach-Niederschelderhütte erhält Leseecke

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Alserberg-Brücke: Ausnahmen für Wissener Unternehmen geplant

Wissen. Auch die Stadt Wissen sowie die Verbandsgemeindeverwaltung Wissen sind von der Regelung des Landesbetriebs Mobilität ...

Druidensteig: Wer wandert mit von Elkenroth nach Betzdorf?

Elkenroth/Betzdorf. Die Tourist-Information der Verbandsgemeindeverwaltung Betzdorf-Gebhardshain lädt alle Interessierten ...

Gelungener musikalischer Abschluss des bekannten „Spack! Festivals“

Wirges. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge betraten die Festivalbesucher in diesem Jahr das altbekannte Gelände ...

Sparkassenstiftung bringt Bewegung: Kleinspielfeld gespendet

Pracht. Das Kuratorium der Stiftung der ehemaligen Kreissparkasse Altenkirchen hat sich in diesem Jahr besonders der Unterstützung ...

VG Wissen gratulierte langjährigen Mitarbeiterinnen

Wissen. Mitte August konnte Bürgermeister Michael Wagener gleich drei langjährigen Mitarbeiterinnen zu ihrem Dienstjubiläum ...

Der Wald ist krank: 84 Prozent der Bäume sind geschädigt

Seifen/Flammersfeld. Mit erschreckenden und besorgniserregenden Daten, Fakten und Entwicklungen hinsichtlich des Gesundheitszustandes ...

Weitere Artikel


Kulturring Herdorf Garant für gutes Theaterprogramm

Herdorf. "Wir wollen, dass in Herdorf weiterhin ein anspruchsvolles Theaterprogramm auf die Bühne gebracht wird" – unter ...

Harald Witt feierte 25-jähriges Dienstjubiläum

Hamm. Fünfundzwanzig Jahre im öffentlichen Dienst ist der bei der Kläranlage Hamm-Windeck-Wissen beschäftigte Geprüfte Abwassermeister ...

Entschuldungsfond lässt Kommunen ausbluten

Herdorf. Wie kürzlich bekannt wurde, kann die Stadt Herdorf auch für 2012 keinen ausgeglichenen Haushalt vorlegen. Sie ist ...

THW-Förderverein wählte Vorstand

Scheuerfeld. Im Rahmen der Jahreshauptversammlung des Vereins der Helfer und Förderer des Technischen Hilfswerks Betzdorf ...

Zweitklässler auf den Spuren des Geldes

Beim Besuch am Montag, den 26. März erklärten Vorstandsmitglied Dieter Stricker, Geschäftsstellenleiter Marco Strunk und ...

In neun Wochen zum Meistertitel

Wissen. Freude über die erfolgreiche Meisterausbildung herrscht in der ganzen Familie Wirths. Heiko Wirths, Jahrgang 1992, ...

Werbung