Werbung

Nachricht vom 30.03.2012 - 08:24 Uhr    

BSG Westerwald mit Meistertiteln

Die Bogensportgemeinschaft Westerwald (BSG) Bowhunter Gebhardshain nahm an den Deutschen Hallenmeisterschaften des Feldbogensportverbandes teil. Eine stattliche Anzahl guter Platzierungen brachten die Bogensportler aus Bad Kreuznach mit.

Deutsche Meisterin in der Stilart "Bowhunter unlimited" wurde Gaby Glöckner. Foto: Verein

Gebhardshain/Region. An den Deutschen Hallenmeisterschaften des Feldbogensportverbandes nahmen die Gebhardshainer Bogenschützen und die Wissener Bogenschützen sowie Bogenschützen aus Hachenburg teil.
Zum Abschluß der Hallensaison fanden die nationalen Titelkämpfe zur Deutschen Hallenmeisterschaften der Feldbogenschützen am Wochenende 24. und 25. März in Bad Kreuznach statt.
Von den Gebhardshainer Bogenschützen waren insgesamt neun Teilnehmer am Start.

In der Stilart "Traditioneller Recurve" startete Kornelia Mohrs. Sie wurde mit 398 Ringen neue Deutsche Meisterin. Stefan Mohrs erreichte den 7.Platz. Beide starteten für die Bogenscheune Hachenburg.

In der Stilart "Barebow Recurve" belegte Bert Hüsch für die Bogenschützen des SV Wissen mit 509 Ringen den 3. Platz. Klaus Krombach, der hier für Gebhardshain am Start war, kam mit 506 Ringen auf den undankbaren 4. Platz. In der Damenklasse wurde Marion Wagner 6. und Gabi Dehn 7. Werner Wagner wurde mit 471 Ringen neuer Deutscher Vizemeister in der Seniorenklasse "Barebow Recurve".

Gaby Glöckner fühlte sich noch zu jung für die Altersklasse und startete in der Schützenklasse "Bowhunter Unlimited". Sie wurde mit 534 Ringen neue Deutsche Meisterin.

Nicht ganz zufrieden mit seinem Ergebnis war der für das Team AG Dortmund startenden Gebhardshainer, Dieter Glöckner. Am 1. Tag erreichte er noch 300 von 300 Ringen, konnte am 2.Tag das Niveau jedoch nicht ganz halten und lag mit insgesamt 596 Ringen 2 Ringe unter seinem im Vorjahr aufgestellten neuen Deutschen Rekord. Mit 6 Ringen Vorsprung wurde er Deutscher Meister in der Stilart Bowhunter Unlimited Senioren.
Die Stilartmannschaft "Barebow Recurve" des SV Wissen in der Besetzung Gabi Dehn, Bert Hüsch und Werner Wagner wurde Mannschafts-Vizemeister. (BSG Gebhardhaisn)

---
Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: BSG Westerwald mit Meistertiteln

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Lions-Club Altenkirchen-Friedrich Wilhelm Raiffeisen e.V. spendete 1000 Euro

Altenkirchen/Gebhardshain. Frau Iris Höfer, Vorsitzende des Fördervereins,(3. von rechts) nahm die Spende von Präsidentin ...

ASG Altenkirchen: Tennisabteilung wählt neuen Vorstand

Altenkirchen. Bei seinen turnusmäßigen Vorstandswahlen wählten die Mitglieder der Tennisabteilung der ASG Altenkirchen einen ...

Tag der Generationen beim VfL Hamm sorgte für Begeisterung

Hamm. Was bei der Männermannschaft schon länger im Jahreskalender steht, fand 2019 zusätzlich mit der Frauenmannschaft bei ...

Bismarckturm Altenkirchen erweist sich als Besuchermagnet

Altenkirchen. Die Organisatoren des Festes hatten wieder einmal ein buntes und abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. ...

Gelungenes Sport- und Familienfest des VfL Dermbach

Herdorf. Wenn auch das Teilnehmerfeld nicht an das Rekordergebnis des vergangenen Jahres heranreichte, so kann der Verein ...

Entertainer Hugo Cheval begeisterte Horhauser Senioren

Horhausen. Eröffnet wurde der „Schlagernachmittag“ mit der Begrüßung durch den Vorsitzenden Rolf Schmidt-Markoski. „Unser ...

Weitere Artikel


1200 Euro für "Los Pipitos" in Nicaragua

Betzdorf. Stolze 1200 Euro konnte die Unesco-AG des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Betzdorf-Kirchen den beiden Eirene-Mitarbeiterinnen ...

Die Brücke bei Thal wird neu gebaut

Roth-Thal. Am Montag, 2. April, beginnen die Arbeiten zum Ausbau der Kreisstraßen Nr. 48 und 133 einschließlich des Neubaus ...

Enttäuschung über Scheitern der Schlecker-Bürgschaft

Kreis Altenkirchen. Der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner bedauert das Scheitern einer Transfergesellschaft für die Beschäftigten ...

CDU-Kreistagsfraktion besuchte Rettungswache

Wissen. Die CDU – Kreistagsfraktion besuchte die DRK-Rettungswache Wissen, um sich vor Ort über die Arbeit zu informieren. ...

RLP-Meisterschaft im Rhönradturnen

Wissen/Selbach. Siebenundsiebzig Turnerinnen und Turner aus elf Vereinen waren zu Gast bei der DJK Selbach-Wissen und kämpften ...

Frühlingserwachen auch am Arbeitsmarkt

Altenkirchen/Neuwied. Auch am Arbeitsmarkt ist die Winterflaute endgültig überwunden. Ende März zählen die Statistiker der ...

Werbung