Werbung

Nachricht vom 01.04.2012 - 09:50 Uhr    

"Sidewalk" rockt die Rampe

Schon jetzt macht der "Förderverein Freibad Daaden" auf seinen 10. Geburtstag aufmerksam. Am 6. Juni kommt die Gruppe "Sidewalk". Der Vorstand macht auf den Termin aufmerksam, damit alle Fans rechtzeitig den Termin vormerken können.

"Sidewalk" kommt am 6. Juni nach Daaden. Foto: Förderverein

Daaden. Am 6. Juni feiert der „Förderverein Freibad Daaden e.V.“ sein 10-jähriges Jubiläum. Was vor 10 Jahren mit der ersten gemeinsamen Veranstaltung zwischen dem Verein und den Herdorfer Eventprofis von OKAY-Veranstaltungen begann, soll wieder ein voller Erfolg werden.
Mit der Gruppe SOHO wurden damals die Abrissparty des Freibades und der Start des Fördervereins eingeläutet. Nun möchte der Vorstand auch sein 10-jähriges Engagement mit einem weiteren Highlight beenden: Der Knaller "Sidewalk" kommt!

Sie sind ein überregionales Phänomen: Woche für Woche gelingt es ihnen, tausende von Menschen mit ihren Konzerten zu begeistern und der Erfolg gibt ihnen Recht. High-End Cover auf höchstem technischem, musikalischem und medialem Level, wie er sonst nur von echten Top-Acts geboten wird. Gepaart mit der Routine aus 1000 Auftritten und einem Repertoire von über 500 Songs ist das die Mischung, die jeden Event zum Erfolg werden lässt.
Seit Herbst 2010 präsentieren die Trendsetter ihr neuestes Highlight: Sidewalk DiscoRockerz! Top-40 war gestern, der Rock-DJ kann einpacken. Es fehlen die Emotionen, der Glamour, die Coolness der Clubkultur, der Dreck des Indie-Rock. Die Zeit ist reif für die Sidewalk Disco Rockerz Tour. Denn: Irgendwann tanzen sie alle. Und irgendwann rocken sie alle. An einem Abend. In einer Show. Bei Sidewalk DiscoRockerz am 6. Juni in Daaden.



Interessante Artikel



Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: "Sidewalk" rockt die Rampe

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Vereine


Luftgewehr-Bundesliga: Wissener SV ist gut gerüstet

Wissen/Dortmund. Die Luftgewehr-Bundesligasaison 2019/2020 steht in den Startlöchern. Für die Wissener Sportschützen und ...

Wanderpremiere mit „Stangewejelche“

Limbach. Zwar ist die Nummer 38 für diese Runde bereits reserviert, aber bislang existiert sie allein im Kopf von Wanderführer ...

Heim-Premiere: VfB Wissen empfängt FSV Salmrohr

Wissen. Darauf haben Fans und Freunde des VfB Wissen lange gewartet: Nach über 21 Jahren bestreitet der Traditionsverein ...

Wissener CDU lädt zum Altstadtfest

Wissen. Am Samstag, dem 24. August, lädt der CDU-Stadtverband Wissen in Kooperation mit ansässigen Gastronomen zum Altstadtfest ...

Wehbacher Sänger zu Gast beim Klickerverein

Kirchen-Wehbach. In der Ferienzeit machen auch die Sängerinnen und Sänger des Singkreis 1868 Wehbach eine Sommerpause mit ...

Zum 22. Mal: Scheunenfest des MGV „Glück Auf“ Steckenstein

Mittelhof-Steckenstein. Mit jeder Menge Musik und viel Gesang feiert der Männergesangverein (MGV) „Glück Auf“ Steckenstein ...

Weitere Artikel


April, April

Weder das „Technische Hilfewerk“ (THW) – das in Wirklichkeit Technisches Hilfswerk heißt, noch das Bundesamt für Strahlenschutz ...

Handball-JSG Betzdorf-Wissen gegründet

Betzorf/Wissen. Der SSV 95 Wissen und die DJK Betzdorf e.V. sind seit vielen Jahren dem Handballsport verbunden und möchten ...

Xpert-Prüfungen jetzt online möglich

Altenkirchen. Mit „Xpert Online“ steht der Kreisvolkshochschule Altenkirchen als einer der ersten Volkshochschulen in Rheinland-Pfalz ...

Jung-Redakteure der Grundschule Hamm besuchten Seminar

Hamm. Schon viele Jahre gibt es an der Friedrich-Wilhelm-Raiffeisen-Grundschule Hamm eine Schülerzeitungs-AG. Seit letztem ...

LandFrauentag thematisierte die Bedeutung von Heimat

Altenkirchen. Anlässlich des diesjährigen LandFrauentages fanden sich am Samstag rund 300 Gäste des weiblichen Geschlechts ...

EHC Neuwied ist die Nummer eins im Land

Die Dramatik des Spielverlaufs hätte dabei kaum interessanter sein können: Zweibrücken lag zwischenzeitlich mit zwei Toren ...

Werbung