Werbung

Nachricht vom 05.04.2012    

Bergkapelle "Vereinigung" lädt zum Frühjahrskonzert

Am Samstag, 28. April ist es soweit: Das große Frühjahrskonzert der Bergkapelle "Vereinigung" Birken-Honigsessen startet um 19 Uhr in der Turnhalle der Grundschule. Unter der Leitung von Rainer Bauer wird ein buntes Musikprogramm geboten.

Intensive Probenarbeit geht dem großen Frühjahrskonzert der Bergkapelle voraus. Foto: Verein

Birken-Honigsessen. 50 Musikerinnen und Musiker der Bergkapelle „Vereinigung“ haben sich am vergangenen Wochenende zu einem Probenwochenende getroffen. Unter dem Dirigat von Rainer Bauer wurde in konzentrierter Atmosphäre an dem Konzertprogramm gefeilt.
Neben den beliebten traditionellen Melodien will die vorwiegend aus jugendlichen Musikern bestehende Kapelle ihr Publikum mit modernen Stücken wie „Another brick in the wall“ von Roger Waters und Hits von Coldplay begeistern. Das Orchester freut sich schon heute auf viele Zuhörer.
Das Konzert der Bergkapelle findet am Samstag, 28. April, um 19 Uhr in der Turnhalle der Christophorus Grundschule in Birken-Honigsessen statt. Konzertkarten können ab sofort bei allen Aktiven und in der Gaststätte „Zur alten Kapelle“ in Birken-Honigsessen käuflich erworben werden.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Bergkapelle "Vereinigung" lädt zum Frühjahrskonzert

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 24.01.2020

Roller-Unfall in Kirchen – Fahrer war schon tot

Roller-Unfall in Kirchen – Fahrer war schon tot

Nach dem tragischen Verkehrsunfall in Kirchen-Wehbach am vergangenen Sonntag steht nun das Obduktionsergebnis fest. Demnach ist davon auszugehen, dass der 55-Jährige schon während der Fahrt und nicht durch den Unfall verstarb.


Feuer in Asylunterkunft konnte schnell gelöscht werden

In der Nacht zu Freitag, den 24. Januar 2020, gegen 1.15 Uhr, wurde der Löschzug Herdorf der Verbandsgemeindefeuerwehr Daaden-Herdorf zu einem Brand in einer Asylunterkunft in Herdorf gerufen.


Position des Kreisfeuerwehrinspekteur im Kreis wird vakant

Seit mehr als einem Jahr wartet die Führung der Feuerwehren auf eine Entscheidung. Am 27. November 2018 wurde Dietmar Urrigshardt in den Ruhestand verabschiedet. In der Festveranstaltung zu diesem Anlass wurde die Frage der künftigen Führung bereits angesprochen. Landrat i. R. Michael Lieber sagte damals zu, dass die Einrichtung einer hauptamtlichen Stelle geprüft werde. Nun wird es ernst: Matthias Theis, stellvertretender KFI und mit der Wahrnehmung der Aufgabe beauftragt, bat um seine Entpflichtung.


Feuer in Obererbach: 80-Jähriger starb eines natürliches Todes

Bei dem Feuer in Obererbach in der Nacht zu Silvester, bei dem zunächst davon ausgegangen wurde, dass ein 80-Jähriger durch den Brand ums Leben kam, steht nun fest: Der Mann war zum Zeitpunkt des Brandausbruchs bereits eines natürlichen Todes gestorben.


Kaminbrände halten Steinebacher Feuerwehr auf Trab

Am späten Donnerstagabend gegen 22.50 Uhr wurde der Löschzug Steinebach zu einem Kaminbrand in unmittelbarer Nachbarschaft des Gerätehauses alarmiert. Keine 24 Stunden später, am Freitagvormittag gegen 9.35 Uhr, mussten die Steinebacher Feuerwehrleute erneut ausrücken.




Aktuelle Artikel aus Vereine


SV Elkhausen-Katzwinkel: Königinnentreffen bereitete viel Spaß

Elkhausen/Katzwinkel. Am Sonntag (12. Januar) trafen sich die ehemaligen Königinnen vom Schützenverein Elkhausen-Katzwinkel ...

Vorverkauf für Karnevalstage mit der KG Wissen hat begonnen

Wisse. Los geht es an Altweiber, dem 20. Februar 2020 um 13.11 Uhr mit der großen Rathausstürmung, der eine Faschingsparty ...

Neujahrsessen des Hospizverein Altenkirchen e.V.

Hemmelzen. Dr. Holger Ließfeld, Vorstandsvorsitzender des Vereins, dankte allen Anwesenden für das große Engagement und die ...

Termine im Überblick: Karneval feiern mit der KG Willroth

Willroth. Bereits am 2. November 2019, zum Dämmerschoppen der KG Willroth e.V., fiel der Startschuss in die Närrische Zeit. ...

Königstreffen SV Elkhausen-Katzwinkel

Katzwinkel. Da der amtierende Prinzgemahl Matthias leider erkrankt war, übernahm Kaiser Wolfgang die Begrüßung. Nach einem ...

Verlosung: Tickets für die Herrensitzung in Wissen zu gewinnen

Wissen. Von „Rumpelstilzje“ Fritz Schopps über Liselotte Lotterlappen und die Funky Marys bis hin zu Akrobatik, Tanz und ...

Weitere Artikel


CONBRIOS laden zu festlichem Konzert ein

Doch die gestandenen Herren um Chordirektor Georg Wolf können auch die leiseren Töne anschlagen und laden daher zum Kirchenkonzert ...

MesseCom Süd eröffnete weitere Niederlassung

Bad Marienberg/Scheuerfeld. Mit der Eröffnung einer weiteren Niederlassung setzt die Firma MesseCom Süd GbR auf die Zukunft. ...

Zwischenbilanz: 15 Jahre Arbeit für Jugendliche in der Region

Kreis Altenkirchen. "Wir sind sicherlich eine der jüngsten Einrichtungen im Friedenshort, aber nach meinem Empfinden auch ...

"Nachlachende Frohstoffe" mit Willy Astor

Wissen. Der durch Geschichten wie „Radkäppchen und der böse Golf“ bekannt gewordene komödiantische Fixstern des Südens glänzt ...

Genossenschaftsgründer waren sich nicht grün

Weyerbusch. 7.600 Genossenschaften gibt es in Deutschland, rund 18 Millionen Bundesbürger sind Mitglied in einer Genossenschaft. ...

Ein Million Schritte auf dem Jakobsweg

Flammersfeld/Horhausen. Zu einem Vortrag über eine sechswöchige Wanderung auf dem nordspanischen Jakobsweg lädt der Westerwaldverein ...

Werbung