Werbung

Region |


Nachricht vom 03.12.2007 - 15:41 Uhr    

Gewicht der Preise wurde geschätzt

Im Schützenhaus in Orfgen gab es Fleischpreise zu gewinnen. Doch vor dem Gewinn stand das gute Auge für das richtige Gewicht der Leckereien.

fleischpreise

Orfgen. Drei Fleischpreise gab es in Orfgen im Schützenhaus zu gewinnen. Die Teilnehmer mussten "nur" das Gewicht der Preise erraten oder schätzen, die da waren: ein Schinken, eine Dauerwurst und eine Bierwurst. Das Gewicht des Schinkens schätzten fast genau zwei Frauen, Silvia Holleber (Mitte) und Steffi Lindscheid. Auch das Gewicht der Dauerwurst taxierte Steffi Lindscheidt (rechts) sehr genau und die Bierwurst sicherte sich mit gutem Raten Andreas Deisting (links). (Gaby)



Interessante Artikel




Kommentare zu: Gewicht der Preise wurde geschätzt

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Dorfmoderation in Katzwinkel: Wiederbelebung des Jugendraums

Katzwinkel. Am Dienstag, den 20. August ab 17 Uhr fand im Pfarr- und Jugendheim in Elkhausen ein zweiter Termin für alle ...

Schon die jüngsten Feuerwehrleute übten den Ernstfall

Kreis Altenkirchen. Am Samstag um 11 Uhr ging der Tag der BF los. Dazu trafen sich die Jugendfeuerwehrmitglieder an ihren ...

Einsteigerkurs an der KVHS: Endlich Gebärdensprache lernen

Altenkirchen. Im Rahmen der Inklusion bekommt die Gebärdensprache eine immer größere Bedeutung und wird zunehmend mehr benutzt. ...

Seniorenfeier in Altenkirchen verspricht Spaß und Unterhaltung

Altenkirchen. Ehepartner, die jünger als 75 Jahre sind, sind ebenfalls eingeladen. Sollte jemand pflegebedürftig sein und ...

Empfang in Mainz: Macher von „Ich bin dabei!“ zu Gast bei Malu Dreyer

Mainz/Altenkirchen. „Die Initiative ‚Ich bin dabei!“ ist ein Erfolgsprojekt und eine echte Herzensangelegenheit für mich. ...

Sommer im Camp Cesenatico: Jugendfreizeit führte an die Adria

Kreisgebiet/Cesenatico. Die italienische Adria war in diesem Sommer Ziel von 28 Jugendlichen aus der Region Altenkirchen. ...

Weitere Artikel


Mit dem Prinzen Frühschoppen gefeiert

Burglahr. Zum Prinzenfrühschoppen in der Treifnarrhalla hatte seine Tollität Prinz Wilfried I. Wilsberg eingeladen. In der ...

Bauschutt auf Wirtschaftsweg entsorgt

Kraam. Auf dem Wirtschaftsweg zwischen den Gemeinden Kraam und Giershausen haben Unbekannte ihren Bauschutt einfach mitten ...

Adventskalender kommt gut an

Mehren. Das erste Fenster des Mehrener Dorf-Advents-kalenders wurde unter großer Beteiligung der Bürger aller Altersstufen ...

Ein großes Talent geht seinen Weg

Schürdt. Patrick Langer aus Schürdt spielt in der B3 Jugendmannschaft des TuS Koblenz. Gemeinsam sitzen Vater Thomas und ...

Auf Wache mit Schreiben begonnen

Schürdt. Ein kleines, handliches Büchlein mit einer Fülle von kleinen Geschichten und Gedichten, im roten Einband und dem ...

Katharina ist Topp-Babysitterin

Mammelzen. Katharina Hirsch aus Mammelzen legte beim DRK-Kreisverband Altenkirchen die Prüfung zum Babysitter als beste Teilnehmerin ...

Werbung