Werbung

Nachricht vom 07.04.2012    

Wie Asterix und Obelix

Die Jugendpflege des Kreises Altenkirchen bietet in den Sommerferien eine Betreuung für Grundschulkinder in Harbach an. Die einwöchige Ferienaktion führt auf die Spuren von Asterix und Obelix.

Harbach. Eine Abenteuerwoche auf den Spuren von Galliern und Germanen bietet die Jugendpflege der Kreisverwaltung Altenkirchen für Kinder im Grundschulalter an. In der vierten Woche der Sommerferien findet diese Ferienbetreuung von
Montag, 23.7.2012 bis Freitag, 27.7.2012 jeweils in der Zeit von 9.00 - 17.00 Uhr in Harbach bei Niederfischbach statt.

Zum Programm:
Wir schreiben das Jahr 50 v. Chr. Ganz Gallien ist von den Römern besetzt. Ganz Gallien?! Nein! Ein Dorf hört nicht auf, Widerstand zu leisten. Doch langsam haben die unbeugsamen Gallier es satt, sich mit den römischen Legionären herumzuschlagen und senden einen Kundschafter aus, um nach neuen Siedlungsgebieten zu suchen.
So kommt der weise Druide Miraculix in den Westerwald. Begleitet wird er von der kräuterkundigen Germanin Katja. Beide brauchen dringend Unterstützung! Es gilt herauszufinden, welches Gebiet den richtigen Boden und die richtige Wasserversorgung hat, um ein ganzes Dorf anzusiedeln. Außerdem müssen dort Pflanzen wachsen, die man essen und aus denen man Medizin herstellen kann.
Doch Vorsicht! Feindliche Stämme lauern am Wegesrand und locken in einen Giftsumpf. Jetzt ist es wichtig, dass alle zusammenhalten. Mit etwas Glück wird der richtige Ort und vielleicht sogar die sagenumwobenen Zaubersteine gefunden, die es dort geben soll. Es wartet eine Woche voller Abenteuer, bei der erfahren werden kann, dass man gemeinsam mehr erreicht als alleine.

Anmeldung und weitere Informationen unter:
anmeldung.jugendarbeit@kreis-ak.de , Tel.: 0 26 81 / 81 25 43


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wie Asterix und Obelix

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Wissen o-jö-jo: Veilchendienstagszug als Höhepunkt des Wesser Fastowends

Am Veilchendienstag fand der traditionelle Karnevalsumzug durch die Wissener Innenstadt statt. Tausende Zuschauer feierten am Straßenrand die fünfte Jahreszeit. Neben all der guten Laune war aber auch Platz für kritische Beiträge.


Mann greift Polizei an, flieht und wird mit Taser überwältigt

Zwischen einem 35-Jährigen und seiner 36 Jahre alten Lebenspartnerin kam es am Dienstag, 25. Februar, in einer Wohnung in Katzwinkel wiederholt zu einem heftigen Streit. Die Frau meldete der Polizei, dass ihr Lebensgefährte „gewaltig ausrastet“ und sie Angst habe, dass er ihr etwas antun werde.


In die Sieg gestürzt? Polizei sucht 30-Jährigen aus Kirchen

Ein 30 Jahre alter Mann aus Kirchen-Herkersdorf wird seit dem frühen Sonntagmorgen, 23. Februar, vermisst. Er war zusammen mit mehreren Leuten in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Siegener Innenstadt unterwegs gewesen, als er plötzlich verschwand.


IGS Betzdorf-Kirchen überreicht Spende an Tafel Betzdorf

Ihre Einnahmen von 2615 Euro vom sozialen Tag „Schüler helfen“ haben die Schülerinnen und Schüler der IGS Betzdorf-Kirchen nun per symbolischen Scheck an die Vertretung der Tafel in Betzdorf übergeben.


Mehrere Einsätze für die Polizei bei Karnevalsfeiern in Herdorf

Am Abend des Rosenmontags kam es mehrfach zu Einsätzen für die Polizei Betzdorf anlässlich der Karnevalsveranstaltungen in Herdorf. Dort fand nachmittags der große Umzug statt, abends wurde im Festzelt und in den Kneipen weiter gefeiert.




Aktuelle Artikel aus Region


Zum 30. Geburtstag der Zooschule Neuwied gibt’s interessante Führungen

Neuwied. Die Zooschule im Zoo Neuwied ist jedoch nicht nur für Führungen zuständig. Die Vorbereitung und Durchführung verschiedener ...

Freizeit-Tanz-Club Breitscheidt spendet an HiBA Wissen

Wissen. Der FTC Breitscheidt e.V. ist ein kleiner Verein, der vor über 30 Jahren gegründet wurde. Aktuell schwingen zehn ...

IGS Betzdorf-Kirchen überreicht Spende an Tafel Betzdorf

Betzdorf. Die Schülerinnen und Schüler der IGS Betzdorf-Kirchen haben diese beachtliche Summe bei der Schulaktion „Schüler ...

Die Lebenshilfe organisierte ein buntes Karnevalstreiben

Wissen. Die drei Teens im Alter von 11-13 Jahren waren aufgeregt und freuten sich schon sehr auf die zahlreichen Aktivitäten. ...

Eröffnung der Besuchersaison des Förderturms der Grube Georg

Willroth. Mit der Schließung ging eine mehr als zweitausend Jahre alte Tradition der Eisenerzgewinnung im Siegerländer-Westerwälder ...

Mann greift Polizei an, flieht und wird mit Taser überwältigt

Katzwinkel. Aufgrund der Erfahrungen der letzten polizeilichen Einsätze wurde die Wohnung mit mehreren Polizeibeamten aufgesucht. ...

Weitere Artikel


Abenteuer im Räuberwald

Molzhain. Eine naturerlebnispädagogische Ferienwoche bietet die Jugendpflege der Kreisverwaltung Altenkirchen für Kinder ...

Ortsbürgermeister zur Diskussion eingeladen

Eichelhardt. Zu einem Informations- und Gedankenaustausch hatte MdL Thorsten Wehner die Ortsbürgermeister seines Wahlkreises ...

Mathematischen Phänomenen auf der Spur

Wissen. „Kann man eine Sinusfunktion hören?“ - „Wie häufig muss ich ein DIN-A4 Blatt falten, um von der Erde bis zum Mond ...

Zwischenbilanz: 15 Jahre Arbeit für Jugendliche in der Region

Kreis Altenkirchen. "Wir sind sicherlich eine der jüngsten Einrichtungen im Friedenshort, aber nach meinem Empfinden auch ...

MesseCom Süd eröffnete weitere Niederlassung

Bad Marienberg/Scheuerfeld. Mit der Eröffnung einer weiteren Niederlassung setzt die Firma MesseCom Süd GbR auf die Zukunft. ...

CONBRIOS laden zu festlichem Konzert ein

Doch die gestandenen Herren um Chordirektor Georg Wolf können auch die leiseren Töne anschlagen und laden daher zum Kirchenkonzert ...

Werbung