Werbung

Region |


Nachricht vom 03.12.2007    

Ortsmitte in weihnachtlichem Glanz

In vorweihnachtlichem Glanz erstrahlt seit Samstag die Ortsmitte von Wölmersen. Am Dorfgemeinschaftshaus wurde ein großer Tannenbaum aufgestellt und mit einer prächtigen Licherkette versehen.

baum in wölmersen

Wölmersen. Die Ortsmitte Wölmersens erstrahlt seit Samstag im vorweihnachtlichen Glanz. Am Dorfgemeinschaftshaus an der Hauptstraße stellten Ortsbürgermeister Ernst Schüler, FHC-Vorsitzender Karl Huget und Manfred Bajankowski einen großen Tannenbaum auf und montierten die Lichterkette. Dem Baum hatte Bajankowski gestiftet. Die Ortskinder hatten sich viel Arbeit gemacht, in den Tagen zuvor Weihnachtsschmuck zu basteln und wetterbeständig zu verpacken. Am Samstag nahmen die Väter ihre Kinder auf die Schultern, damit der Baum auch in der oberen Hälfte Weihnachtsschmuck erhielt. Die Mütter hatten unter dem Tannenbaum ein goldenes Tuch ausgebreitet und jedes Kind durfte ein Geschenkpaket dort platzieren. Gemeinsam mit den Eltern, Ortsbürgermeister, Gemeinderäten und den Mitgliedern des FHC Wölmersen stimmten sie "O Tannenbaum an". Dach lud der Ortschef zum gemütlichen Beisammensein ein. Neben Glühwein und heißem Kakao gab es auch etwas aus dem "Schluchteller" für die lieben Kinder. (Baj) Foto: Huget



Interessante Artikel




Kommentare zu: Ortsmitte in weihnachtlichem Glanz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Plan: Kreisumlage soll um 1,5 Prozentpunkte steigen

Altenkirchen. Ein unschönes Wort ist es allemal: Haushaltskonsolidierungskonzept. Und es bedeutet: Spare, wo du kannst! Seit ...

Klein, aber fein – heimeliger Weihnachtsmarkt in Oberlahr

Oberlahr. Am Sonntag, dem 8. Dezember, fand in Oberlahr der traditionelle Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz statt. Die Ortsgemeinde, ...

VG Flammersfeld stellt Hochwasser/Sturzfluten-Vorsorgekonzept fertig

Das Ingenieurbüro IGEO aus Oberlahr wurde im September 2017 mit der Aufstellung eines Hochwasser/Sturzfluten-Vorsorgekonzeptes ...

Westerwälder besuchten die Kölner Zentralmoschee

Köln/Kreisgebiet. Auf Initiative eines Sprachkurses in der Kreisvolkshochschule entstand die Idee, die Moschee in Köln zu ...

Bundesumweltministerium fördert Projekt auf Deponie Nauroth

Nauroth/Kreisgebiet. Die seit dem 31. Dezember 2002 geschlossene Deponie in Nauroth hat über die Jahre des Betriebs und auch ...

Ausfälle, Sperrung, Verspätung: Bahn informiert mit Notify

Seit fast fünf Jahren unterrichten die digitalen „Informanten" die Fahrgäste darüber, wenn es auf Regionalzug-Linien in NRW ...

Weitere Artikel


Sperrung nach Unfall auf B 256

Bruchermühle. Unangepasste Geschwindigkeit in der Serpentinenstrecke auf der B 256 zwischen Flammersfeld und Bruchermühle ...

"Adler"-Schützen wurden geehrt

Michelbach. Der stellvertretende Schützenmeister Klaus Krämer und Sportleiter Bernd Schleiden (3. von rechts) vom Schützenverein ...

Luftballons flogen bis in Raum Köln

Wölmersen. Zur Feier des 25-jährigen Bestehens des Fußball Hobby Clubs (FHC) Wölmersen veranstaltete der Verein für den Nachwuchs ...

Adventskalender kommt gut an

Mehren. Das erste Fenster des Mehrener Dorf-Advents-kalenders wurde unter großer Beteiligung der Bürger aller Altersstufen ...

Bauschutt auf Wirtschaftsweg entsorgt

Kraam. Auf dem Wirtschaftsweg zwischen den Gemeinden Kraam und Giershausen haben Unbekannte ihren Bauschutt einfach mitten ...

Mit dem Prinzen Frühschoppen gefeiert

Burglahr. Zum Prinzenfrühschoppen in der Treifnarrhalla hatte seine Tollität Prinz Wilfried I. Wilsberg eingeladen. In der ...

Werbung