Werbung

Nachricht vom 11.04.2012    

AK-Bogenschützen mit Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften

Bei den Deutschen Hallenmeisterschaften des Deutschen Feldbogensportverbandes (DFBV) holten die Altenkirchen Bogensportler gute Platzierungen. Irmgard Deutsch-Höfer siegte in ihrer Klasse, Diana Küch kam auf Platz 3 mit dem Langbogen.

Die Altenkirchener Bogenschützin Diana Küch, (rechts) war mit dem dritten Platz in der Langbogenklasse sehr zufrieden. Fotos: Verein

Bogenschützen erfolgreich von Deutschen Meisterschaften zurück

Die Deutsche Hallenmeisterschaft des DFBV für 2012 fand in diesem Jahr in Bad Kreuznach statt. Der Ausrichter, BSC Bad Kreuznach hatte als Austragungsort die Konrad Frey Halle in der Ringstraße ausgewählt und dort die notwendigen und aufwendigen Vorbereitungen getroffen. Die Teilnehmerbeschränkung lag 320 Schützen.
Die angereisten Bogenschützen aus Altenkirchen lieferten einen guten Wettkampf um die begehrten Plätze zu erreichen. Die guten Resultate waren das Ergebnis von guten Trainingsleistungen. Irmgard Deutsch-Höfer belegte in ihrer Klasse den ersten Platz. Weiter auf dem Treppchen standen Ernst Karlowsky, Milan Breitenstein und Diana Küch. Die Mannschaft der Altenkirchener Langbogen erreichte hinter dem WTS Freiburg und dem Team Friedrichshafen den dritten Platz.

Die Ergebnisse im Einzelnen. Stilart: Langbogen - Erwachsene – männlich: 2.Platz: Karlowsky Ernst; 6. Platz: Rabe Markus; 13. Platz: Limbrunner Thomas;
Erwachsene – weiblich: 3. Platz: Küch Diana.
Jugendliche – männlich: 2. Platz: Breitenstein Milan.

Stilart: Freestyle Unlimited - Erwachsene – männlich: 22. Platz: Koini Martin; 30. Platz: Zikic Goran.
Stilart Freestyle Unlimited - Erwachsene – weiblich: 9. Platz: Koini Ulrike.
Stilart: Barebow Recurve - Senioren – weiblich: 1.Platz: Deutsch-Höfer Irmgard.

Mannschaften: Stilart Langbogen 3. Platz Altenkirchener Bogenschützen mit Markus Rabe, Ernst Karlowsky und Thomas Limbrunner.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: AK-Bogenschützen mit Erfolg bei den Deutschen Meisterschaften

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im Kreis Altenkirchen: 59 Personen infiziert, 25 genesen

Erneut verzeichnet das Altenkirchener Gesundheitsamt nur einen geringen Anstieg der Covid-19-Infektionen: Die Gesamtzahl der kreisweit nachgewiesen infizierten Menschen liegt am 2. April, 12.30 Uhr, bei 59. Am Vortag waren es zur gleichen Zeit 57.


Getränke Müller zeichnet düsteres Bild und hofft das Beste

Das gleicht einer Vollbremsung, denn der Umsatz ist beinahe komplett weggebrochen: Die Corona-Krise fordert bei Getränke Müller in Oberwambach massiv ihren Tribut. Die Ausweitung des Hauslieferservices, um zumindest die Einnahmeseite ein wenig zu stärken, ist zum erklärten Ziel geworden.


Geänderte Öffnungszeiten der Fieberambulanz in Altenkirchen

Ab Montag, den 6. April, gelten für die Fieberambulanz in Altenkirchen geänderten Öffnungszeiten. Nach Analyse der Patientenströme in den letzten 10 Tagen zeigt sich eine Konzentration auf die Morgenstunden und größere Leerlaufzeiten am Nachmittag.


Desinfektionsmittelsäulen: Innovatives Hygieneprodukt aus Rennerod

Der Landtagsabgeordnete Michael Wäschenbach hat jüngst die junge innovative Maschinenbaufirma Firma SchuSta Engineering GmbH in seinem Wahlkreis besucht. Die Firmeninhaber Nico Schumann und Daniel Stahl haben in Kooperation mit der Firma Jabertools & Robotics aus Scheuerfeld ein kreatives Produkt entwickelt.


Neue Covid-19-Zahlen: Jetzt 57 Infektionen im Kreis

Wieder steigen die Zahlen der mit dem Coronavirus infizierten Personen im Kreis Altenkirchen. Am Mittwoch, 1. April, sind 57 Fälle bekannt. Mittlerweile werden zwei Patienten stationär behandelt. Die Kreisverwaltung gibt die Verteilung der Erkrankten nun nach Verbandsgemeinde an.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Hospizverein begleitet auch in Zeiten von Corona

Altenkirchen. Dabei richten sich die Mitarbeiter selbstverständlich nach den Prinzipien zur Risikoeinschätzung und den Handlungsempfehlungen ...

Kinderschutzdienst im Kreis nun in Trägerschaft des DRK-Landesverbandes

Mainz/Altenkirchen. Kinder und Jugendliche, die von Gewalt betroffen oder bedroht sind, können sich im Landkreis Altenkirchen ...

Verletzter Uhu vom Hümmerich trotz Hilfe nicht zu retten

Gebhardshain/Mittelhof/Niederfischbach/Rösrath. Gleichzeitig zeige der Vorfall, wie wichtig für die Belange des Naturschutzes ...

Schwalben ein Zuhause bieten

Holler. Im Rahmen des NABU-Projektes „Schwalbenfreundliches Haus“ setzen die NABU-Gruppen in der Region Rhein-Westerwald ...

Wandern gegen Corona und damit heimische Wandergruppen unterstützen

Kirchen. Von Nord bis Süd, ja bundesweit, haben Wandergruppen wegen der Corona-Pandemie verständlicherweise bereits für viele ...

DRK in Betzdorf: Ein ganzes Leben für das Rote Kreuz

Betzdorf. Aber zunächst ein Ausflug in die Vergangenheit: Seit 1957 ist Marlene Eutebach aktives Mitglied im DRK-Ortsverein ...

Weitere Artikel


Gewinner der Luftballon-Aktion in Betzdorf ermittelt

Betzdorf. Am 2. März fand im Rahmen der Wiedereröffnung der Stadthalle Betzdorf ein Luftballon-Gewinnspiel statt. Etwa 350 ...

Freiwillige Feuerwehr darf nicht in der Existenz gefährdet werden

Kreis Altenkirchen. Der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Erwin Rüddel hat sich mit aller Deutlichkeit dagegen ausgesprochen, ...

Das Miteinander der Generationen kreativ gestaltet

Westerwald. Das diesjährige Thema des internationalen Jugendwettbewerbs „jugend creativ“ war so aktuell wie vielschichtig: ...

Sieg und Platz 2 für Kevin Zimmermann

Sieg und 2. Platz für Wissener Rollstuhlfahrer Kevin Zimmermann


In der Zeit vom 26.03. – 08.04.2012 fanden die Schiessporttage ...

Goldkommunion in Scheuerfeld gefeiert

Scheuerfeld. Am Ostermontag trafen sich die ehemaligen Kommunionkinder der Pfarrgemeinde Scheuerfeld-Wallmenroth, um den ...

Konzert-Premiere mit Weltstar Erika Geldsetzer am Freitag

Neuwied-Engers/Wissen. Für über 90 junge und ausgewählte Musiker aus Rheinland-Pfalz bedeutet Schulferienzeit alles andere ...

Werbung