Werbung

Nachricht vom 14.04.2012    

Neuer Schwung am neuen Barren

Der alten Stufenbarren der TSG Biersdorf musste dringend erneuert werden. Die Anschaffung für den Verein recht teuer, jetzt half die Volksbank Daaden eG mit 750 Euro. Spaß macht das neue Turngerät auch den jüngsten Turnerinnen und Turnern.

Der neue Barren wurde mit Unterstützung der Volksbank Daaden angeschafft. Foto: Voba

Daaden-Biersdorf. Wie viele Riesenfelgen, Schwünge und freie Felgen der alte Stufenbarren der TSG Biersdorf "auf den Holmen" hatte, vermag wohl niemand zu sagen. Nach langer Beanspruchung wurde er in den Ruhestand geschickt. Damit die Sportlerinnen und Sportler jedoch weiterhin am traditionellen Kunstturngerät trainieren können, musste ein neues her. So trat der Verein mit der Bitte an die Daadener Volksbank heran, bei der Anschaffung behilflich zu sein. Diese Unterstützung sagte die Volksbank Vorstände zu und erleichterten somit den Kauf.

„Wir sind mit unserer Heimat verbunden und haben ein offenes Ohr für die Anliegen der Vereine in unserem Geschäftsgebiet. Wenn es uns möglich ist, sind wir behilflich. Daher steuern wir für die Anschaffung des Barrens sehr gerne einen Zuschuss in Höhe von 750 Euro bei“, so Geschäftsstellenleiter Marco Strunk, als er beim Kinderturnen den Einsatz des Turngerätes und die Begeisterung der kleinen Sportlerinnen und Sportler bestaunte.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: Neuer Schwung am neuen Barren

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 14.12.2019

„Totmacher“ im Westerwald?

„Totmacher“ im Westerwald?

Der "Wildtierschutz Deutschland" bekämpft Drückjagden, weil Tiere dabei besonders leiden. Den Begriff „Totmacher“ entnehmen die Wildtierschützer der Ausgabe 1/2010 der Jägerzeitschrift „Wild und Hund“. Die Kritik der Tierschützer gilt besonders der am 7. Dezember auf der Montabaurer Höhe ausgeschriebenen Gemeinschaftsjagd, an der 110 Jäger für 150 Euro teilnehmen konnten. Das Forstamt Neuhäusel als Veranstalter wehrt sich gegen die nach seiner Meinung unsachgemäßen Anschuldigungen.


Altenkirchener VG-Rat trifft letzte Entscheidungen – und hinterfragt Krankenhaus-Standort

Der geplante Neubau des DRK-Krankenhauses Westerwald am "Standort 12 Bahnhof Hattert/Müschenbach", in das die Hospitäler Altenkirchen und Hachenburg zusammengelegt aufgehen sollen, ist im Verbandsgemeinderat Altenkirchen hinterfragt worden. So ganz glücklich schien das Gremium mit der Entscheidung der rheinland-pfälzischen Ministerin für Soziales, Arbeit, Gesundheit und Demografie, Sabine Bätzing-Lichtenthäler (SPD), nicht zu sein.


Polizei Betzdorf berichtet vom Freitag, 13. Dezember

Zahlreiche Unfälle wegen des Schneefalls, zum Glück ohne Personenschäden, Unfallfluchten, Sachbeschädigung und Körperverletzung meldet die Polizeiinspektion Betzdorf mit Blick auf Freitag den 13. Dezember.


Group Schumacher punktet auf internationaler Leitmesse für Agrartechnik

Auf der internationalen Leitmesse für Agrartechnik, die vom 10.-16. November in Hannover stattgefunden hat, wurde Group Schumacher aus Eichelhardt mit dem in der Landtechnik renommierten DLG Innovation Award ausgezeichnet. So zeigte auch die Bundes-Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner großes Interesse an der globalen Erntetechnik „Made in Rheinland-Pfalz“ und besuchte den Messestand.


Schließung der FvSGy-Bibliothek: „Armutszeugnis für den Kreis“

LESERMEINUNG | Der Kreis Altenkirchen muss sparen und als Teil seiner Haushaltskonsolidierung wird voraussichtlich die Stelle der Bibliothekarskraft am Freiherr-von-Stein-Gymnasium in Betzdorf als freiwillige Ausgabe gestrichen. Schüler, Eltern, Lehrer und Bürger bringen vor der entscheidenden Kreistagssitzung am 16. Dezember ihre Empörung zum Ausdruck – uns haben mehrere Leserbriefe zum Thema erreicht.




Aktuelle Artikel aus Wirtschaft


Händler möchten auch an einem Adventssonntag öffnen dürfen

Koblenz. Das Ergebnis: Für drei Viertel der befragten Unternehmer ist die Zahl der vier gesetzlich möglichen verkaufsoffenen ...

Group Schumacher punktet auf internationaler Leitmesse für Agrartechnik

Eichelhardt. Group Schumacher präsentierte sich im November auf der internationalen Leitmesse für Agrartechnik in Hannover. ...

Apple Pay startet bei der Sparkasse Westerwald-Sieg

Bad Marienberg. „Wir freuen uns, mit der Einführung von Apple Pay all unseren Kunden mobiles Bezahlen ermöglichen zu können“, ...

Einzelhandel in Zeiten des Onlinehandels

Wissen. Es wurde das neue Portal Wisserland.de vorgestellt. Diese Informationsplattform für die Verbandsgemeinde Wissen steht ...

Alle Jahre wieder: Westerwald Bank lud zum Weihnachtsmarktempfang

Hachenburg. Markus Kurtseifer, Vorstand der Westerwald Bank begrüßte die zahlreichen Gäste und ließ in einer kurzweiligen ...

Ehemalige GHS-Halle an zwei Familienbetriebe verkauft

Niederfischbach. Die ehemaligen Bürohallen in Niederfischbach haben eine lange Geschichte. Diese reicht von einem großen ...

Weitere Artikel


Dresden gefiel den Jugendlichen aus dem Kreis

Kreis Altenkirchen. 20 Jugendliche und junge Erwachsene aus dem Landkreis Altenkirchen entdeckten kürzlich vier Tage lang ...

Melodische Klänge verzauberten das Kulturwerk Wissen

Wissen. Zahlreiche Gäste besuchten am Freitagabend das Kulturwerk Wissen, um dort den Klängen der hochtalentierten Instrumentalisten ...

Möbelausstellung lockte zahlreiche Besucher an

Bitzen. Design für Lebensräume ohne Grenzen – unter diesem Motto glänzten die Möbelstücke des Unternehmens Jörg Schneider, ...

Programmierkurs mit Ameisen kam super an

Mehren. Der kürzlich organisierte Workshop "AntMe!" der Kreisjugendpflege Altenkirchen und der Ortsgemeinde Mehren war ...

Neue Broschüre zur Weiterbildung

Altenkirchen. Nie war das lebenslange Lernen wichtiger als heute und es gibt viele Möglichkeiten sich beruflich weiterzubilden. ...

Buchvorstellung und Jahresausflug

Kirchen. Die Heimatfreunde Kirchen laden zur Buchvorstellung am Samstag, 5. Mai ein. Schon vor über zehn Jahren, noch unter ...

Werbung