Werbung

Region |


Nachricht vom 03.12.2007    

VdK Neitersen feierte Jahresabschluss

In vorweihnachtlicher Stimmung verlief die Jahresabschlussfeier des VdK Neitersen im evangelischen Gemeindehaus in Schöneberg.

der VdK Neitersen feierte Jahresabschluss

Schöneberg. Eine Veranstaltung, die immer in seinem Terminplan stehe, nannte Bürgermeister Heijo Höfer in seinen Grußworten die Jahresabschlussfeier des VdK Neitersen im evangelischen Gemeindehaus in Schöneberg. Die Vorsitzende Charlotte Vogler hatte einleitend neben Bürgermeister Höfer auch den stellvertretenden Kreisvorsitzenden des VdK Kreisverbandes Altenkirchen und gleichzeitig auch Ortsverbandsvorsitzender des VdK Ortsverbandes Altenkirchen, Dieter Weller, den zweiten Beigeordneten der Verbandsgemeinde Flammersfeld, Manfred Maurer, den Hausherren Pfarrer Bernd Henrichs, den Ortsbürgermeister Schönebergs, Jürgen Schneider, den ersten Beigeordneten der Ortsgemeinde Neitersen, Rudolf Bellersheim, den VdK Ehrenvorsitzenden Erich Müller sowie den ehemaligen Ortsbürgermeister Neitersens, Arthur Schuh, und den heimischen Dichter Erwin Sohnius begrüßt. Mit dezenter musikalischer Untermahlung bot Martin Leis Gelegenheit zur gepflegten Unterhaltung mit dem Nachbarn in normaler Lautstärke. Pfarrer Bernd Henrichs sprach in seiner Kurzandacht vom Geheimnis um Weihnachten. Diese Zeit verzaubere, tauche alles in freundlichen Lichterglanz. Weihnachten sei die Zeit, die in Krisengebieten sogar die Waffen für einen Moment zum Schweigen bringe.
Dieter Weller richtete den Blick auf die große Familie des VdK Verbandes, in dessen Vordergrund der soziale Aspekt stehe, die Hilfe für und an Menschen, die in der heutigen, schnelllebigen Zeit der Unterstützung bedürften. Er stellte aber auch heraus, dass neben der Betreuung auch der kulturelle Teil nicht zu kurz komme. Der Ortsverband Neitersen habe es vorbildlich verstanden, sich in den zurückliegenden 60 Jahren um seine Mitglieder zu kümmern.
Vorstandsmitglied Jenny Triesch und Vorsitzende Vogler verlasen die Geschichte zur Weihnachtszeit. Auch Erwin Sohnius brachte aus seinem jüngsten Werk "Meine schönsten Weihnachtsgedichte" zu Gehör. Mit gemeinsamem Liedgesang hatten die VdKler die Feier eröffnet und mit Liedgesang beendeten sie den Tag. (isi)
xxx
Jenny Triesch (links) und Charlotte Vogler (rechts) unterhielten und stimmten auf die Weihnachtszeit mit Weihnachtsgeschichten ein. Fotos: VdK



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: VdK Neitersen feierte Jahresabschluss

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Viele Projekte für die Menschen im Kreis umgesetzt

AItenkirchen/Kreisgebiet. Pünktlich zum Jahresende hat die Steuerungseinheit Wirtschaftsförderung und Regionalentwicklung ...

Waldzustandsbericht: „Treibhausgase zerstören unsere Wälder“

Denn die Erderhitzung hinterlässt im Wald deutliche Spuren. Über 80 Prozent der Bäume sind krank. Das ergab die Waldzustandserhebung, ...

Großes Teilnehmerfeld beim 2. Glühweinlauf in Hachenburg

Hachenburg. 157 Teilnehmer wagten sich bei ausgezeichnetem Wetter auf die 10-Kilometer-Distanz, in die einbrechende Dunkelheit ...

Kaffee, Kuchen, Heimat: Neueröffnung von „Kalien's Cafe“ in Birken-Honigsessen

Birken-Honigsessen. Am Donnerstag (5. Dezember) wurde die Bäckerei Kalien's Cafe in der Hauptstraße 107 in Birken-Honigsessen ...

VHS Betzdorf-Gebhardshain e.V. stellt neues Programm vor

Betzdorf. Dennoch, so Geschäftsführer Martin Becker, sei man sehr daran interessiert, das Angebot zu erweitern. Hier nennt ...

Neues Infoportal „Sternenkinder“ will bei Trauerarbeit helfen

Kreis Altenkirchen. Ein Team rund um Jugendreferentin Carola Paas (Evangelischer Kirchenkreis Altenkirchen) mit, Katrin und ...

Weitere Artikel


Groß und Klein stellten Baum auf

Hilkhausen. In Hilkhausen waren im Dorfgemeinschaftshaus die kleinen Wichtel ganz fleißig. Während der Proben für die Weihnachtsfeier ...

25-Jähriger tödlich verunglückt

Hilgenroth/Bachenberg. Ein folgenschwerer Verkehrsunfall ereignete sich am späten Montagnachmittag auf der K 37 zwischen ...

Erschöpft, aber tief beeindruckt

Region. Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr
konnte die FDP-Bundestagsabgeordnete Elke Hoff eine Reisegruppe aus dem ...

Luftballons flogen bis in Raum Köln

Wölmersen. Zur Feier des 25-jährigen Bestehens des Fußball Hobby Clubs (FHC) Wölmersen veranstaltete der Verein für den Nachwuchs ...

"Adler"-Schützen wurden geehrt

Michelbach. Der stellvertretende Schützenmeister Klaus Krämer und Sportleiter Bernd Schleiden (3. von rechts) vom Schützenverein ...

Sperrung nach Unfall auf B 256

Bruchermühle. Unangepasste Geschwindigkeit in der Serpentinenstrecke auf der B 256 zwischen Flammersfeld und Bruchermühle ...

Werbung