Werbung

Nachricht vom 15.04.2012    

Wildkräuter sammeln und genießen

Rund um Horhausen findet am Sonntag, 22. April erneut die beliebte Wildkräuterwanderung rund um Horhausen statt. Im Anschluss werden herzhafte und gesunde Gerichte mit den Wildkräutern zubereitet. Für Familien mit Kindern ist die Veranstaltung gut geeignet.

In den vergangenen Jahren haben bereits erfolgreiche Wildkräuterwanderungen speziell für Kinder stattgefunden. Die Wildkräuterwanderung am 22. April ist für Familien geeignet. Foto: Petra Schmidt-Markoski

Horhausen. "Jetzt ist die beste Zeit, frische Frühlingsgenüsse aus der Region kennenzulernen: Viele einheimische Wildpflanzen sind nicht nur sehr delikat, sondern auch eine gesunde Bereicherung des Speisezettels", so Umweltpädagogin Ingrid Skrypietz im Gespräch mit unserer Zeitung.
Die Kräuter-AG der Ortsgemeinde Horhausen lädt daher zur Wildkräuterwanderung um Horhausen am Sonntag, 22. April, Treffpunkt 14 Uhr im Kräutergarten (Forststraße/Ecke Gartenstraße), ein.

Heike Backhaus (Produktberaterin): "Entdecken Sie mit uns kleine Delikatessen 'vor der Haustür' und erfahren Sie, wie Sie daraus geradlinige, unkomplizierte Gerichte zaubern können." Bitte mitbringen: Feste Schuhe, witterungsgerechte Kleidung, Korb oder Stofftasche, Küchenpapier oder Geschirrtücher, Schere, scharfes Küchenmesser, Schneidebrett, ggf. Gartenhandschuhe und Schürze.

Leitung: Heike Backhaus (Produktberaterin) und Ingrid Skrypietz (Umweltpädagogin) Uhrzeit/ Treffpunkt: 14 bis 18 Uhr, Kräutergarten Horhausen Kostenbeitrag: € 15,-; Kinder unter 12 Jahren kostenfrei. Veranstalter: Ortsgemeinde Horhausen/ VHS Flammersfeld Kontakt: i.skrypietz@kraeuterwind.de (smh)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wildkräuter sammeln und genießen

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Seit 65 Jahren verheiratet: Bechers feiern Eiserne Hochzeit

Seit 65 Jahren glücklich vereint, das können Wilma und Gerhard Becher von sich sagen. Die beiden wohnen im Wissener Stadtteil Köttingerhöhe und feierten jetzt gebührend ihr eisernes Ehejubiläum.


Corona-Pandemie: Ein weiterer Fall im Kreis Altenkirchen

Das Kreisgesundheitsamt informiert über einen weiteren Corona-Fall im Kreis Altenkirchen: Ein Mann mit Wohnsitz in der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld hat sich infiziert und steht nun unter häuslicher Quarantäne.


Kreisgesundheitsamt: Hinweise für Rückkehrer aus Risikogebieten

Alle beteiligten Stellen auch im Kreis Altenkirchen unternehmen große Anstrengungen, um die Ausbreitung von SARS-CoV-2 zu verlangsamen und Infektionsketten zu unterbrechen. Deshalb gilt es, die Gefahr des Entstehens neuer Infektionen durch Rückkehrende bzw. Einreisende aus dem Ausland zu minimieren.


Vermeintlicher Flugzeugabsturz stellt sich als harmlos heraus

Der Polizeiinspektion Betzdorf wurde am 2. August gegen 16.30 Uhr ein abgestürztes Leichtflugzeug in Kirchen-Freusburger Mühle gemeldet. Vor Ort stellte sich die Sachlage harmlos dar.


Sängerin Kathy Kelly zieht in „Big Brother“-Container

Wenn diese Woche Freitag um 20.15 Uhr auf SAT1 die neue Staffel von „Promi Big Brother“ startet, wird mit Kathy Kelly (57) von der Kelly Family auch eine Sängerin aus der Verbandsgemeinde Rennerod in den kameraüberwachten Fernsehcontainer ziehen. Für die Kandidaten galt aufgrund vertraglicher Vereinbarungen bis zuletzt Stillschweigen. Seit letzten Donnerstag sind sie bereits in einem geheimen Hotel ohne Kontakt zur Außenwelt bis zum Einzug abgeschottet.




Aktuelle Artikel aus Region


Wolfsindividualisierung liegt vor – im Westerwald sesshaft

Altenkirchen/Oberölfen. Erstmals in Rheinland-Pfalz nachgewiesen wurde der männliche Wolf im Dezember 2019 bei Linz am Rhein ...

Polizei warnt: Betrugsmasche "Shoulder-Surfing"

Neuwied. Hierbei handelt es sich um eine Betrugsmasche, bei der sich die Täter mit Tricks Geldkarten und Geheimzahlen erschleichen, ...

Sommerschule im Kreis Altenkirchen ist gestartet

Altenkirchen/Kreisgebiet. Im Kreis Altenkirchen haben sich für die Schulen mit den Klassen 5 bis 8 in Trägerschaft des Kreises ...

Corona-Pandemie: Ein weiterer Fall im Kreis Altenkirchen

Altenkirchen/Kreisgebiet. Es gibt hier keinen Zusammenhang mit den zuletzt festgestellten Infektionen im Kreis. Insgesamt ...

Ferienspaßaktion mit Unterstützung der Volksbank Daaden

Daaden. Große Freude herrschte über die Nachricht der Volksbank Daaden, die mit einer Spende in Höhe von 500 Euro die Aktivitäten ...

Deutschlands beliebteste Bäckerei: Abstimmen für den Backfreund aus Willroth

Willroth. Es ist nicht die erste Auszeichnung, die dem Backfreund aus Willroth zuteilwerden könnte: Bereits 2013 und 2017 ...

Weitere Artikel


Neuer Online-Pflegeberater bietet Hilfe

Altenkirchen. Wer Pflege für sich oder einen Angehörigen organisiert, muss sich durch Berge von Anträgen kämpfen. Welche ...

Aktion "Lesefreunde" zum Welttag des Buches startet

Wissen. Die Vorfreude ist groß: Von Montag (16. April) an, werden im "buchladen" Wissen, Maarstraße 12, die druckfrischen ...

Neuer Facharzt im MVZ Betzdorf-Kirchen

Betzdorf. Mit einem neuen Arzt gibt es im Medizinischen Versorgungszentrum Betzdorf-Kirchen (MVZ) auch einen neuen Behandlungsschwerpunkt. ...

Wissen: Neue Verkehrsführung ab 24. April

Wissen. Ab 24. April gilt für die Langstraße und die Bruchstraße eine Einbahnstraßenregelung. Diese Maßnahme ist notwendig ...

Betzdorfer besuchten Landtag

Betzdorf. Auf Einladung von MdL Michael Wäschenbach (CDU) konnten Bürgerinnen und Bürger des Oberkreises den rheinlandpfälzischen ...

Willi Offizier erhielt den Ehrenamtspreis des Monats

Obererbach. "Was Willi Offizier geleistet hat ist wirklich vorbildlich", lobte Sabine Bätzing-Lichtenthäler den nun ausgezeichneten ...

Werbung