Werbung

Nachricht vom 15.04.2012    

Jugendliche nutzten Osterferien

An zwei Seminartagen lernten insgesamt 22 Jugendliche alles Wichtige zum Thema Bewerbung. Zum elften Mal fand in Wissen die beliebte Veranstaltung statt, die von der Westerwald Bank und der Verbandsgemeinde Wissen kostenlos für die Schulabgänger geboten wird.

Am 11. April kamen Jugendliche in den Europasaal der VG Wissen um alles zum Thema "Richtig bewerben" zu lernen. Fotos: Verwaltung

Wissen. Bereits zum 11. Mal fanden in Wissen die beliebten Workshops zum Thema Bewerbertraining statt. Seit 2007 bietet die Verbandsgemeinde in Kooperation mit der Westerwald Bank eG die in den Oster- und Herbstferien stattfindenden Tagesseminare für Jugendliche an. In den letzten Jahren erfreute sich das Angebot so großer Beliebtheit, dass in den Schulferien im Frühling und Herbst nun sogar jeweils zwei Workshops veranstaltet werden.

Während der Bewerbertrainings in den Osterferien fanden sich insgesamt 22 Schülerinnen und Schüler im Europasaal ein, um alles Wichtige rund um ihre Bewerbung und das Vorstellungsgespräch zu erfahren.
"Was macht eine gute Bewerbung aus? Wie nimmt man die nächste Hürde, den Einstellungstest? Wie präsentiert man sich im Vorstellungsgespräch?" Dies waren die wichtigsten Fragen, die Trainerin Angelika Theis mit den Jugendlichen erörterte.
"Wir wollen die gesamte Bewerbungssituation in den Griff bekommen und unsere Erfahrungen aus der Praxis weitergeben", erläuterte sie das Ziel der kostenlosen Seminartage. Es werde schon das Anschreiben als erste Arbeitsprobe bewertet, es vermittle den berühmten ersten Eindruck, für den es bekanntlich keine zweite Chance gibt.

Die Jugendberaterin der Westerwald Bank eG, Beate Volgger, der 1. Beigeordnete der Verbandsgemeinde Wissen, Friedhelm Steiger, sowie Fachbereichsleiter Bernd Obelode freuten sich, dass immer wieder so viele Jugendliche den Weg zu den Bewerbertrainings finden.


Lokales: Wissen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Jugendliche nutzten Osterferien

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


Der ultimative Leitfaden für Naturliebhaber: Jahresprogramm 2024 erschienen

Bad Hönningen. Die 1. Vorsitzende des Naturparks Rhein-Westerwald, I. D. Isabelle Fürstin zu Wied befand den sonnigen Tag ...

Klinikreform bilanziert: Altenkirchener Betriebsrätin sieht "zermürbte" Mitarbeiter

Altenkirchen. Nicht nur aus Sicht der Mitglieder des Betriebsrates des DRK-Krankenhauses Altenkirchen, sondern auch für weite ...

Appell der Zoos: Erhaltung der Artenvielfalt - Zoos spielen Schlüsselrolle im Artenschutz

Neuwied. Der World Wildlife Day am 3. März ist eine Gelegenheit, die Vielfalt der Tierwelt zu feiern und gleichzeitig auf ...

Die "Fischflüsterer": Ein Rückblick auf 25 Jahre ARGE Nister

Limbach. Manfred Fetthauer lässt am Montagabend ab 19 Uhr im Haus des Gastes in Limbach die vergangenen 25 Jahre seit Gründung ...

Heuschnupfen und Pollenallergie: Erste Hilfe aus Apotheke und Natur

Frühlingszeit ist Blütezeit, doch wenn die Natur aus ihrem Winterschlaf erwacht, ist dies für viele Menschen leider kein ...

Unbekannter Fahrzeugführer verwüstet Steinmauer in Elkenroth

Elkenroth. Wie die Polizei berichtet, ereignete sich der Unfall gegen 5.30 Uhr auf der Marienberger Straße in Elkenroth. ...

Weitere Artikel


Landfrauen überreichten Spende an Pfarrer Franz Meurer

Altenkirchen. Für seinen Vortrag auf dem Landfrauentag 2012 sowie für die Anerkennung seines sozialen Engagements überreichten ...

Wer ist die Schönste im Westerwald?

„Die landwirtschaftliche Nutzung extensiver, artenreicher Mähwiesen stellt einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft dar,“ ...

Übung für Jugendfeuerwehren

Es wurde angenommen, dass eine Bombe im Abfall lag, explodierte und die Hallen, in denen die Abfallcontainer stehen, in Brand ...

Neuer Facharzt im MVZ Betzdorf-Kirchen

Betzdorf. Mit einem neuen Arzt gibt es im Medizinischen Versorgungszentrum Betzdorf-Kirchen (MVZ) auch einen neuen Behandlungsschwerpunkt. ...

Aktion "Lesefreunde" zum Welttag des Buches startet

Wissen. Die Vorfreude ist groß: Von Montag (16. April) an, werden im "buchladen" Wissen, Maarstraße 12, die druckfrischen ...

Neuer Online-Pflegeberater bietet Hilfe

Altenkirchen. Wer Pflege für sich oder einen Angehörigen organisiert, muss sich durch Berge von Anträgen kämpfen. Welche ...

Werbung