Werbung

Nachricht vom 15.04.2012    

Landfrauen überreichten Spende an Pfarrer Franz Meurer

Für das Einrad-Mädchen-Projekt in Köln-Vingst erhielt Pfarrer Franz Meurer, der am Landfrauentag 2012 zum Thema „Warum Heimat so wichtig ist!“ referiert hatte, eine Spende in Höhe von 1100 Euro von den Landfrauen des Kreises Altenkirchen.

Der Kreisvorstand der Landfrauen Altenkirchen überreichte eine Spende in Höhe von 1100 Euro an Pfarrer Franz Meurer für dessen neues Sozialprojekt. Kreisvorsitzende Gerlinde Eschemann (fünfte von links) dankt allen Spendern für die Unterstützung.

Altenkirchen. Für seinen Vortrag auf dem Landfrauentag 2012 sowie für die Anerkennung seines sozialen Engagements überreichten die Landfrauen Pfarrer Franz Meurer nun einen Spendenscheck über 1100 Euro. Das Geld wurde im Rahmen des Landfrauentags 2012, der am 31. März in der Stadthalle in Altenkirchen stattgefunden hatte, gesammelt und soll Meurer als Investition für sein neues „Einrad-Mädchen-Projekt“ dienen.

Franz Meurer ist Pfarrer im Kölner Problemviertel Höhenberg-Vingst und engagiert sich dort mit seinen sozialen Projekten dafür, Menschen, die teilweise am Rande des Existenzminimums leben, zu helfen.
Die Viertel, so Meurer auch in seinem Vortrag am Landfrauentag, sind sehr wichtig für die Bewohner. Nach neusten Erkenntnissen hat deren Qualität sogar einen maßgeblichen Einfluss auf den Bildungserfolg von Kindern. So habe man festgestellt, dass über die Hälfte der Kinder motorisch gestört sei. Deshalb wurde Geld in den Kauf von Einrädern investiert, die den Kindern nun zur Verfügung stehen, um ihre motorischen Fähigkeiten zu verbessern. Um das Projekt ausbauen zu können, bedarf es weiterer finanzieller Unterstützung.



Daher freut sich der Kreisvorstand der Landfrauen sehr, die am Landfrauentag 2012 gesammelte Spende in Höhe von 1100 Euro an Pfarrer Franz Meurer übergeben zu dürfen. Die Kreisvorsitzende Gerlinde Eschemann dankt allen Spendern für die Unterstützung.


Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: Landfrauen überreichten Spende an Pfarrer Franz Meurer

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Region


30 Feuerwehrleute löschen Kaminbrand in Emmerzhausen

Emmerzhausen. An jenem Samstagmorgen gegen 11 Uhr bemerkten die Hausbewohner den Brand im eigenen Kamin. Umgehend rückten ...

Tierischer Besuch im Altenzentrum Freudenberg bringt Freude und Lächeln

Freudenberg. Ronnie und Robbie, zwei liebenswerte Shetlandponys, eroberten kürzlich das Altenzentrum Freudenberg im Sturm. ...

Erfolgreicher Blutspendetermin: 71 Spender in Wissen willkommen geheißen

Wissen. Die Rotkreuz-Bereitschaft Wissen freut sich über den erfolgreichen Verlauf des jüngsten Blutspendetermins im Kopernikus-Gymnasium ...

Revolution in der Gynäkologie: 3D-Bilder für präzise Schlüssellochoperationen

Siegen. In der Klinik für Gynäkologie und gynäkologische Onkologie des Diakonie Klinikums Jung-Stilling in Siegen wird ab ...

Gewalttätiger Diebstahl in Flammersfeld - Zeugen gesucht

Flammersfeld. Am Freitag (23. Februar), gegen 18.50 Uhr, wurde eine Mitarbeiterin eines häuslichen Pflegedienstes in Flammersfeld ...

Steigende Zahlen bei robotergestützten Eingriffen in der Urologie am "Stilling" in Siegen

Siegen. Die Urologie am „Stilling“ in Siegen verzeichnet weiterhin einen beachtlichen Anstieg bei robotergestützten Eingriffen. ...

Weitere Artikel


Wer ist die Schönste im Westerwald?

„Die landwirtschaftliche Nutzung extensiver, artenreicher Mähwiesen stellt einen wichtigen Beitrag für die Gesellschaft dar,“ ...

Übung für Jugendfeuerwehren

Es wurde angenommen, dass eine Bombe im Abfall lag, explodierte und die Hallen, in denen die Abfallcontainer stehen, in Brand ...

Kochen und Backen machte Riesenspaß

Betzdorf. Was schon im Sommer 2011 in der Ferienfreizeit sehr erfolgreich war, verlangte nach einer Wiederholung. Darum haben ...

Jugendliche nutzten Osterferien

Wissen. Bereits zum 11. Mal fanden in Wissen die beliebten Workshops zum Thema Bewerbertraining statt. Seit 2007 bietet die ...

Neuer Facharzt im MVZ Betzdorf-Kirchen

Betzdorf. Mit einem neuen Arzt gibt es im Medizinischen Versorgungszentrum Betzdorf-Kirchen (MVZ) auch einen neuen Behandlungsschwerpunkt. ...

Aktion "Lesefreunde" zum Welttag des Buches startet

Wissen. Die Vorfreude ist groß: Von Montag (16. April) an, werden im "buchladen" Wissen, Maarstraße 12, die druckfrischen ...

Werbung