Werbung

Nachricht vom 17.04.2012    

Kunstprojekt ließ faszinierendes Bild entstehen

In den Westerwald-Werkstätten der Lebenshilfe in Altenkirchen ziert jetzt ein großformatiges Objekt den Speiseraum und fasziniert die Betrachter. Unter der Leitung von Volker Vieregg, Beate Mohr und Simone Sanner wurde ein Kunstprojekt gestartet.

Stolz auf das gemeinsame Werk: Volker Vieregg, Tobias Ebach, Anica Betschwarsch, Martina Grollius, Alexandra Janzen, Beate Mohr, Sibylle Gontermann, Simone Sanner (von links). Foto: Lebenshilfe

Altenkirchen. Großes Interesse und viel Kreativität brachten die jungen Erwachsenen der Westerwald-Werkstätten der Lebenshilfe in Altenkirchen bei einem Kunstprojekt ein. Volker Vieregg (Förderschulleiter und freischaffender Maler) organisierte zusammen mit Beate Mohr und Simone Sanner (Westerwald-Werkstätten) dieses Kunstprojekt zur Gestaltung des Speiseraumes in den Werkstätten.

Nur mit den Primärfarben Rot, Gelb, Blau und den „Nichtfarben“ Schwarz und Weiß wurde ein großformatiges Bild gestaltet. Dieses faszinierte alle Teilnehmer insbesondere durch die dreidimensionale Wirkung und durch die Reduzierung auf die klaren Formen und Grundfarben.
Alle Teilnehmer waren sehr stolz auf ihr Werk, das nun den Speiseraum ziert. „Durch die Reduzierung auf die Grundfarben konnte sich jeder Teilnehmer mit den Wirkungen dieser Farben intensiv auseinander setzen“, so Volker Vieregg. Beate Mohr betonte, dass die Mitarbeiter durch solche Kunstprojekte immer wieder ihre Kreativität entfalten und weiter entwickeln können, was zur Persönlichkeitsentwicklung beiträgt.
Geplant sind weitere kleine Workshops, auf die die Teilnehmer schon sehr gespannt sind.





Lesen Sie gerne und oft unsere Artikel? Dann helfen Sie uns und unterstützen Sie unsere journalistische Arbeit im Kreis Altenkirchen mit einer einmaligen Spende über PayPal oder einem monatlichen Unterstützer-Abo über unseren Partner Steady. Nur durch Ihre Mithilfe können wir weiterhin eine ausgiebige Berichterstattung garantieren. Vielen Dank! Mehr Infos.



Lokales: Altenkirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Konzert der Bergkapelle Birken-Honigsessen in Wissen - Rappender Pater begeisterte die Besucher

Wissen. Die Verantwortlichen hatten ein grandioses und breit gefächertes Programm zusammengestellt. Den bildete traditionsgemäß ...

Spielten in Altenkirchen "The Peteles", oder "The Beatles"?

Altenkirchen. Die Klasse der "Peteles" hat sich selbstverständlich auch bis nach Altenkirchen herumgesprochen und kam natürlich ...

Buchtipp: „CatCheapET“ von Christine Piontek

Windhagen/Dierdorf. Tagebucheinträge vom 18. August bis 15. November lassen die Leserschaft das spannende, teils liebenswürdige, ...

ABGESAGT! Jan & Henry Musical: Ein zauberhaftes Familienabenteuer in Betzdorf

Betzdorf. Im Folgenden lesen Sie die ursprüngliche Ankündigung für die abgesagte Veranstaltung.

Betzdorf. Das Theater ...

Glanzvoller Auftakt der 23. Westerwälder Literaturtage in Wissen

Wissen. In seinen Schilderungen verdichteter Lebensmomente, fiktiver Begegnungen und kurzer Geschichten aus der Kindheit ...

Das Neinhorn und die Schlangeweile: Bilderbuchtheater für Kinder in Betzdorf

Betzdorf. In der heilen Welt des Herzwaldes kommt ein niedliches Einhorn zur Welt. Seine Eltern sind überglücklich über den ...

Weitere Artikel


RSC Betzdorf startete in die Saison

Betzdorf. Hoch motiviert, wenngleich leicht verspätet starteten am vergangenen Samstag die Radfahrer des RSC 1984 „Peter ...

CONBRIOS und Vokalensemble 2000 brillierten

Die Gesangsgruppe „CONBRIOS“ brilliert gemeinhin mit leichter Muse. Schlager und Unterhaltungsmedleys aus den verschiedenen ...

Varieculture - Eine Reise um die Welt

Altenkirchen. Interessante Tänze, lustige Sketche und einzigartige Musikbeiträge, auch in diesem Jahr lädt das Westerwald-Gymnasium ...

16 Kinder feierten Erstkommunion in Hamm

Hamm. In St. Joseph, Hamm, haben am Samstag, 14. April, 16 Mädchen und Jungen erstmals die heilige Kommunion empfangen. ...

Schachkreis Altenkirchen zog positive Bilanz

Altenkirchen. Der Schachkreis (SK) Altenkirchen hatte zur Jahreshauptversammlung geladen, und neben den Berichten standen ...

In Gebhardshain wird investiert

Gebhardshain. Einmütig stimmte der Rat dem von Ortsbürgermeister Heiner Kölzer vorgelegten Zahlenwerk zu, das kein Defizit ...

Werbung