Werbung

Region |


Nachricht vom 04.12.2007 - 14:39 Uhr    

Wehner: Sprachkompetenz fördern

Positiv bewertet der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner die Ergebnisse der IGLU-Studie. Wehner verwies darauf, dass das Land unter anderem auf besondere Sprachförderprogramme in Kindertagesstätten setze.

Kreis Altenkirchen. Zufrieden mit dem Abschneiden der deutschen Grundschulkinder bei der jüngsten Internationalen Grundschul-Lese-Untersuchung (IGLU) zeigt sich der Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner. Besonders erfreulich sei die festgestellte Verbesserung der Lesekompetenz gerade im Vergleich zum OECD-Durchschnitt, erklärt Wehner, auch Mitglied im Bildungsausschuss. Der Abgeordnete wertet dies als Beweis für die gute pädagogische Arbeit an den Grundschulen. "Das Programm der Landesregierung, das insbesondere im Bereich der frühkindlichen Bildung ansetzt, ist somit der Schritt in die richtige Richtung", so Wehner.
Eine wichtige Aufgabe bleibe es allerdings weiterhin, Kindern aus "bildungsfernen Schichten" oder mit Migrationshintergrund beim Erwerb der Lese- und Sprachkompetenzen zu unterstützen. Hierbei setze das Land unter anderem auf besondere Sprachförderprogramme in den Kindertagesstätten, für die ein jährliches Budget zur Verfügung gestellt werde.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Wehner: Sprachkompetenz fördern

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Westerwälder Firmenlauf: Motivation für Lebenshilfe-Laufgruppe

Mittelhof-Steckenstein. Vier Wochen vor dem Westerwälder Firmenlauf am 13. September besuchte Organisator Martin Hoffmann ...

Bäume haben zu wenig Wasser und werfen bereits Laub ab

Anhausen. Bäume können eine große Menge Wasser verdunsten. So kann eine freistehende Birke an einem warmen Sommertag bis ...

Sommerkonzert: Musikverein Steinebach bei Krifft und Zipsner

Steinebach/Sieg. Ein neues Format wählt der Musikverein Steinebach e. V. für sein diesjähriges Sommerkonzert: Am Samstag, ...

Weitere Artikel


AH mit erfolgreichem Jahresabschluss

Honigsessen. Die Alten-Herren vom TuS Honigsessen beendeten ihr erfolgreichstes Jahrin der Vereinsgeschichte (Kreismeister, ...

Mit dem Akkordeon auf Konzertreise

Kreis Altenkirchen. "Ja, so eine Tour ist schon sehr anstrengend – aber vor allem aufregend, spannend, beglückend! Die Rundreise ...

Bätzing verlieh Ehrenamtspreis

Region. Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing hatte erstmals in diesem Jahr den Ehrenamtspreis "Engagement ...

Mit Musik auf Weihnachten eingestimmt

Altenkirchen. Mit gleich zwei weihnachtlichen Konzertstunden stimmten kleine und große Schüler der Kreismusikschule Altenkirchen ...

Kirchenkreis: Absage an "Sterbehilfe"

Kirchen. Seit vielen Jahren dient der Empfang des Kirchenkreises, stets zu Beginn des neuen Kirchenjahres am ersten Advent, ...

Erschöpft, aber tief beeindruckt

Region. Bereits zum dritten Mal in diesem Jahr
konnte die FDP-Bundestagsabgeordnete Elke Hoff eine Reisegruppe aus dem ...

Werbung