Werbung

Region |


Nachricht vom 04.12.2007    

Abijahrgang spendet gleich zweimal

Gleich zweimal spendete der Abiturjahrgang 2003 des Westerwaldgymnsiums in Altenkirchen für einen guten Zweck. Die Nothilfe für afghanische Kinder und die Lebenshilfe erhielten jeweils 1000 Euro.

spende abijahrgang 2003

Altenkirchen. Während des jüngsten Treffens des Abiturjahrganges 2003 des Westerwald Gymnasiums Altenkirchen beschlossen die ehemaligen Schüler, das Geld aus der Kasse sinnvoll weiterzugeben, statt einfach auf den Kopf zu hauen.
Nun wurden die Spenden an die beiden ausgesuchten Institutionen weitergegeben. Je 1000 Euro gingen an die Stiftung Dr. Akbar und Sima Ayas - Nothilfe für afghanische Kinder und die Lebenshilfe in Flammersfeld. Johanna Höfer überreichte das Geld an Dr. Ayas und Jennifer Nöller sowie Melanie Hörter überbrachten den Scheck im Rahmen des Adventmarktes an die Lebenshilfe. Heimleiter Jörg Schütz, seine Mitarbeiter und die Bewohner haben sich sehr darüber gefreut. (jn)
xxx
Jennifer Nöller und Melanie Hörter übergaben die Spende an Heimleiter Jörg Schütz und die Bewohner. Foto: Jana Müller



Interessante Artikel




Kommentare zu: Abijahrgang spendet gleich zweimal

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Weihnachtsmarkt in Pracht zog viele Besucher an

Pracht. An sechs Marktständen haben Erwin Krämer, Franzi Fassel, Roswitha Seidler, Lenka Feuereisen, Sabine Schröder, Walburga ...

Kreisauskunftsbüro: Wichtiger Baustein im Katastrophenschutz

Altenkirchen. Die meisten Bundesländer haben dem DRK rechtlich die Aufgabe übertragen, mit seinem bundesweiten Netzwerk der ...

Baustelle am Amtsgericht dümpelt vor sich hin – Justizstaatssekretär vor Ort

Altenkirchen. In einer Legislaturperiode (fünf Jahre) alle eigenen Dienststellen besuchen: Das haben sich der rheinland-pfälzische ...

Fall des Monats: Gackernde Hühner und krähender Hahn zu laut?

Zum Sachverhalt: Die Parteien sind Nachbarn in einem kleineren Ort mit weniger als 250 Einwohnern, der ländlich geprägt ist. ...

Strom- und Heizkosten im Blick: Monatlicher Zähler-Check

Kreis Altenkirchen. Wer immer über den Energieverbrauch informiert sein will, prüft regelmäßig die Zählerstände. So kann ...

Schulbibliothek schließt – Entsetzen bei der Schülerschaft

Betzdorf. Bereits am 6. Juni 2019 fand eine Demonstration für den Erhalt der Schulbibliothek statt. Dem Gymnasium drohte ...

Weitere Artikel


Weihnachtsfeier und Sportlerehrung

Mammelzen. Im Dorfgemeinschaftshaus von Mammelzen feierte die große Familie der ASG-Schwimmer ihre Weihnachtsfeier, um anschließend ...

"Kita macht Musik" macht Spaß

Herdorf. Michael Ullrich, Leiter der Musikschule im Kreis Altenkirchen, sagte am Dienstag bei der Vorstellung des Pilotprojektes ...

Frank Mockenhaupt neuer Juso-Chef

Betzdorf/Kirchen. Frank Mockenhaupt(Mitte) wurde während der diesjährigen Jahreshauptversammlung der Jusos Betzdorf/Kirchen ...

Bätzing verlieh Ehrenamtspreis

Region. Die heimische SPD-Bundestagsabgeordnete Sabine Bätzing hatte erstmals in diesem Jahr den Ehrenamtspreis "Engagement ...

Mit dem Akkordeon auf Konzertreise

Kreis Altenkirchen. "Ja, so eine Tour ist schon sehr anstrengend – aber vor allem aufregend, spannend, beglückend! Die Rundreise ...

AH mit erfolgreichem Jahresabschluss

Honigsessen. Die Alten-Herren vom TuS Honigsessen beendeten ihr erfolgreichstes Jahrin der Vereinsgeschichte (Kreismeister, ...

Werbung