Werbung

Nachricht vom 23.04.2012    

Guter Start in die Saison für den RSC

Die Rennfahrer des Teams "Schäfer-Shop" des Radsportclubs Betzdorf legten einen guten Start in die neue Saison hin. Christoph Ambroziak sorgte für eine gute Platzierung in Düren.

Christoph Ambroziak zeigte sich in guter Form. Foto: RSC

Betzdorf. Die Rennfahrer des Team Schäfer Shop sind in Form, dies zeigte auch Rennfahrer Christoph Ambroziak bereits beim Saisonauftakt in Düren. Beim traditionellen Rennen Düren-Merken gelang es Christoph Ambroziak auf Anhieb unter die Top-Ten zu fahren.
Ambroziak, ein eher im Winter aktiver Rennfahrer und auf den Crossstrecken Europas daheim, blickt zwar auf eine durchwachsene Crosssaison zurück. Die Früchte seines konsequenten Wintertrainings scheint er aber dennoch zu ernten. So erreichte er beim ersten Straßenrennen der Saison Platz 8 im Sprint des stark besetzten Hauptfeldes. Bereits zur Hälfte des 62km langen Rennens konnten sich 5 Fahrer vom übrigen Feld absetzen. Diese wurden bis zum Ende nicht mehr eingeholt. Im Sprint des Hauptfeldes ging es also um Platz 6. Ambroziak zeigte sich in blendender Verfassung und konnte mit den Besten mithalten.

Bereits eine Woche später trat das RSC-Team mit drei Fahrern bei der „32. Runde von Uedem“ an. Stefan Linke, Björn Manthey und Christoph Ambroziak hofften auf einige Prämien und ein gutes Teamresultat. Im mit 230 Fahrern extrem zahlreich besetzten Fahrerfeld traten jedoch einige Teams mit ihren kompletten Mannschaften an und dominierten auf diese Weise das Rennen nach Belieben. Dies hielt die Betzdorfer Fahrer aber nicht davon ab, einige Fluchtversuche zu unternehmen. Es gelang jedoch keinem, sich dauerhaft vom Feld abzusetzen, zu groß war die Dominanz der großen Teams. So kam es nach 71km zum finalen Sprint des riesigen Feldes. Auch hier stellte Ambroziak seine gute Form unter Beweis und sprintete auf einen achtbaren 15. Platz. Seine Teamkollegen konnten den Ausgang des Rennens leider nicht mehr mit beeinflussen und folgten Ambroziak im vorderen Drittel des Fahrerfeldes.


Lokales: Betzdorf & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Guter Start in die Saison für den RSC

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Wandergruppe "Wandern im Gebhardshainer Land" wanderte im Wisserland

Gebhardshain. Diesmal trafen sich die rund 30 Teilnehmer unweit des früheren Zwangsarbeiterlagers am Rand der Bornscheidt ...

Start der zweiten vereinseigenen Bläserklasse in Herdorf

Herdorf. Die jungen Schüler haben in ihren Instrumentenregistern bereits ihre eigenen Instrumente, Pflege- und Übungsmaterial ...

Mit der kfd wird es bunt: neuer Malkurs in Schönstein

Schönstein. Spätestens seit Andy Warhol oder ganz aktuell mit dem gefeierten StreetArt Künstler Banksy sind Vervielfältigungstechniken ...

DJK Wissen-Selbach feiert 100-jähriges Jubiläum

Wissen/Selbach. "Durch den unermüdlichen Einsatz der vielen Engagierten über die letzten 100 Jahre ist die DJK (Deutsche ...

Landfrauen Altenkirchen laden zu Filmvorführung "Wein weiblich" ein

Neitersen. Der Film "Wein weiblich" erzählt die Geschichte eines Generationenwechsels zwischen großen handwerklichen Traditionen ...

Wandertag des SV-Breitscheidt am 9. Oktober

Breitscheidt. Um 12.15 Uhr ist das Treffen am Bahnhof Breitscheidt geplant, um von dort aus mit der Bahn nach Niederhövels ...

Weitere Artikel


BGV wanderte auf historischem Weg

Betzdorf. Bei teils typischem April-Wetter nahmen Mitglieder des Betzdorfer Geschichte e.V. den ersten Teil der BGV-Reihe ...

Aktuelles zum "Westerwälder Wolf" - Gerüchteküche brodelt

Hartenfels. (Aktualisiert)Nach einer Mitteilung heute (25.4.) der Polizei in Montabaur handelt sich bei dem Schützen um einen ...

Abschuss des Wolfes verurteilt

Kirchen. Zum vermutlichen Abschuss des Wolfes im Westerwald erklärt Anna Neuhof, Sprecherin für Forstpolitik und Jagd von ...

Sternwanderung führt ins Holpebachtal

Bitzen/Forst. Am Sonntag, 6. Mai, veranstalten die Vereine aus den Ortsgemeinden Bitzen und Forst mit den beiden Kommunen ...

Atemschutz-Lehrgang für Wehrleute in der VG Daaden

Weitefeld. Weiterbildung, stetiges Training und Übungen gehören praktisch das ganze runde Jahr in die Terminkalender der ...

Wanderwege sind wieder sauber

Gebhardshain. Unter großer Beteiligung von Ortsvereinen, Gemeinderat, und vielen Jugendlichen erfolgte jetzt der große Frühjahrsputz ...

Werbung