Werbung

Nachricht vom 27.04.2012    

Jugendkulturfahrt zur Tanzsensation "Ballet Revoluciòn"

In Kooperation mit den Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Betzdorf und Kirchen bietet das Kreisjugendamt Altenkirchen am Samstag, 14. Juli, eine Jugendkulturfahrt zur Tanzdarbietung "Ballet Revoluciòn" nach Köln an.

Kreis Altenkirchen. In den Sommerferien bietet das Kreisjugendamt Altenkirchen in Kooperation mit den Jugendpflegen der Verbandsgemeinden Betzdorf und Kirchen ein besonderes Event für Jugendliche im Alter von 12 – 16 Jahren an. Am Samstag, 14. Juli, geht es mit der Bahn nach Köln zur Tanzsensation „Ballet Revoluciòn“.

Zu den Hits von Shakira, Ricky Martin, Beyoncé, J LO u.v.a., von einer Live-Band performt, lassen die Tänzer ihrer ungeheuren Vielseitigkeit, Musikalität und Sinnlichkeit freien Lauf. Unterschiedliche Tanztechniken wie Ballett, zeitgenössischer Tanz und Hip-Hop verbinden die Tänzer zu einer explosiven und intensiven Performance. Sie durchbrechen damit die Grenzen des Standardrepertoires.



Die Teilnehmergebühr von 30 Euro für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahren beinhaltet die Hin- und Rückfahrt mit der Bahn ab/nach Betzdorf sowie den Eintritt in die Kölner Philharmonie.
 
Anmeldung und weitere Informationen bei der Kreisverwaltung Altenkirchen, Anna Izabela Beck, telefonisch unter 02681-812541 oder per E-Mail unter anna.beck@kreis-ak.de.



Kommentare zu: Jugendkulturfahrt zur Tanzsensation "Ballet Revoluciòn"

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Kultur


Landespolizeiorchester spielt für junge Stimmen im Ahrtal

Altenkirchen. Junge Menschen an der Ahr haben derzeit seelisch vieles zu verarbeiten. Die Flut hat auch bei ihnen Lebensgewissheiten ...

Buchtipp: Eine kurze Liste meiner Probleme von Mimi Steinfeld

Dierdorf/München. Cressida Catterberg ist eine chaotische junge Frau mit einem durchlaufenden momentanen finanziellen Problem. ...

"Wissen o-jö-jo": Karnevalsumzug am Veilchendienstag nun auch abgesagt

Wissen. Normalerweise erreicht der Wissener Karneval am Veilchendienstag mit dem traditionellen Karnevalsumzug seinen Höhepunkt. ...

Filmreif - Kino! Im Januar läuft "Eiffel in Love"

Hachenburg. Regisseur Martin Bourboulon erzählt in “Eiffel in Love“ von einer monumentalen Liebesgeschichte zwischen dem ...

FWR-Bigband im Kulturwerk Wissen: "Mit Swing ins neue Jahr"

Wissen. 2018 wurde die FWR Band von Marco Lichtenthäler gegründet und feierte im darauffolgenden Jahr Premiere im Wissener ...

Aus der Region für die Region: "DRUIDENSTEIN - Das Musical"

Kirchen-Offhausen. Mit dem Fantasy-Musical „SCHATTEN ÜBER ARMALETH" hatten Nadine und Thorsten Uebe-Emden Ende 2020 eine ...

Weitere Artikel


Freie Plätze bei Ferienbetreuungen

Kreis Altenkirchen. Die Sommerferien rücken näher und viele Kinder haben schon einen Platz in den zahlreichen Angeboten der ...

Oldtimertreffen in Birken-Honigsessen am 6. Mai

Birken-Honigsessen. Die Motorrad- und Veteranenfreunde Morsbach–Wissen, unterstützt durch das DRK und die „Alte Herrenmannschaft“ ...

Kreis- und Bezirksmeisterschaften in Kroppach

Kroppach. Gut organisiert waren die Feldbogen-Meisterschaften am vergangenen Wochenende des Bezirks 13 Altenkirchen/Westerwald. ...

Etzbacher Internet-Notstand wird behoben

Etzbach/Hamm. Im März des vergangenen Jahres „funkten“ Ortsbürgermeister Wolf-Dieter Stuhlmann und Edgar Peters, Geschäftsführer ...

32 Jahre bei der Kripo Betzdorf gehen zu Ende

Betzdorf. Am Donnerstag, 26. April, wurde Kriminalhauptkommissar Paul Galeski von der Kriminalinspektion Betzdorf durch den ...

Die Unternehmensgeschichte mitgeprägt

Hachenburg/Westerwald. Wenn Willi Simon sein Anekdoten-Reservoir aus 50 Berufsjahren bei der Westerwald Bank bzw. ihren Vorgänger-Instituten ...

Werbung