Werbung

Region |


Nachricht vom 06.12.2007 - 16:20 Uhr    

Eine stimmungsvolle Seniorenfeier

In vorweihnachlicher Stimmung fand die diesjährige Seniorenfeier in Eichen statt. Musikschülerinnen uder Kreismusikschule und Mundartdichter Walter Ochsenbrücher trugen das Ihre zu der gelungenen Feier bei.

walter ochsenbrücher in eichen

Eichen. Weihnachtlich geschmückt zeigte sich zur diesjährigen Seniorenfeier das Eichener Bürgerhaus und vorweihnachtlich gestimmt zeigten sich Senioren und Gäste. Ortsbürgermeister und MdL Dr. Peter Enders begrüßte seine Gäste und nutzte die Gelegenheit, einem langjährigen ehemaligen Ortsgemeinderatsmitglied Danke zu sagen. Er überreichte dem 80-jährigen Arthur Schmuck einen Präsentkorb, assistiert von Ratsmitglied Lothar Hickmann. Musikalisch umrahmten zwei Musikschülerinnen der Kreismusikschule Altenkirchen die Feier, Anna John aus Werkhausen und Franziska Hähn aus Seelbach. Den Höhepunkt der heiteren Unterhaltung lieferte einmal mehr der Heupelzer Mundartdichter Walter Ochsenbrücher. Er las aus seinem neuen Lese- und Hörwerk vor. "Meng schüensten Stöggelcher" beinhaltet viele Geschichten, die sich auch in der Region Eichen so oder in ähnlicher Form zugetragen haben könnten. Die Eichener Senioren waren begeistert und zeigten das im Applaus und im Verlangen von Zugaben. (heko)
xxx
Mundartdichter Walter Ochsenbrücher brachte mit seinen heiteren Geschichten Stimmung ins Eichener Dorfgemeinschaftshaus. Fotos: heko



Interessante Artikel



Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Kommentare zu: Eine stimmungsvolle Seniorenfeier

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Sommerfest der Kinderkrebshilfe: Schirmherr spendet 5.000 Euro

Gieleroth/Betzdorf. Udo Althoff von der Althoff Ausstellungsbau GmbH & Co. KG in Betzdorf ist Schirmherr des diesjährigen ...

Wäller Tour Bärenkopp: Wandern im Naturpark Rhein-Westerwald

Waldbreitbach/Region. Start und Ziel dieses höchst abwechslungsreichen Rundweges ist der kostenfreie Parkplatz in der Marktstraße ...

Vorsorgevollmacht und Co.: Was man wissen sollte

Altenkirchen. Diana Utgenannt und Wolfram Westphal vom Betreuungsverein Diakonie e.V. in Altenkirchen informieren am Dienstag, ...

Kirchenkreis trauert um Superintendent Sylvain Mutarushwa

Kreisgebiet/Muku. Große Trauer im Kirchenkreis Altenkirchen: Am Donnerstag (15. August) verstarb Superintendent Sylvain Mutarushwa ...

Westerwälder Firmenlauf: Motivation für Lebenshilfe-Laufgruppe

Mittelhof-Steckenstein. Vier Wochen vor dem Westerwälder Firmenlauf am 13. September besuchte Organisator Martin Hoffmann ...

Bäume haben zu wenig Wasser und werfen bereits Laub ab

Anhausen. Bäume können eine große Menge Wasser verdunsten. So kann eine freistehende Birke an einem warmen Sommertag bis ...

Weitere Artikel


Nikolaus erschien auf Weihnachtsfeier

Willroth. Der Nikolaus kam mit seinem Knecht Ruprecht in die ehemalige Schule und das jetzige Dorfgemeinschaftshaus der Gemeinde ...

Selbacher und Schönsteiner in Mainz

Wissen. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Schönstein und die FWG Selbach besuchten jetzt auf Einladung des Landtagsabgeordneten ...

Ein Scheck von Kurt Beck

Betzdorf-Bruche. Einen Scheck in Höhe von 200 Euro überreichte jetzt der Landtagsabgeordnete Dr. Matthias Krell im Namen ...

Mineralien erhielten würdigen Platz

Flammersfeld. "Mein Leben ist eine Sammlung, die Mineraliensammlung ist ein Teil meines Lebens", so Werner Geißler bei ...

Projekt: "Brass meets rock"

Kreis Altenkirchen. "Nach den erfolgreichen Konzerten des neuen Auswahlorchesters des Kreises Altenkirchen in diesem und ...

Von der Wertschätzung der Handarbeit

Hachenburg. Die bemerkenswerte "Hände"-Ausstellung von Erwin Wortelkamp fand ihren festlichen Abschluss mit einer ebensolchen ...

Werbung