Werbung

Region |


Nachricht vom 06.12.2007    

Selbacher und Schönsteiner in Mainz

Einen gemeinsamen Besuch in Mainz unternahmen jetzt der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr in Schönstein und die FWG Selbach. Eingeladen hatte der Wissener Landtagsabgeordnete Thorsten Wehner.

mainzfahrt

Wissen. Der Förderverein der Freiwilligen Feuerwehr Schönstein und die FWG Selbach besuchten jetzt auf Einladung des Landtagsabgeordneten Thorsten Wehner die rheinland-pfälzische Landeshauptstadt. In dem gemeinsamen Gespräch mit dem SPD-Politiker wurden neben der geplanten Kommunalreform auch die Themen Bildung und Verkehr diskutiert. Anschließend hatte die Gruppe Gelegenheit, die Plenarsitzung des Landtags zur Bildungspolitik zu verfolgen. Den Abschluss bildete ein Besuch des ZDF. Bei der Führung durch das Sendezentrum konnten die Gäste auch einen Blick hinter die Studiokulissen werfen.
xxx
Foto: Die Schönsteiner und Selbacher mit dem Abgeordneten Thorsten Wehner vor dem Landtag in Mainz.



Interessante Artikel




Kommentare zu: Selbacher und Schönsteiner in Mainz

Es sind leider keine Kommentare vorhanden


Aktuelle Artikel aus der Region


Rosenkrieg um Bulldogge Frieda endet vor Landgericht

Zum Sachverhalt:
Koblenz. Die Parteien waren über mehrere Jahre ein Liebespaar, wohnhaft in der Altstadt von Koblenz. Des ...

Materialcontainer in Steinebach stand in Flammen

Steinebach. Die Feuerwehr Steinebach wurde um 14:45 Uhr zu diesem Einsatz alarmiert. Die unter Leitung des stellvertretenden ...

Windpark Friesenhagen: NI will bei Genehmigung Klage erheben

Friesenhagen. Die Naturschutzinitiative e.V. (NI) hat sich im bisherigen Verfahren beteiligt und einen umfassenden anwaltlichen ...

Kreisvolkshochschule Altenkirchen lädt zum Bierbrauen

Altenkirchen. Es wird ein Märzenbier mit Gerätschaften, die größtenteils in jedem Haushalt vorhanden sind oder die einfach ...

Aufgepasst: Wieder Betrüger im Westerwald unterwegs

Kreisgebiet. Aufgefallen sind achtsamen Bürgern solche dubiosen Vertreter zum Beispiel in der Verbandsgemeinde Hachenburg. ...

DAK-Gesundheit im Westerwald schaltet Grippe-Hotline

Montabaur. Die vergangene Grippesaison verlief nicht besonders stark. Wie die kommenden Monate verlaufen werden, lässt sich ...

Weitere Artikel


Ein Scheck von Kurt Beck

Betzdorf-Bruche. Einen Scheck in Höhe von 200 Euro überreichte jetzt der Landtagsabgeordnete Dr. Matthias Krell im Namen ...

CDU bietet Programm für Nachwuchs

Kreis Altenkirchen. Seminare und ein Praktikum: Auf die Nachwuchskräfte des Kreisverbandes Altenkirchen wartet 2008 ein Förderprogramm, ...

Film über Herkersdorf erschienen

Herkersdorf. Die Schilder stehen noch an den Ortseingängen - und da sollen sie ert einmal auch stehen bleiben, sagte Herkersdorfs ...

Nikolaus erschien auf Weihnachtsfeier

Willroth. Der Nikolaus kam mit seinem Knecht Ruprecht in die ehemalige Schule und das jetzige Dorfgemeinschaftshaus der Gemeinde ...

Eine stimmungsvolle Seniorenfeier

Eichen. Weihnachtlich geschmückt zeigte sich zur diesjährigen Seniorenfeier das Eichener Bürgerhaus und vorweihnachtlich ...

Mineralien erhielten würdigen Platz

Flammersfeld. "Mein Leben ist eine Sammlung, die Mineraliensammlung ist ein Teil meines Lebens", so Werner Geißler bei ...

Werbung