Werbung

Nachricht vom 14.05.2012    

„Bright Side Of The Moon“-Party im Schloss Friedewald

Pink Pulse bringt „The Sound Of Pink Floyd“ am Pfingstsonntag, 27. Mai, ins Schloss Friedewald. Zum dritten Mal lädt die zehnköpfige Formation aus Betzdorf dazu ein, die musikalischen Werke ihrer Vorbilder Pink Floyd unter freiem Himmel zu erleben.

Die zehnköpfige Tribute-Band Pink Pulse lädt am Pfingstsonntag dazu ein auf Schloss Friedewald die Werke ihrer Vorbilder Pink Floyd zu erleben.

Betzdorf/Friedewald. Wer bereits in den letzten beiden Jahren als Gast die „Bright Side Of The Moon“ im Schloss Friedewald besucht hat, wird sich die Wiederholung dieses einzigartigen Abends nicht entgehen lassen: Zum dritten Mal lädt die heimische Tribute-Band „Pink Pulse“ Musikliebhaber dazu ein, unter freiem Himmel in der unvergleichbaren Atmosphäre des Schlosshofes die musikalischen Werke ihrer Vorbilder Pink Floyd zu erleben.

Seit 2007 ist die zehnköpfige Formation aus Betzdorf mit ihrer Show unterwegs, zu der auch eine originalgetreue Videoshow auf Rundbildleinwand gehört. Im Programm werden Titel aus den unterschiedlichen Schaffensphasen der 1964 gegründeten britischen Rockband um Gitarrist und Sänger David Gilmour präsentiert. Zwischen „Echoes“ (1971) und „High Hopes“ (1994) liegen 23 Jahre einzigartiger Kreativität der Briten mit Mega-Alben wie „The dark side of the moon“, „Animals“ und „The Wall“. Nach dem letzten gemeinsamen Auftritt im Jahr 2005 und dem Tod des Keyboarders Richard Wright im Jahre 2008 sind wohl künftige Auftritte der verbliebenen Bandmitglieder von Pink Floyd eher unwahrscheinlich.

Der Einlass in den Schlosshof beginnt am Pfingstsonntag ab 18 Uhr, das Konzert beginnt um 19 Uhr mit der Vorgruppe NAMB, einer Rockband der Kreismusikschule Altenkirchen. Der Eintrittspreis beträgt 10 Euro an der Abendkasse, ein Vorverkauf findet nicht statt. Die Biergarten-Gastronomie im Schloss Friedewald hat geöffnet und versorgt die Konzertbesucher mit frisch Gegrilltem und Gezapftem.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Herdorf-Daaden auf Facebook werden!


Kommentare zu: „Bright Side Of The Moon“-Party im Schloss Friedewald

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Region, Artikel vom 19.02.2020

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Alaaf! Sechs Tage Ausnahmezustand stehen auch im Kreis Altenkirchen auf dem Programm, wenn alle Närrinnen und Narren von Altweiber bis Veilchendienstag Karneval feiern. Los geht’s am Donnerstag mit den Rathausstürmungen in vielen Orten, und bis in die Nacht ziehen sich die Partys. Wir haben die Übersicht, wo an Altweiber und in den kommenden Tagen was los ist.


Vereine, Artikel vom 18.02.2020

Sicherheit ist Thema Nummer 1 beim Alekärjer Zoch

Sicherheit ist Thema Nummer 1 beim Alekärjer Zoch

42 Gruppen und Vereine nehmen in diesem Jahr beim Karnevalsumzug der Karnevalsgesellschaft Altenkirchen 1972 e.V. am Sonntag den 23.Februar ab 14.11 Uhr teil. Die Aufstellung steht, wie die Zugleiter Karlheinz Fels und Philipp Schürdt mitteilten. Änderungen seien immer möglich, aber jeder Zugteilnehmer habe seinen Platz.


SG Honigsessen/Katzwinkel präsentiert neues Trainerduo

Seit der HoKa-Gründung 2017 stand der Morsbacher Ingo Krämer verantwortlich an der Seitenlinie der SG und wird dies auch noch bis Sommer 2020 tun. Zur neuen Saison 20/21 werden dann zwei in den jeweiligen TuS-Stammvereinen verwurzelte Trainer das Kommando übernehmen.


Einsätze durch Sturm „Viktoria“ auch im Westerwald

Am Sonntag, 16. Februar wurden die Baumkronen wieder ordentlich geschüttelt. Sturmtief „Viktoria“ kündigte sich an. Die Schäden waren, zumindest im Bereich der VG Altenkirchen-Flammersfeld, gering.


Karnevalsticket und Sonderzüge zum Karneval nach Köln

Der Karneval rückt immer näher. Damit die Jecken zum Feiern in die Domstadt und wieder zurück nach Hause kommen, setzen der Nahverkehr Rheinland (NVR) und der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) wieder eine Vielzahl von Sonderzügen ein. Zudem gibt es ein besonderes Karnevalsticket für die tollen Tage.




Aktuelle Artikel aus Region


Hier wird im Kreis Altenkirchen Karneval gefeiert

Kreis Altenkirchen. Die Karnevalssession findet gerade allerorten ihren Höhepunkt, pünktlich um 11.11 Uhr am Altweiber-Donnerstag ...

Digitaler Betrug: Senioren-Sicherheitsberater bilden sich fort

Altenkirchen. Wie jedes Jahr wurden die Sicherheitsberater zu verschiedenen Aspekten der Kriminalitätsprävention geschult. ...

Team Dorfcafé Mudenbach spendet an Hospizverein Altenkirchen

Mudenbach/Altenkirchen. Engagierte Frauen bereiten regelmäßig für die Gemeindemitglieder ein Sonntagsfrühstück vor oder auch ...

Einsätze durch Sturm „Viktoria“ auch im Westerwald

Pleckhausen. Am Sonntag, 16. Februar sorgte Sturmtief „Viktoria“ auch für kleinere Einsätze der Feuerwehren. Die Feuerwehr ...

Bildband: Auf Regionalstrecken vom Westerwald zur Weinstraße

Soeben ist im Sutton Verlag der Bildband "Auf Regionalstrecken durch Rheinland-Pfalz. Vom Westerwald zur Weinstraße" erschienen. ...

Zahnspangendisco in Nauroth war ein voller Erfolg

Nauroth-. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer der Jugendpflege, des Ortsgemeinderates Nauroth und die Ortsbürgermeisterin Gabi ...

Weitere Artikel


Orgel trifft auf Akkordeon

Birnbach. "...wie mir jetzt zu Muthe ist..." das Zitat von Felix Mendelsohn-Bartholdy gibt dem Konzert in der Birnbacher ...

Frühlingsfest mit italienischem Flair lockte nach Betzdorf

Betzdorf. "Komm ein bisschen mit nach Italien", zu diesen Klängen tanzten die Damen der FWG Tanzgruppe Betzdorf/Scheuerfeld ...

Maimarkt und Freundschaftsfest zog Besucher nach Wissen

Wissen. Maimarkt mit bewährten und neuen Elementen, das Freundschaftsfest des Landkreises, das Jubiläum Westerwald Bank, ...

Altes Zollhaus lud zur Vernissage

Wissen. Farbenfrohe Gemälde schmücken derzeit das Alte Zollhaus in Wissen – Anlässlich der Frühlingsausstellung hatte der ...

Lebenshilfe feierte Jubiläum mit Gaststar Guildo Horn

Wissen. Die Lebenshilfe Im Kreis Altenkirchen kann in diesem Jahr auf eine nunmehr schon 50 Jahre währende Geschichte zurück ...

Karatesport vom Feinsten in Puderbach

Sechs Kampfflächen hatten die Helfer um Uli Neumann vorbereitet. „In der Großsporthalle ist es dieses Jahr sehr eng geworden. ...

Werbung