Werbung

Nachricht vom 30.05.2012    

D-Jugend der JSG Herdorf ist bereits Meister

Sie freuen sich und sind stolz auf ihren Erfolg. Die D-Jugend der JSG Herdorf sicherte sich den vorzeitigen Meistertitel. Die Trainer Klaus Ecke und Marco Erner sind von den Jungs begeistert.

Foto: pr.

Herdorf. Mit einem sensationellen 8:2 Erfolg gegen die JSG Norken sicherte sich die JSG Herdorf (9-er) in der Kreisrunde der Leistungsklasse den vorzeitigen Meistertitel. Mit 33 Punkten und einem Torverhältnis von 46:18 Toren sind die Jungs um das Trainerteam Klaus Ecke und Marco Erner vor ihrem letzten Spiel bereits uneinholbarer Tabellenführer.
"Wir haben in dieser Saison eine spielerisch und kämpferisch tolle Mannschaft mit einem bewundernswerten Teamgeist geformt. Es hat richtig Spaß gemacht eine solches Team zu betreuen", so die beiden Erfolgstrainer.

Damit stellt die JSG Herdorf eine weitere Meisterschaftsmannschaft der zurückliegenden Saison.Bei dem 8:2 Kantersieg gegen den Westerwaldclub erzielten Can Murcak, Marius Reifenrath, Niklas Stark und Michael Deichsel jeweils zwei Treffer.
Das Mannschaftsfoto zeigt vorne von links: Michael Deichsel, Fidan Sejdija, Nils Gdanitz, Ivan Carvalho, Marius Reifenrath, Luca Ecke.
hinten von links: Marco Erner (Trainer), Niklas Stark, Felix Link, Lukas Stern, Maximilian Olbrich, Ahmed Murcak, Can Murcak, Klaus Ecke (Trainer)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Daaden-Herdorf auf Facebook werden!


Kommentare zu: D-Jugend der JSG Herdorf ist bereits Meister

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


„Loco Burgers“: Altenkirchen hat eine neue Attraktion – aus der Region, für die Region

Wenn sich in schwierigen Zeiten zwei Jungunternehmer treffen, um sich nicht von der Corona- Melancholie anstecken zu lassen, kann etwas sehr Gescheites herauskommen. So geschehen bei Leander Kittelmann und David Schwarz, die ihre Erfahrungen in der gehobenen Gastronomie und im Veranstaltungs- und Eventgewerbe erworben haben.


Corona im AK-Land: 38 Neuinfektionen, Inzidenz steigt weiter

Am Freitagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen 38 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Aktuell sind 785 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.


Feuerwehr muss brennende Kleidercontainer löschen

Der Sonntagmorgen hat für die Freiwillige Feuerwehr Altenkirchen sehr unerfreulich angefangen: In den frühen Morgenstunden des 18. April mussten die Helfer gleich zweimal ausrücken, um in Brand geratene Kleidercontainer zu löschen.


Blechschäden, Verkehrsverstöße, Vandalismus und ein verletztes Kind

Blechschäden, Verkehrsverstöße, Vandalismus und ein verletztes Kind: Die Polizeiinspektion Betzdorf meldet für Freitag, 16. April, gleich mehrere Zwischenfälle.


Birken-Honigsessen: Aus dem Bio-Hof wird Demeter-Hof Schützenkamp

Von ehemals konventioneller Landwirtschaft zum Bio-Hof und jetzt noch weiter: Auf dem Hof Schützenkamp in Birken-Honigsessen stellt Sebastian Müller mit seiner Familie nun auf das international höchste Ökosiegel „Demeter“ um. Der Hof Schützenkamp wird schon in dritter Generation von der Familie Müller bewirtschaftet.




Aktuelle Artikel aus Region


Haustier gegen Corona-Frust? Soviel kostet Ihr Liebling

Region. In den deutschen Haushalten lebten im Jahr 2020 rund 34,9 Millionen Haustiere unterschiedlichster Arten. Darunter ...

Zeit für Schmetterlinge: fördern und beobachten

Region. Die Schmetterlinge sind rekordverdächtig, denn sie bilden mit knapp 160.000 beschriebenen Arten, etwa 130 Familien ...

Feuerwehr muss brennende Kleidercontainer löschen

Altenkirchen. Schon um 4.43 Uhr schrillten die Alarmmelder der Feuerwehrleute zum ersten Mal: Ein Kleidercontainer auf dem ...

Nicole nörgelt... - über Frühjahrsputz und Putzmuffel

Region. Können Sie sich vorstellen, wie es bei mir ausgesehen hat, bis sogar ich mich genötigt gefühlt habe, Lappen und Eimer ...

E-Bike Diebstähle und Schad-SMS

Linz. In Bezug auf die Ausgangssperre - auf Grundlage der Allgemeinverfügung zur 18. CoBeLVO der Kreisverwaltung Neuwied ...

Corona-Müll gefährdet Wildtiere

Region. Bereits im Frühjahr 2020 warnten die ersten Naturforscher vor einer drohenden Umweltkatastrophe. Der Grund: Aus Gründen ...

Weitere Artikel


Wandertage der "Siegperle" starten am 1. Juni

Freusburg. Drei Tage lang ist das Bürgerhaus in Freusburg wieder Start- und Zielpunkt einer komplett durchorgansierten Wanderveranstaltung, ...

Schaukelstuhl für Pflegeheim übergeben

Weyerbusch/Mehren. Die Provinzial Rheinland stiftete den Bewohnerinnen und Bewohnern des Pflegeheim Sonnenhang in Mehren ...

Stabswechsel im IHK-Bildungszentrum Koblenz e.V.

Koblenz. In einer Feierstunde wurde Manfred Göbel als Geschäftsführer des IHK-Bildungszentrums Koblenz e.V. (BIZ) verabschiedet. ...

"Grüner Salon" eröffnet Ausstellung

Betzdorf. Vom 1. Juni bis zum 3. August präsentiert der Grüne Salon bzw. das Regionalbüro von Anna Neuhof (MdL, B‘ 90/ Die ...

Hamm und Roissy-en-France feierten die Freundschaft

Hamm. Alle bisher im Raiffeisengeburtsort mit der Partnergemeinde Roissy-en-France stattgefundenen Pfingsttreffen sind überaus ...

Abtei Marienstatt öffnet die Türen

Marienstatt. Zum 800-jährigen Jubiläum ihres Klosters öffnen die Mönche am Samstag, 2. Juni, von 9.30 bis 17 Uhr das Kloster ...

Werbung