Werbung

Nachricht vom 30.05.2012    

Wandertage der "Siegperle" starten am 1. Juni

Die "Siegperle-Wandertage" finden vom 1. bis 3. Juni statt. Einen besonderen Service für Wanderer gibt es wieder in Freusburg, das dortige Bürgerhaus ist Start- und Zielpunkt. Mit rund 80 ehrenamtlichen Helfern sorgen die Wanderfreunde für das Wohl der Teilnehmer.

Zum Volkswandertag lädt die "Siegperle" ein.

Freusburg. Drei Tage lang ist das Bürgerhaus in Freusburg wieder Start- und Zielpunkt einer komplett durchorgansierten Wanderveranstaltung, welche durch die Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen ausgerichtet wird. Und zur Teilnahme eingeladen sind alle Hobbysportler, Jogger, Spaziergänger gleichermaßen wie Nordic-Walker, Wanderer, Familien oder auch Schulklassen und Kindergartengruppen.

Die Veranstaltung am kommenden Wochenende beginnt bereits Freitag mit einem großen Schulen- und Kindergärtenwandertag, daneben können aber auch schon erwachsene Volkssportler in der Zeit von 7 bis 12 Uhr auf die Wanderstrecken starten – und diesmal mit einer Besonderheit. Am Freitag ist der Streckenverlauf der 5 bzw. 10 KM-Tour nämlich ein völlig anderer als am Samstag und Sonntag.

„Durch dieses zusätzliche Angebot wollen wir den Volkssportlern ein wirklich abwechslungsreiches Wanderwochenende in Freusburg bieten“, berichtet Vorsitzender Sven Wolff. Zugleich habe man aber auch an die vielen Schulklassen und Kindergartengruppen gedacht, so dass die viel befahrene Bundesstraße (B 62) am Freitag nur auf Höhe des Bürgerhauses überquert werden muss und die Wege anschließend auf Giebelwaldseite ins Kurzkamptal verlaufen. Für Kinder und Jugendliche bis einschließlich dem 17. Lebensjahr heißt es im Rahmen eines Entdecker-Spiels die Wanderstrecke genau zu inspizieren. Zurück im Bürgerhaus findet in Kooperation mit der Verbandsgemeinde-Jugendpflege Kirchen das Rahmenprogramm „Freusburger Waldgeschichten“ statt. Dabei handelt sich um Lach-, Musik- und Mitmachgeschichten für die jungen Teilnehmer.

Samstag und Sonntag stehen gleich drei Wanderrouten (5, 10 und 20 KM) im Angebot. Diesmal schlagen die Wanderer ihren Weg in Richtung Freusburger Mühle, Museum der Stadt Kirchen, Ottoturm und Druidenstein ein. Und wieder etwas Besonderes – das Museum der Stadt Kirchen ist eine Station auf der 10 und 20 KM-Strecke und kann an beiden Tagen während der Wanderung direkt besichtigt werden.

Die Startzeit ist begrenzt für 5 und 10 KM von 7 bis 13 Uhr sowie für 20 KM von 7 bis 12 Uhr. Zielschluss ist jeweils um 16:30 Uhr. Im Bürgerhaus sind an allen drei Tagen für 1,50 Euro entsprechende Startkarten erhältlich. Darin enthalten ist kostenloser Tee an den Verpflegungspunkten auf den komplett ausgeschilderten Wanderrouten, der Versicherungsschutz, der beliebte IVV-Wertungsstempel als auch die kostenlose Teilnahme an einem Gewinnspiel des Bundesamtes für Naturschutz. Bei letzterem gibt es tolle Reise- und Sachpreise zu gewinnen.
Nähere Informationen erhalten die Teilnehmer hierzu auch unter www.wandertag.biologischeVielfalt.de. Daneben ist im Rahmen der Aktion „Biologische Vielfalt“ ein Sonderstempel erhältlich.

Im Bürgerhaus selbst und auf den Wanderstrecken werden alle Teilnehmer bestens versorgt durch die Mitglieder der Wanderfreunde „Siegperle“. Mehr als 80 Helferinnen und Helfer werden an diesem Wochenende ehrenamtlich im Einsatz sein. Der Veranstalter weist darauf hin, dass eine Teilnahme am Wandertag nicht an eine Mitgliedschaft im Deutschen Volkssportverband bzw. in einem Wanderverein geknüpft ist. Jedermann, der sich gerne an der frischen Luft bewegt und auf komplett markierten Rundwegen an seinen Ausgangspunkt zurückgelangen möchte, ist herzlich eingeladen. Zudem besteht, wie im Vorjahr die Möglichkeit, den Besuch in Freusburg mit einem Abstecher nach Kirchen zu verbinden, um dort die erst im letzten Jahr neu eröffneten Permanenten Wanderwege (Mühlen-, Ottoturm- und Druidensteinwanderweg) mit dem Cafe Hof als Ausgangspunkt näher kennenzulernen.

Weitere Informationen zur Wanderveranstaltung und dem Deutschen Volkssportgeschehen erteilt Vorsitzender Sven Wolff, Tel. (0 27 41) 69 72, Fax: (0 27 41) 93 33 37 oder E-Mail: siegperle@aol.com.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Wandertage der "Siegperle" starten am 1. Juni

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Ein weiterer Corona-Todesfall im Kreis, Sieben-Tage-Inzidenz sinkt deutlich

Mit Stand von Sonntag, 24. Januar, informiert die Kreisverwaltung über die Entwicklung der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen. Ein 86-jähriger Mann aus der Verbandsgemeinde Kirchen ist verstorben. Damit steigt die Zahl der kreisweit mit oder an Corona gestorbenen Menschen auf 44.


Betzdorf-Kirchen: Abiturienten missachten Corona-Regeln

Ob sie die letzte Abi-Prüfung am Freitag, den 22. Januar, erfolgreich bestanden haben, werden die künftigen Abgänger des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums erst noch erfahren. Eine nicht-schulische Reifeprüfung haben einige offenbar vermasselt: Eine größere Gruppe wurde dabei erwischt, wie sie für ein gemeinsames Abschlussbier alle Corona-Regeln missachtete.


Feuerwehr: Angehobene Altersgrenze wirkt sich positiv aus

Es ist ein Ehrenamt, das diejenigen, die es ausüben, hin und wieder einiges abverlangt - sowohl was die körperliche Belastung als auch das seelische Wohlbefinden betrifft. Feuerwehrleute erledigen ihre Aufgaben zu jeder Tages- und Nachtzeit sowie für jeden einzelnen Bürger. Sie sind "Feuer und Flamme", um Menschen in Not zu helfen.


Weiterer Todesfall im Kreis und erneut 21 neue Infektionen

Am Freitag, 22. Januar, informiert die Kreisverwaltung über einen weiteren Todesfall im Verlauf der Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen: Eine 84-jährige Frau aus der Verbandsgemeinde Kirchen ist verstorben. Damit steigt die Zahl der kreisweit mit oder an Corona gestorbenen Menschen auf 43.


Tanz(t)raum Balé: Fitness im Februar immer freitags zum Nulltarif

Vor einem Jahr feierte der Tanz(t)raum Balé in Wissen-Köttingen sein fünfjähriges Bestehen. Seitdem haben sich die Zeiten durch Corona gewaltig geändert, vor Ort finden keine Kurse statt. Im Februar bietet Inhaberin Anika Schlosser immer freitags ein kostenloses Online-"Body-Workout" für alle Interessierten an.




Aktuelle Artikel aus Vereine


Wildtiere im Winter nicht stören

Mainz/Holler. Die Überlebensstrategien sind so spannend wie vielfältig. Manche Singvögel plustern ihre Federn zum Daunenschlafsack ...

Karneval@Home: Positive Nachrichten in schwierigen Zeiten aus Niederfischbach

Niederfischbach/Region. Besonders in diesen Zeiten sind positive Nachrichten bitter nötig. Genau dafür will der erst in der ...

Rehasport im KSC - Enorm wichtig für die Gesundheit

Puderbach. Da auch in der aktuell schwierigen Zeit viele Menschen mit Beschwerden auf Sport angewiesen sind, ist das auch ...

Warum können Vögel giftige Beeren fressen?

Quirnbach. „Ein täglich von mir beobachteter Strauch leuchtete seit dem Herbst voller roter Früchte. Aber erst nach Neujahr ...

NABU und LBV starten Hauptwahl des Vogels des Jahres

Mainz/Holler. Folgende Vögel stehen zur Wahl: Stadttaube, Rotkehlchen, Amsel, Feldlerche, Goldregenpfeifer, Blaumeise, Eisvogel, ...

Urlaub 2021: Krisensicher buchen

Koblenz. Sandra Dany, Leiterin Vertrieb beim ADAC Mittelrhein e.V., gibt Tipps für die Urlaubsplanung in Krisenzeiten. „Grundsätzlich ...

Weitere Artikel


Schaukelstuhl für Pflegeheim übergeben

Weyerbusch/Mehren. Die Provinzial Rheinland stiftete den Bewohnerinnen und Bewohnern des Pflegeheim Sonnenhang in Mehren ...

Stabswechsel im IHK-Bildungszentrum Koblenz e.V.

Koblenz. In einer Feierstunde wurde Manfred Göbel als Geschäftsführer des IHK-Bildungszentrums Koblenz e.V. (BIZ) verabschiedet. ...

TuS Germania Bitzen feierte 105. Geburtstag

Bitzen. 105 Jahre alt wurde der TuS Germania Bitzen. Anlass für ein rundes Geburtstagsfest mit Sport und Geselligkeit. Beim ...

D-Jugend der JSG Herdorf ist bereits Meister

Herdorf. Mit einem sensationellen 8:2 Erfolg gegen die JSG Norken sicherte sich die JSG Herdorf (9-er) in der Kreisrunde ...

"Grüner Salon" eröffnet Ausstellung

Betzdorf. Vom 1. Juni bis zum 3. August präsentiert der Grüne Salon bzw. das Regionalbüro von Anna Neuhof (MdL, B‘ 90/ Die ...

Hamm und Roissy-en-France feierten die Freundschaft

Hamm. Alle bisher im Raiffeisengeburtsort mit der Partnergemeinde Roissy-en-France stattgefundenen Pfingsttreffen sind überaus ...

Werbung