Werbung

Nachricht vom 02.06.2012    

Die Fußball-EM im Kulturwerk erleben

Die Fußball-Europameisterschaft in einem besonderen Ambiente erleben können die Fans beim Public Viewing im Kulturwerk Wissen. In Kooperation mit dem VfB Wissen und der Kulturwerk gGmbH startet das Public Viewing am Samstag, 9. Juni. Für die Gäste stehen zwei Großbildleinwände zur Verfügung.

Das Foto entstand bei der WM 2010 im Kulturwerk, zur EM 2012 freut man sich viele Gäste. Foto: Kulturwerk

Wissen. Grandiose Stimmung, tausende Besucher, ein unvergleichbares Ambiente - Was sich bereits zur Fußball-WM 2010 als erfolgreiche Zusammenarbeit gezeigt hat, erhält in diesem Jahr eine berechtigte Neuauflage.
Der VfB Wissen e.V. veranstaltet gemeinsam mit der kulturWERKwissen gGmbH eine Public-Viewing-Reihe der Spitzenklasse. Ab Samstag, 9. Juni, werden alle Spiele der deutschen Nationalmannschaft während der EURO 2012 - der Fußball-Europameisterschaft - in der historischen Wissener Industriehalle kulturWERKwissen, Walzwerkstraße 22, 57537 Wissen gezeigt.

Für beste Sichtverhältnisse sind zwei Großbildleinwände mit HD-Qualität installiert. Als größtes Public-Viewing der Region in einer Halle finden die Fußballfans wetterunabhängige Bedingungen vor, das Kulturwerk bietet sogar Klimatisierung an heißen Tagen.
Für die Bewirtung sorgen ehrenamtliche Teams aus den Reihen des VfB Wissen. Fassbier, Weizen, Softdrinks, ein Bratwurst-Grill sowie Knabber-Gebäck werden angeboten.
Zur Kostendeckung werden in diesem Jahr erstmalig 2 Euro Eintritt erhoben. Frühes Kommen lohnt sich, denn alle Gäste erhalten innerhalb der ersten halben Stunde nach Einlass jeweils einen Getränkegutschein im Wert von wiederum 2 Euro. Der Einlass in das Kulturwerk startet bei jedem Spiel eine Stunde vor Anstoß.



Am Samstag, 9. Juni, beim Spiel gegen Portugal öffnen sich die Tore also um 19:45 Uhr. Die Getränkegutscheine werden bis 20:15 Uhr verteilt. Die Halle ist teilbestuhlt, eine Sitzplatzreservierung ist nicht möglich. Kinder unter 12 Jahren in Begleitung eines Erziehungsberechtigten haben freien Eintritt (ohne Erhalt eines Getränkegutscheins).
Der VfB Wissen und die kulturWERKwissen gGmbH bedanken sich bei ihren Sponsoren: „Autohaus Brockamp“ in Wissen, „Tretmühle“ in Wissen und Betzdorf und „Euronics Orlik“ in Wissen.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Die Fußball-EM im Kulturwerk erleben

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Intensivstationen Kirchen und Hachenburg: „Wir sind am Anschlag“

Deutschlandweit schlagen Intensivmediziner Alarm angesichts der Betten, die mit Corona-Patienten belegt sind. Die Kuriere haben mit Verantwortlichen der Intensivstationen in Kirchen und Hachenburg geredet. Demnach ist die Lage sehr angespannt. In Kirchen wird derzeit überlegt, ob geplante Operationen verschoben werden müssen.


Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Daaden-Herdorf

Am Montagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Sonntag 32 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4093 Infektionen nachgewiesen. Mit dem Tod eines 80-jährigen Mannes aus der Verbandsgemeinde Daaden-Herdorf steigt die Zahl der mit oder an Corona Verstorbenen auf 93.


Corona im AK-Land: 14 neue Infektionen am Wochenende – Inzidenz bei 139,7

Am Sonntagnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Freitag 14 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Seit Pandemiebeginn wurden insgesamt 4061 Infektionen nachgewiesen. Als genesen gelten 3174 Menschen.


Polizei Wissen meldet mehrere Unfälle

Ein Zusammenstoß, ein Motorradunfall und eine Trunkenheitsfahrt: Die Polizei Wissen meldet mehrere Vorfälle auf Straßen am vergangenen Wochenende. Dabei zog sich ein Motorradfahrer schwere Verletzungen zu.


Corona: DRK richtet weiteres Testzentrum in Nauroth ein

Der DRK-Ortsverein Gebhardshain wird ab nächster Woche ein weiteres Testzentrum zur Covid-19-Vorsorge einrichten. Beginn der Testungen im großen Saal des Bürgerhauses Nauroth (Schulweg 13) ist dort ab Montag, 26. April, um 18 Uhr.




Aktuelle Artikel aus Region


Ab Mittwoch, 21. April: Corona-Schnelltestzentrum in Stadthalle Betzdorf

Betzdorf. Ab Mittwoch, den 21. April, kann sich jeder in der Betzdorfer Stadthalle kostenlos auf eine Corona-Infektion schnell-testen ...

Stegskopf-Nutzung: Kreisausschuss meldet vor möglicher Mediation weiteren Beratungsbedarf an

Kreis Altenkirchen. Die Geschichte des Truppenübungsplatzes Daaden (Stegskopf) reicht bis zur erstmaligen Erwähnung im Jahr ...

Neu am Start: Der Raiffeisentriathlon

Hamm (Sieg). Das Spektakel wird sich rund um das Waldschwimmbad Thalhausermühle abspielen. Organisiert wird die Veranstaltung ...

Corona im AK-Land: Ein Todesfall in der VG Daaden-Herdorf

Die tagesaktuellen Zahlen und Entwicklungen zur Corona-Pandemie im Kreis Altenkirchen (Stand: 19. April, 15.30 Uhr):

Als ...

Fahrrad-Diebstähle in Altenkirchen und Wallmenroth

Altenkirchen/Wallmenroth. Zwischen 7.20 und 12.50 Uhr wurde am Montag, den 19. April, ein Fahrrad am Schulzentrum in Altenkirchen ...

Corona: DRK richtet weiteres Testzentrum in Nauroth ein

Nauroth. Angewendet wird ein PoC-Schnelltest mittels Nasen-Rachen-Abstrich. Das Testergebnis liegt nach 15 bis 20 Minuten ...

Weitere Artikel


SFC-Piloten nehmen Kurs auf Deutsche Meisterschaft

Betzdorf/Kirchen. Traditionell waren die Piloten des SFC Betzdorf-Kirchen immer engagierte Wettbewerbs- und Streckenflieger. ...

IHK-Weiterbildungsfonds auch im Jahr 2012

Koblenz. Qualifizierte Mitarbeiter sind ein entscheidender Faktor für den Unternehmenserfolg. Zur Unterstützung ihrer Mitgliedsbetriebe ...

Kinderwandertag der "Siegperle" ein toller Erfolg

Freusburg. Die Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen luden wieder zum IVV Wanderwochenende ein, welches nunmehr zum zwölften ...

Silver Surfer auf sicherem Online-Kurs

Bitzen. Das Internet hat in den vergangenen Jahren Einzug in alle Bereiche des alltäglichen Lebens gehalten. Um „Silver Surfer“ ...

Viele gute Ideen für Wissen entwickelt

Wissen. Die letzten Wochen hatten die Arbeitsgruppen, die sich nach der Auftaktveranstaltung vor rund drei Wochen gebildet ...

Ensembles Saitomortale im Kulturwerk Wissen

Wissen. Können Jazzrocker mit Klassikern zusammen spielen? Und dann auch noch mit selbstgeschriebener Musik? Am Freitag, ...

Werbung