Werbung

Nachricht vom 02.06.2012    

Doppelter Turniersieg im Schwarzwald

Kirchens Faustballern ist es beim traditionellen Pfingstturnier im Schwarzwald gelungen, gleich zwei Turniersiege zu erreichen. Sowohl das Turnier der weiblichen U18 wie auch das U14 Jugendturnier konnten die Spieler und Spielerinnen des VfL Kirchen für sich entscheiden. Wieder einmal waren zahlreiche Fans den Mannschaften zum Pfingstturnier gefolgt.

Über gleich zwei Siege konnten die Faustballer des VfL Kirchen sich beim Pfingstturnier im Schwarzwald freuen. Jonas Weber (Foto) wurde mit seiner U14 Sieger im Jugendturnier.

Kirchen. Es erinnerte ein wenig an den Westernklassiker „Vierzig Wagen westwärts“ als man den Parkplatz neben dem Faustballspielfeld im badischen Dennach erreichte. Dort hatten die Kirchener Faustballer mit ihren mitgereisten Fans in einer Wagenburg, bestehend aus mehreren Caravans und Zelten, ihr Lager aufgebaut. Mit knapp fünfzig Personen stellten die Siegstädter wieder mal die größte Gruppe bei diesem alljährlich stattfindenden Pfingstturnier.

Samstag, High Noon, um im Bild zu bleiben, ging es auch gleich los mit dem Turnier der Damen. Der VfL stellte jeweils im A- und B-Turnier eine Mannschaft. Die Kirchener Bundesligamädels starteten in dem A-Turnier und landeten in der mit sechs Mannschaften besetzen Gruppe auf einem guten dritten Platz. Die zweite Frauenmannschaft, unterstützt von mehreren Jugendspielerinnen, erkämpfte sich im B-Turnier einen sechsten Platz in einem acht Teilnehmer starken Feld.

Pfingstsonntag, kurz nach Sonnenaufgang, starteten dann die VfL-Männer mit zwei Mannschaften im B-Turnier. Kirchen 2, ein Mix aus Jugendspielern und mitgereisten Vätern, konnte in seiner Gruppe leider keinen Sieg erspielen. Die Spiele endeten alle denkbar knapp und mit ein wenig Glück hätte man sicher das ein oder andere Spiel für sich entscheiden können.
Die erfahrene Mannschaft von Kirchen 1 präsentierte sich dann schon besser als die Greenhorns und spielte als Gruppenerster um die Plätze. In der Endrunde erreichten die Männer dann von zwanzig Mannschaften einen respektablen vierten Platz.



Am Montag, die Sonne schnitt sich schnell wieder durch die letzten Nebelfelder des Schwarzwaldes, ging es weiter mit den Jugendturnieren. Am Vormittag war der VfL-Kirchen mit seiner weiblichen U18 dabei. Gegen die zwei Gegner wurde ein Hin- und Rückspiel ausgetragen. Es bestand aber zu keinem Zeitpunkt die Gefahr ein Spiel zu verlieren und so konnten sich die jungen Damen souverän wie im letzten Jahr über den Turniersieg freuen.
Am Nachmittag waren dann die jüngsten mitgereisten Kirchener Faustballer gefordert. Im U14 Jugendturnier stellte sich auch die Frage nach der nötigen Konzentration. Diese nimmt gewöhnlich nach zwei Nächten in der badischen Prärie ab. Etwas bange war man dann schon, als das zweite Spiel verloren ging. Danach fand man aber schnell wieder in den Rhythmus und gewann die restlichen drei Spiele. Platz eins war damit erfolgreich verteidigt worden.

Der Teilnehmerrekord aus dem letzten Jahr wurde nicht ganz erreicht, aber fest steht, alle Faustballer und der mitgereiste Anhang hatten Freude und Spaß am und neben dem Sport bei idealen Bedingungen. Mit den ersten aufziehenden Gewitterwolken ging das Turnier dann zu Ende und auch der Anhang des VfL reiste wieder zurück an die Sieg.
Die Fans, die nicht dabei sein konnten, haben an dem langen Faustballwochenende vom 8. bis 10. Juni die Möglichkeit im heimischen Molzbergstadion die Frauen- , Herren- und mehrere Jugendmannschaften in ihren Spielklassen zu unterstützen. (Frank Schuh)


Lokales: Kirchen & Umgebung

Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Kirchen auf Facebook werden!

Weitere Bilder (für eine größere Ansicht klicken Sie bitte auf eines der Bilder):
 


Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

» zur Anmeldung



Aktuelle Artikel aus Vereine


Erfolgreiche Deutsche Altersklassenmeisterschaften im Badminton für Betzdorfer Smasher

Betzdorf. Alle drei Betzdorfer Akteure hatten sich im März in Worms über die Südwestdeutschen Meisterschaften für das nationale ...

Dieter Rulle ist neuer Schützenkaiser des SV Leuzbach-Bergenhausen

Altenkirchen. In der Regel wird dieses Schießen alle drei Jahre durchgeführt. Durch die Corona-Pandemie wurde allerdings ...

Hexenverfolgung war Thema beim Männerfrühstück in Daaden

Daaden. Auf ein bewegtes Leben blickt Pfarrer Wolfgang Buck zurück. Der inzwischen in Daaden wohnhafte 75-Jährige schloss ...

MGV Horhausen gewinnt 1.000 Euro bei "SWR4 Verein(t)"

Horhausen. Der Sparkassenverband Rheinland-Pfalz und die Sparkasse Westerwald-Sieg überreichten den Gewinn an den Chor. Unter ...

Neuer Musicalverein in der Region: Siegtal Musicals e.V. startet durch

Kirchen. Der Verein Siegtal Musicals e.V. wurde von neun Personen ins Leben gerufen. Thorsten Uebe-Emden, der erste Vorsitzende, ...

Ende und aus: Männergesangverein Liedertafel Hamm/Sieg wird nach 150 Jahren aufgelöst

Hamm. Mit dem Ausklang dieses Jahres endet auch ein signifikantes Kapitel in der Kulturgeschichte der Ortsgemeinde Hamm/Sieg. ...

Weitere Artikel


Leichtathletik-Vielseitigkeitswettkampf erfolgreich durchgeführt

Hamm. Die Grundschule Hamm (Sieg) richtete am vergangenen Mittwoch, 30. Mai, im neu sanierten Hammer Stadion erstmals einen ...

Verrückte Musikshow begeisterte Hunderte von Besuchern

Sie sollen die vielleicht schrägste und gleichzeitig hochaktuellste Musikrichtung der Welt: Die "Recycle Music" erfunden ...

Aktionstag der Frauenhilfe zum Thema Singen

Schöneberg. „Die Seelen werden fröhlich“ befand einst Martin Luther als Notwendigkeit für eine „singende Gemeinde“. Mit ...

Kinderwandertag der "Siegperle" ein toller Erfolg

Freusburg. Die Wanderfreunde „Siegperle“ Kirchen luden wieder zum IVV Wanderwochenende ein, welches nunmehr zum zwölften ...

IHK-Weiterbildungsfonds auch im Jahr 2012

Koblenz. Qualifizierte Mitarbeiter sind ein entscheidender Faktor für den Unternehmenserfolg. Zur Unterstützung ihrer Mitgliedsbetriebe ...

SFC-Piloten nehmen Kurs auf Deutsche Meisterschaft

Betzdorf/Kirchen. Traditionell waren die Piloten des SFC Betzdorf-Kirchen immer engagierte Wettbewerbs- und Streckenflieger. ...

Werbung