Werbung

Nachricht vom 04.06.2012    

Königsvogelschießen an Fronleichnam

Die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft vom Heister zu Schönstein lädt zum traditionellen Königsvogelschießen am Fronleichnamstag ein. Für König Rudolph I. geht die Regentschaft zu Ende, mit Spannung wird im Schlossdorf die Proklamation des Nachfolgers erwartet.

Wissen-Schönstein. Der Fronleichnamstag, Donnerstag, 7.Juni, steht traditionsgemäß für die St. Sebastianus Schützenbruderschaft 1402 vom Heister zu Schönstein ganz im Zeichen der Prozession und des Königsvogelschießens.
Um 7:45 Uhr tritt die Bruderschaft geschlossen in der Ortsmitte vor dem Hause Breiderhoff-Buchen an und marschiert unter den Klängen der Stadt- und Feuerwehrkapelle Wissen zur Pfarrkirche nach Wissen, wo sie das Ehrengeleit in der Fronleichnamsprozession für das Allerheiligste übernimmt.

Nach dem Schlusssegen in der Wissener Pfarrkirche begibt sich die St. Sebastianus Schützenbruderschaft mit Begleitung der Stadt- und Feuerwehrkapelle zum Frühschoppen in das Schönsteiner Schützenhaus.

Um 15:30 Uhr heißt es für die Schützenbrüder erneut Antreten. Nach dem Einholen der Fahnen marschieren die Schützen zum Königsvogelschießen zu ihrem Schützenhaus. Der Wettkampf auf dem Schießstand „Im Bruch“ um die Erringung der Königswürden wird mit den Ehrenschüssen durch den Bürgermeister Michael Wagener, den Protektor der Bruderschaft Nicolaus Graf von Hatzfeldt und den scheidenden König Rudolph I.. eröffnet. Im Rahmen dieses Schießwettkampfes ermitteln auch die Jung- und Schülerschützen ihren Jungschützenkönig bzw. Schülerprinzen.

Mit Spannung wird die Beantwortung der Frage erwartet, wer König Rudolph I. ablösen wird. Wie in den letzten Jahren wird dem Schützenkönig eine Prämie über 1.500 Euro von der Bruderschaft ausgezahlt, sodass sich der finanzielle Aufwand für ihn und seinen Hofstaat überschaubar ist.
Während des Königsschießens werden die Besucher wie gewohnt durch die Stadt- und Feuerkapelle Wissen musikalisch unterhalten.
Die Bevölkerung ist recht herzlich zu dieser spannenden Veranstaltung eingeladen. Für das leibliche Wohl wird durch die St. Sebastianus Schützenbruderschaft bestens gesorgt.
Als Höhepunkte werden in den Abendstunden die Proklamation eines neuen Schützenkönigs und das Geleit zur neuen Residenz erwartet.
Mit starker aktiver Beteiligung der Schützenbrüder am Schießwettkampf und tatkräftiger Unterstützung der Bevölkerung dürfte es auch dieses Jahr wieder gelingen, einen König zu präsentieren, ohne den ein Schützenfest nicht vorstellbar wäre.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Wissen auf Facebook werden!


Kommentare zu: Königsvogelschießen an Fronleichnam

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Motorradunfall auf der B 256 – Fahrer unter Alkoholeinfluss

AKTUALISIERT | Auf der Bundesstraße 256 in Eichelhardt ist es am Pfingstmontag zu einem schweren Unfall gekommen. Dabei sind zwei Motorradfahrer verletzt worden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Nun gibt die Polizei weitere Details zum Unfallhergang bekannt. So soll einer der Fahrer Alkohol getrunken haben.


Wirtschaft, Artikel vom 02.06.2020

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Neue Leitung für die Sparkassen-Filiale in Wissen

Mit besonderem Dank und großer Anerkennung für das Geleistete wurde Detlef Vollborth (Leiter der Geschäftsstelle Wissen) nach fast 48 Jahren im Dienst der Sparkasse vom Vorstand der Sparkasse Westerwald-Sieg in den wohlverdienten Ruhestand verabschiedet. Als Nachfolger wird Peer Pracht (bisher Leiter der Geschäftsstelle Gebhardshain) zukünftig die Geschicke der Geschäftsstelle in Wissen leiten.


Wirtschaft, Artikel vom 31.05.2020

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Bäckerei Schumacher macht zwei Filialen dicht

Die Bäckerei Schumacher aus Eichelhardt schließt Ende Mai zwei ihrer Filialen. Wie die Bäckerei selbst auf Facebook bekannt gab, ist der Standort in Hachenburg bereits am Samstag dicht gemacht worden, nun folgt der in Bruchertseifen. Vorausgegangen war ein Insolvenzantrag des Unternehmens im März beim Amtsgericht Betzdorf. Doch es gibt auch gute Nachrichten für alle Kunden.


Feuerwehr Altenkirchen nach Flugzeugabsturz in Langenhahn im Einsatz

Der Absturz eines Kleinflugzeuges in Langenhahn (Westerwaldkreis) am Samstagabend, 30. Mai, hatte auch Auswirkungen auf die Stromversorgung in Teilen der VG Altenkirchen. Nach dem Alarmplan der Verbandsgemeindefeuerwehr wurden die Anlaufstellen für die Bevölkerung besetzt.


Sporthallen im Kreis Altenkirchen bleiben geschlossen

Die kommunalen Träger der Sporteinrichtungen haben sich abgestimmt: Bis zum Ende der Sommerferien Mitte August sollen Sporthallen und andere Indoor-Einrichtungen für den außerschulischen Sport im Kreis Altenkirchen geschlossen bleiben.




Aktuelle Artikel aus Vereine


St. Hubertus Schützenbruderschaft ist wieder am Netz

Birken-Honigsessen. Nun können wir mitteilen, mit einem Dank an die Firma Höhn, die uns im Rahmen dieses Projektes großzügig ...

SV Leuzbach-Bergenhausen: Festzeitschrift als Online-Version

Altenkirchen. Neben den Vorgaben, die die Corona-Verordnung vorgibt, kommt noch hinzu, dass ein Schützenfest heutzutage nicht ...

Bewegen für den guten Zweck

Wissen. Frische Luft und Abstandhalten funktionieren auf dem Rad, Pferd oder im Boot ganz von selbst und machen sogar Spaß! ...

Training im Wissener Schützenhaus wieder möglich

Wissen. Das allgemeine Training ist zunächst an drei Wochentagen möglich. Mittwochs wird das Training mit Luftgewehr, Luft- ...

„Insektensommer“ startet heute

Holler. Beinahe eine Million Insektenarten sind bisher wissenschaftlich beschrieben worden. Damit sind mehr als 60 Prozent ...

Corona: Chöre im Land wollen gehört werden

Region. „So paradox es im Augenblick klingen mag: Die Chormusik im Land wird tatsächlich totgeschwiegen“, vermittelt Tobias ...

Weitere Artikel


DRK Betreuungsverein erhielt Dankesurkunde

Altenkirchen/Mainz. Im Mai bekam der Vorstandsvorsitzende des DRK-Betreungsvereines des Kreisverbandes Altenkirchen e.V., ...

IGS-Schüler erlebten Raiffeisen hautnah

Hamm. Am Wandertag der IGS Hamm stapfte die Klasse 7b, die sich vorher schon im Unterricht mit Wilhelm Friedrich Raiffeisen ...

Schützenfest in Friesenhagen

Die St. Sebastianus-Schützenbruderschaft Friesenhagen feiert ihr Schützenfest vom 7. bis 10. Juni wieder in und um die Mehrzweckhalle ...

Fahrprüfung für Wehrleute im Parcours setzt auf Geschick

Langenbach b.K.. Auf dem Firmengelände des Busunternehmens Knautz in Langenbach bei Kirburg führte der Kreisfeuerwehrverband ...

Bach-Kantate zum Mitsingen

Altenkirchen. Kreiskantor Alexander Kuhlo lädt interessierte Chorsängerinnen und Chorsänger dazu ein, am Bach-Kantaten-Projekt ...

Experten informieren über betriebliche Gesundheitsförderung

Wissen. Neben der großen Bedeutung für jeden Einzelnen gewinnt die Gesundheit in einer älter werdenden Gesellschaft zunehmend ...

Werbung