Werbung

Nachricht vom 05.06.2012    

65. Ersthelfer-Lehrgang für Kinder

In der Verbandsgemeinde Flammersfeld fand der 65. Kinderersthelfer-Lehrgang statt. Seit vielen Jahren ist die Schulung der Grundschulkinder in Erster Hilfe fester Bestandteil an allen Grundschulen in der Verbandsgemeinde.

Alle Kinder erhielten eine Urkunde.

Flammersfeld. Den mittlerweile 65. Kinderersthelfer-Lehrgang seit der Einführung 1998 in der Verbandsgemeinde Flammersfeld führten Holger Mies (Rettungsassistent) und Harald Pietsch (Ltd. Notarzt) vom DRK-Kreisverband an der Grundschule Flammersfeld durch.
38 Schülerinnen und Schüler wurden an drei Tagen in Erster Hilfe unterrichtet. Zu den Themen gehörten der Notruf, Verbände, die Seitenlage und die Herz-Lungen-Wiederbelebung. In den Jahren wurden über 1600 Teilnehmer unterrichtet und mit einer Urkunde belohnt. Der Unterricht den Mies und Pietsch eigens kreierten ist fester Bestandteil seit vielen Jahren an allen Grundschulen der Verbandsgemeinde Flammersfeld. Schulleiterin Jutta Flammersfeld dankte den beiden Ausbildern für Ihr Engagement. (smh)


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Altenkirchen-Flammersfeld auf Facebook werden!


Kommentare zu: 65. Ersthelfer-Lehrgang für Kinder

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Corona im Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt wieder

Nachdem in der Verbandsgemeinde Hamm zahlreiche Corona-Infektionen auftraten, fällt die für Lockerungen oder Verschärfungen der Pandemie-Maßnahmen ausschlaggebende Sieben-Tage-Inzidenz wieder. Betrug der Wert am 10. Mai noch 160,7 ist er nun auf 145,2 gefallen. Derweil dürfen sich Genesene und Geimpfte auf Post vom Gesundheitsamt freuen.


Inzidenz steigt auf 160,7 - Hamms Bürgermeister hofft auf Solidarität

Derzeit gibt es nur eine Richtung: aufwärts! Die Sieben-Tage-Inzidenz für den Kreis Altenkirchen hat sich womöglich aufgemacht, ehemals erreichte Höhen wieder zu erklimmen. Am Montag, 10. Mai, wurde der statistische Wert mit 160,7 nach 151,1 am Sonntag angegeben, dem zweithöchsten in Rheinland-Pfalz.


Dr. Olaf Kopitetzki erwirbt DALEX Schweißmaschinen

Mit sofortiger Wirkung tritt Dr. Olaf Kopitetzki als neuer Geschäftsführer der DALEX Schweißmaschinen GmbH & Co. KG in Wissen ein. Am Dienstag, 11. Mai, fand die offizielle Übergabe statt. Die Belegschaft der weltweit tätigen Firma nahm coronabedingt per Videoschaltung teil.


Busfahrer-Streik: Westerwaldbus GmbH versucht, Schülerverkehr aufrecht zu erhalten

Verdi ruft wieder die Beschäftigten von Busunternehmen zum Streik auf. Von den Arbeitskampfmaßnahmen am 12., 17. und 18. Mai soll ebenfalls der Schülerverkehr betroffen sein. Doch die verantwortliche Westerwaldbus GmbH bemüht sich, dass die Schülertransporte trotzdem stattfinden - und kritisiert gleichzeitig den Streikaufruf.


Der Räuberweg bei Wissen: Ein Erlebnisweg für die ganze Familie

Der Räuberweg der Naturregion Sieg ist ein besonders schöner Erlebnisweg mit vielen Mitmachstationen für Groß und Klein. Über teils schmale Wald- und Wiesenwege sowie Pfade geht es unter anderem durch das Osenbachtal und auf den Steckensteiner Kopf, von wo aus man einen herrlichen Ausblick genießt.




Aktuelle Artikel aus Region


Corona: Perspektivplan Rheinland-Pfalz beschlossen

Region/Mainz. In Landkreisen und kreisfreien Städten, in denen die Bundesnotbremse nicht greift, soll mit Wirkung ab Mittwoch, ...

Mutmaßlicher Randalierer erscheint nicht vor Gericht

Altenkirchen. Die Staatsanwaltschaft Koblenz wirft dem Angeklagten vor, im Sommer 2020 vor einem öffentlichen Gebäude in ...

Zukunftsforum Digitalisierung: Fördermittel nutzen und von Praxisbeispielen lernen

Altenkirchen. Über das Förderprogramm „go digital“, das Beratungsleistungen autorisierter Berater bezuschusst, informiert ...

Der Räuberweg bei Wissen: Ein Erlebnisweg für die ganze Familie

Mittelhof. Der mit guten viereinhalb Kilometern eher kurze bis mittellange Rundweg Räuberweg bei Wissen bietet ein absolutes ...

Dr. Olaf Kopitetzki erwirbt DALEX Schweißmaschinen

Wissen. Seit 110 Jahren gibt es die Firma Dalex in Wissen. Die weltweit tätige Gesellschaft produziert mit ihren 144 Mitarbeitern ...

Corona im Kreis Altenkirchen: Inzidenz fällt wieder

Kreis Altenkirchen. Noch belegt das AK-Land im Ranking der Inzidenz-Werte den zweiten Platz. Laut den Zahlen des Landesuntersuchungsamts ...

Weitere Artikel


Spenden für die Spielplätze in Pracht

Pracht. Die Ortsgemeinde Pracht hat in den vergangenen Wochen einige Spenden zum Erhalt der gemeindeeigenen Kinderspielplätze ...

Tierärzten mit Großtierpraxen fehlt der Nachwuchs

Kreisgebiet. Um die berufliche Situation der Tierärzte mit Großtierpraxis in der heimischen Region zu beleuchten, traf sich ...

Anpfiff im SRS-Sportpark mit Colin Bell

Altenkirchen. Vor dem ersten Gruppenspiel der deutschen Nationalmannschaft findet am 9. Juni um 18 Uhr der offizielle Anpfiff ...

Französische Austauschschüler empfangen

Wissen. Die Begrüßung der 23 Jungen und Mädchen aus dem burgundischen Chagny, deren Lehrpersonen sowie den Jugendlichen aus ...

Nervenkitzel beim Barrierenspringen, Abfeiern bei der Mittsommernachts-Party

Der Donnerstag ist als Jungpferdetag komplett den Nachwuchsspringpferden vorbehalten. In diesen Prüfungen geht es nicht allein ...

VfL Frauen stürmen die Tabellenspitze

Kirchen. Mit zwei furiosen 3:0 Siegen am vierten Spieltag der zweiten Bundesliga West der Frauen setzt sich der VfL Kirchen ...

Werbung