Werbung

Nachricht vom 07.06.2012    

Betzdorfer Realschüler von Berlin beeindruckt

Der heimische CDU-Bundestagsabgeordneter Erwin Rüddel empfing zwei Abschlussklassen der Bertha-von-Suttner Realschule Betzdorf in Berlin. Die Schülerinnen und Schüler erhielten von Rüddel im Rahmen ihres Besichtigungsbesuches im Bundestag einen Einblick in die Arbeit und das Aufgabengebiet des Politikers.

Sichtlich wohl fühlten sich die Abschlussschülerinnen und -schüler der Bertha-von-Suttner Realschule in Betzdorf mit ihren beiden Klassenleitern Kurt Todt und Lothar Jung beim Fototermin mit dem heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel im Reichtstagsgebäude in Berlin.

Betzdorf/Berlin. „Mit Herrn Rüddel einen Bundestagsabgeordneten einmal persönlich zu erleben war eine sehr positive und beeindruckende Erfahrung“, resümierten die 53 Schülerinnen und Schüler der Abschlussklassen 10c und 10d, der Bertha-von-Suttner Realschule Betzdorf.

Mit ihren Klassenleitern Kurt Todt und Lothar Jung waren die Realschulabsolventinnen und -absolventen für sechs Tage in die Bundeshauptstadt gereist. Gerade in den Fächern Geschichte, Sozialkunde und Deutsch gab es in Berlin „erlebbaren Unterricht“. Beeindruckende Programmpunkte waren das Holocaust-Denkmal und das Jüdische Museum.

„Denn an und in Berlin wurde die deutsche Vergangenheit, mit all den Schrecken und den daraus resultierenden Ereignissen des Zweiten Weltkrieges, einmal mehr begreif- und sichtbar. Die Wiedervereinigung war natürlich auch ein wichtiges Thema“, erklärte 10c-Klassenleiter Kurt Todt.



Große Aufmerksamkeit und Erwartungen hatten die Schülerinnen und Schüler von der Sieg bei ihrem Besichtigungsbesuch im Bundestag. Das wurde allerdings noch getoppt beim Zusammentreffen mit dem heimischen CDU-Bundestagsabgeordneten Erwin Rüddel. Der machte die Realschulgruppen mit seiner Arbeit und seinen Aufgaben als Abgeordneter des Deutschen Bundestages vertraut. Vertieft wurden die gewonnenen Eindrücke und Erfahrungen von einem „Freien Berlin“ in einem anschließenden mehrstündigen Dialog.


Jetzt Fan der AK-Kurier.de Lokalausgabe Betzdorf-Gebhardshain auf Facebook werden!


Kommentare zu: Betzdorfer Realschüler von Berlin beeindruckt

Es sind bisher keine Kommentare vorhanden

Anmeldung zum AK-Kurier Newsletter


Mit unserem kostenlosen Newsletter erhalten Sie täglich einen Überblick über die aktuellen Nachrichten aus dem Kreis Altenkirchen.

Beliebte Artikel beim AK-Kurier


Inzidenz im Kreis Altenkirchen sinkt weiter – 28 Neuinfektionen am 21. April

Am Mittwochnachmittag weist die Corona-Statistik für den Kreis Altenkirchen im Vergleich zu Dienstag 28 laborbestätigte Neuinfektionen aus. Aktuell sind 620 Personen im Kreis positiv auf eine Corona-Infektion getestet, bei rund 90 Prozent handelt es sich um eine Virus-Mutation.


Amtsgericht Altenkirchen verhandelte sexuellen Missbrauch von Jugendlichen

Die Staatsanwaltschaft Koblenz hatte Anklage gegen einen heute 46 Jahre alten Mann aus der Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld erhoben. Der Vorwurf: sexueller Missbrauch von Jugendlichen sowie des Verbreitens von pornographischen Schriften in sieben Fällen an Jugendliche.


Güterverkehr startet am 3. Mai wieder auf der Holzbachtalbahnstrecke

Alles neu macht der Mai?! In diesem Fall nicht ganz, aber immerhin schon mehr als ein bisschen. Mit Beginn des Wonnemonats wird ein weiteres Kapitel in der Geschichte der Holzbachtalbahnstrecke aufgeschlagen, nachdem in den vergangenen Monaten der Schienenstrang schon an vielen Ecken und Enden saniert worden ist.


Neue Jesus-Figur für Kreuz auf Molzberg: Welche gute Seele war am Werk?

Pater Hubert und Bruno Wittershagen bedauerten in einem zufälligen Gespräch den fehlenden Korpus am Wegekreuz auf dem Molzberg in Betzdorf. Seit einigen Tagen ziert nun tatsächlich eine hölzerne Jesus-Figur das Kreuz. Jetzt fragen sich die beiden: Wer war verantwortlich für diese gute Tat?


Im Blick: Lebendige Gewässer in Rheinland-Pfalz

Einladung zur Onlinediskussion: Jeder Interessierte kann sich mit Ideen und Vorschlägen einbringen. Gewässerschutz geht uns alle an.




Aktuelle Artikel aus Region


Wissen: Hundehalter-Begegnung mit Gesichtsschlägen und Unfallverursacher ohne Verantwortung

Mittelhof/Wissen. Einer 45-Jährigen wurde am Dienstag, den 20. April, mehrfach ins Gesicht geschlagen im Mittelhofer Katzenthal. ...

Missachtung Ausgangssperre und Sachbeschädigungen

Verstoß gegen Ausgangssperre
Linz. Im Rahmen der Überwachung der Rechtsverordnung der Kreisverwaltung Neuwied zur Ausgangssperre ...

„Elterndigital“ startet am Betzdorfer Gymnasium

Betzdorf/Altenkirchen. Eine der größten Herausforderungen der Corona-Pandemie für Familien war und ist der Fernunterricht. ...

„Gefühle sind kleine Männchen hinter den Augen“

Alsdorf. Die Kinder sollten ihre eigenen Gefühle besser kennenlernen und einen positiven Umgang mit diesen pflegen, da diese ...

Kreis-Förderung: Betreuungsvereine erhalten 164.000 Euro

Altenkirchen. Die Mittel sind als Zuschuss zu den Personal- und Sachkosten einer hauptamtlichen Fachkraft in den Betreuungsvereinen ...

Amtsgericht Altenkirchen verhandelte sexuellen Missbrauch von Jugendlichen

Altenkirchen. Die Sitzung wurde geleitet vom Vorsitzenden Richter Volker Kindler, die Staatsanwaltschaft Koblenz war durch ...

Weitere Artikel


Kreisvolkshochschulen fördern pädagogische Weiterbildung

Altenkirchen. Die Kreisvolkshochschulen Altenkirchen und Neuwied haben jüngst gemeinsam ihr neues Fortbildungsangebot für ...

Rekordteilnehmerzahl beim vierten Rheinland-Pfalz Open

Altenkirchen. Anlässlich der vierten Auflage des Rheinland-Pfalz Open fanden sich am Donnerstagmorgen zahlreiche Gäste im ...

Oldtimerfahrt warb für Belange der MS-Kranken

„Es ist schön zu erleben und zu sehen, wie engagiert die DMSG-Selbsthilfegruppe Altenkirchen und Umgebung trotz oder gerade ...

Land gibt Zuschüsse für Ausbau von Kreisstraßen

Kreis Altenkirchen. Für den Ausbau der K 70 in der Ortsdurchfahrt Birken-Honigsessen hat das Land einen Zuschuss in Höhe ...

Schüler besuchten die Hauptversammlung der Deutschen Bank

Wissen/Frankfurt. Zwölf Schülerinnen und Schüler der Berufsoberschule II Wirtschaft und Verwaltung der BBS Wissen und ihr ...

Mair1 Festival 2012 – Neuer Name, gleiches Festival

Nach markenrechtlichen Problemen wurde der Festivalname, der mit der Schallgeschwindigkeit zu tun, in Mair1-Festival geändert. ...

Werbung